Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Heruntergeladene Updates per Batch verteilen/verfügbar machen

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: miniversum

miniversum (Level 3) - Jetzt verbinden

22.10.2006, aktualisiert 23.10.2006, 6554 Aufrufe, 11 Kommentare

Hallo
Die Situation ist folgende:
Ich habe 3 PCs. Alle mit Windows xp Pro und vernetzt. Davon ist einer im Internet, die andern nicht.
Der PC der ins Internet kommt holt sich per automatischem Update seine Updates ganz normal und installiert sie auch.

Nun würde ich gerne per Batch diese automatisch herunter geladenen Updates auf die andern PCs kopieren. So sollte ja bei den Andern die meldung erscheinen das neue Updates verfügbar sind und diese installiert werden können.

Leider weiß ich nicht wo diese gespeichert sind noch ob es reicht diese einfach in ein bestimmtes Verzeichnis zu kopieren oder ob ich da noch was machen muß das die PCs das so erkennen.

Bin für Hilfen und Anregungen dankbar

miniversum
Mitglied: bastla
22.10.2006 um 11:34 Uhr
Hallo miniversum!

Schau Dir als Alternative zum MS-Auto-Update zB das Windows XP Update Pack von winhelpline.info an. Die Installation ist konfigurierbar über Schalter wie "-silent" oder "-noboot".

HTH
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: primusvs
22.10.2006 um 11:38 Uhr
Guten morgen, miniversum,

Frage warum benutzt du den nciht das von Microsoft "Windows Server Update Services".
Mit dem bis du in der Lage die Cleints zu bedienen.

Heir habe ich eine schöne Seite gefunden, die sich mit WSUS beschäftigt.

HP: http://www.wsus.de/index.html

Ob es Sinn macht bei drei PC diese Programm einzusetzen, kann ich dir nicht sagen.

Alternativ gibt es von PCWelt ein Tool was sich pcwpatchloader nennt.
Was die benötigten und aktuellen Updates herunterlädt.

HP: http://www.pcwelt.de/downloads/heft-cd/06-06/128031/


Gruss

primusvs
Bitte warten ..
Mitglied: miniversum
22.10.2006 um 12:00 Uhr
Naja ich möchte das ja nicht einmalig durchführen sondern halt schon regelmäsig.
Also bei jedem Start des Rechners die aktuellen Updates kopieren (Wäre der idealfall).
Den Aufwand will ich eben auchncith wegen den Paar Rechnern in die Höhe treiben.
Das kopieren an sich wäre ja mit xcopy möglich, so das immer nur die fehlenden Updates kopiert werden würden.
Mein Problem ist ja nur wo ich die finde bzw. wohin ich die kopieren muß und ob das eine kopiewren reicht oder ich noch was anderes verändern muß das die PCs wissen das es neue updates gibt die sie ncith nochmal runterladen müssen.

miniversum
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
22.10.2006 um 12:19 Uhr
Hallo miniversum!

Da MS derzeit ja im Normalfall nur einen "Patchday" im Monat hat, reduziert sich natürlich der Aktualisierungsaufwand. Die verschiedenen Update-Packs (habe oben nur ein Beispiel angeführt) sind im Normalfall ein bis max. 2 Tage nach dem "Patchday" auf dem neuesten Stand, wobei es zB bei der winhelpline-Lösung auch die Option gibt, Teildownloads vorzunehmen.

Automatisieren ließe sich das Ganze an den Offline-Rechnern mit einer Batch-Datei im Autostart-Ordner von "All Users" mit etwa folgendem Inhalt:

01.
if exist \\OnlinePC\Updates\XPPostSP2Updater.exe \\OnlinePC\Updates\XPPostSP2Updater.exe -silent
Um das Update durchführen zu lassen, stellst Du die heruntergeladenen Dateien in die Freigabe "Updates" des Online-Rechners. Nach ein paar Tagen kannst Du die "XPPostSP2Updater.exe" umbenennen, sodass sie bis zum nächsten "Patchday" nicht immer wieder zu installieren versucht wird (vorhandene Patches werden zwar ohnehin nicht neu installiert, aber auch die Überprüfung kannst Du damit einsparen).

Grüße
bstla
Bitte warten ..
Mitglied: miniversum
22.10.2006 um 12:31 Uhr
ich möchte mir eben dadurch ein erneutes herunterladen einsparen. Da das automatische Update sowieso jedesmal kontrolliert bin ich so ja immer auf dem aktuellsten Stand.
Die schon heruntergeladenen müßte ich ja so nurnoch an die andern verteilen. So muß ichs ja quasi Doppelt runterladen jedesmal.
Sonst könnte ich ja auch imemr vom Katalog die Updates so runterladen und installieren lassen.

miniversum
Bitte warten ..
Mitglied: primusvs
22.10.2006 um 12:54 Uhr
@miniversum

Dann richte dir doch WSUS ein und Basta.

Bis du jetzt eine optimale Lösung für dein Problem gefunden hast, richte dir doch in der zwischenzeit diese Client/Server variante ein.
Sollte einmal alles stehen so kannst du es so einstellen, dass die Clients automatisch bediehnt werden.

Also einfacher geht es doch nicht.

Gruss

primusvs
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
22.10.2006 um 13:04 Uhr
@miniversum

Natürlich kannst Du das Autoupdate überhaupt ausschalten und auch den Online-Rechner mit dem Update-Paket auf den neuesten Stand bringen.

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
22.10.2006 um 13:06 Uhr
@primusvs

Würde miniversum dafür nicht einen W2K- oder W2K3-Server brauchen? Nach der Info oben hat er nur XP Pro.

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: miniversum
22.10.2006 um 14:57 Uhr
Ich will doch einchfach nur wissen wo die Updates gespeichert werden und ob ich die einfach kopieren kann.
Ich kann nicht garantieren das jeder Rechner immer an ist.

Hatte trotz Patch Day öfters Updates außerhalb davon.

miniversum
Bitte warten ..
Mitglied: primusvs
22.10.2006 um 16:21 Uhr
@bastla,

du hast recht.

Sorry
Bitte warten ..
Mitglied: MadMadness
23.10.2006 um 08:06 Uhr
Hallo Miniversum,

die Updates, welche über das Autoupdate installiert werden, werden nur temp. gespeichert und nach der Installation wieder gelöscht.
Um andere Rechner mit Updates zu versorgen ist der Vorschlag von bastla am besten geeignet.

Zur Info: Die Updates überprüfen nicht, ob sie schon auf den Rechner installiert sind. D.h. Du kannst die Updates immer wieder installieren, deshalb wie bastla geschrieben hat die exe-Datei nach einigen Tagen umbenennen.

Gruß

MadMadness
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
365 Exchange Kontake für alle verfügbar machen (3)

Frage von Yannosch zum Thema Exchange Server ...

Windows Netzwerk
gelöst Adobe Reader XI - Wie Updates sinnvoll verteilen? (9)

Frage von mklaes zum Thema Windows Netzwerk ...

Google Android
Cloud Daten auf mobilen Endgerät offline verfügbar machen (2)

Frage von christianW zum Thema Google Android ...

Netzwerkmanagement
Domäne von extern verfügbar machen (5)

Frage von windowsboy zum Thema Netzwerkmanagement ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (13)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (9)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...