Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Herunterfahren Option auf Terminalserver verbieten

Frage Sicherheit Tipps & Tricks

Mitglied: Netscape

Netscape (Level 2) - Jetzt verbinden

08.06.2006, aktualisiert 08.01.2009, 20522 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,
ich habe mich schon etwas umgeschaut und bin zu zwei möglichen Lösungen gekommen.


1. Lösung

- Server braucht auf jeden Fall eine eigene OU
- neue Gruppenrichtlinie
- Computerkonfiguration--->Administr. Vorlagen--->System--->Gruppenrichtlinien--->Loopbacjverarb.
- Benutzerkonfiguration--->Administr. Vorlagen--->Startmenü--->Befehl Herunterfahren...

2. Lösung

- Server braucht auf jeden Fall eine eigene OU
- neue Gruppenrichtlinie
- Computerkonfiguration--->Windows..--->Sicherheits..--->Zuweisen von..--->Herunterfahren des System...
Und hier die Benutzer eintragen die das Recht haben den Server herunterzufahren




Nun die Frage, welche Lösung ist besser?
Mitglied: h4wk
08.06.2006 um 20:45 Uhr
Meiner Meinung nach die 2.
Bei der Ersten nimmst du glaube ich nur das Herunterfahren aus dem Startmenü raus und für den Fall das er auch den gesamten Shutdown verbietet, wie willst du ihn mal runterfahren gesetzt dem Fall das es mal sein muss? Daher die zweite, somit hast du ne nette Übersicht, verbietest es definitiv anderen Usern und kannst ihn im Notfall doch noch runter fahren.
gruß, Micha
Bitte warten ..
Mitglied: Netscape
08.06.2006 um 23:21 Uhr
Das mit dem runterfahren sollte ja kein Problem sein. Der Administrator unterliegt meines Wissens nicht der Group Policy. Oder täusche ich mich da?
Bitte warten ..
Mitglied: h4wk
09.06.2006 um 00:48 Uhr
hmm, ich weiß es jetzt nicht genau aus dem Kopf, allerdings kann es ja sein. Und selbst wenn es für den Admin nicht gelten würde wäre ja immernoch das Problem das der User den Server via Script runterfahren könnte.
Bitte warten ..
Mitglied: Netscape
09.06.2006 um 11:12 Uhr
Ich glaube zwar nicht dass die jungs und mädels das hinbekommen würden, aber ich denke ich verwirkliche die 2. Lösung.

Kann ich den Server im laufenden betrieb in eine andere OU verschieben ohne dass es was verbiegt?
Bitte warten ..
Mitglied: wscholz
16.06.2006 um 05:58 Uhr
das müßtest du den admin des active directory fragen. wenn du den server in eine andere ou verschiebst und in der vorigen ou lagen gruppenrichtlinien dann sind die natürlich nicht mehr gültig in der neuen ou. deshalb solltest du schauen welche gruppenrichtlinien es in der alten ou gibt, welche davon auf den server wirken und die einstellungen mußt du dann in der neuen ou in einer gruppenrichtlinie genauso konfigurieren
Bitte warten ..
Mitglied: Netscape
19.06.2006 um 14:30 Uhr
Es gibt keine anderen Gruppenrichtlinien in der OU wo er war. Hab ihn jetzt in eine neue verschoben und die neue Computerbezogene Richtlinie funktioniert. Nur bei den Userbezogenen hab ich noch Probleme. Die will er nicht übernehmen.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Anmeldung als Gast an Clients verbieten (4)

Frage von tobivan zum Thema Windows Server ...

Netzwerkmanagement
gelöst WOL herunterfahren ? (8)

Frage von Henere zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Server
gelöst DHCP Optionen konfigurieren (1)

Frage von Maik20 zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Erkennung und -Abwehr

Infineon TPMs unsicher! Bitlocker ggf. angreifbar

(2)

Information von Lochkartenstanzer zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Firewall

PfSense Repository für Version 2.3.x

(4)

Information von Dobby zum Thema Firewall ...

LAN, WAN, Wireless

WPA-2 hat erste Risse: KRACK

(8)

Information von the-buccaneer zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Hardware

GPD Pocket: Winziger Laptop für Wenig Tipper

(1)

Information von pelzfrucht zum Thema Hardware ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft Office
ICH BIN AM ENDE MEINES IT-WISSENS ANGELANGT!!!! (37)

Frage von 134537 zum Thema Microsoft Office ...

Windows Server
gelöst Gruppenrichtlinie greift nicht zu! (23)

Frage von Syosse zum Thema Windows Server ...

Hosting & Housing
Mailserver Software Empfehlungen (21)

Frage von sunics zum Thema Hosting & Housing ...