Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Heterogenes Netzwerk - Netzwerkumgebung zeigt nicht alle Rechner an

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: Chrizon89

Chrizon89 (Level 1) - Jetzt verbinden

22.01.2010, aktualisiert 18.10.2012, 9194 Aufrufe, 5 Kommentare

Wir arbeiten bei der Arbeit z.Z. mit heterogenen Netzwerken. D.h. das in einem Netzwerk mehrere unterschiedliche Betriebssysteme zusammenarbeiten.
Die Betriebssysteme sind die folgenden: 2 x Windows 2000 SP4, 2 x Windows XP Professional SP III, 2 x Windows Vista SP2, 2 x WIndows 7 und 2 x Suse Linux 11.2

Wir haben also 10 Rechner (die Rechner sind alle die gleichen, daher sind auch die Netzwerkkarten gleich: Realtek RTL8168C(P)/8111C(P) PCI-E Gigabit Ethernet NIC), die alle über zwei gleiche Switch verbunden sind: Netgear GS608.

Wir haben folgenden Netzwerkeinstellungen vorgenommen:
Arbeitsgruppe: ARBEITSGRUPPE
IP-Bereich: 192.168.30.0 255.255.255.0
vergebene IP: 192.168.30.2 - 192.168.30.11

Die neusten Updates für jedes Betriebssystem wurden per Offline Update gemacht (da wir NOCH keinen Internetzugang realisiert haben), außer bei den beiden Suse Linux 11.2.

Unser Problem ist jetzt, das zwischendurch in der Netzwerkumgebung nicht alle 10 Rechner angezeigt werden, und das unter jedem Betriebssystem. D.h. einmal werden alle Rechner angezeigt, dann wieder nur einer oder alle außer einen etc.
Bei jedem Rechner ist es aber unterschiedlich. Es ist so, als wenn sich die Rechner in zwei Gruppen aufteilen. Manche sehen die eine Gruppe, die anderen die andere. Nach etwa 10 Min. ist es wieder vorbei und man kann wieder alle sehen.
In der Zeit, in der die Rechner nicht zu sehen sind, kann man sie aber dennoch anpingen und auch per z.B. \\192.168.30.5 auf sie zugreiffen.

Meine Frage ist nun, warum nicht immer alle Rechner angezeigt werden! Liegt das an den beiden Linux Rechner oder daran, das die Datenpaket von irgendetwas anderem gestört werden.

Schonmal im vorraus danke für eure Hilfe
Mitglied: dog
22.01.2010 um 10:29 Uhr
Wir hatten es zwar gestern schon, aber:
Die "Netzwerkumgebung" ohne WINS-Server zu benutzen ist wie Lotto.

Das ist einfach so.
Bitte warten ..
Mitglied: Chrizon89
22.01.2010 um 10:30 Uhr
Oh man ging das schnell, da hab ich ja länger gebraucht den Beitrag zu verfassen als auf die Antwort zu warten

Und das kann man nicht umgehen??
Bitte warten ..
Mitglied: dog
22.01.2010 um 10:36 Uhr
Und das kann man nicht umgehen??

Doch, kann man, indem man einen WINS-Server benutzt

Alternativ kann man unter Windows noch ein bisschen mit der LMHOSTS-Datei rumspielen, aber das hat hauptsächlich Auswirkungen auf \\server
Bitte warten ..
Mitglied: Chrizon89
22.01.2010 um 10:40 Uhr
Dann wollen wir mal schauen, auf jeden Fall danke für die Antwort
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
22.01.2010, aktualisiert 18.10.2012
Wie man mit der lmhosts rumspielt steht z.B. hier:
http://www.administrator.de/forum/xp-home-mit-2-kabelgebundenen-und-wla ...

Bei Linux ist es die /etc/hosts
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Netzwerkmanagement
gelöst Welche Freigaben haben welche Rechner im Netzwerk und welche User ist angemeldet? (5)

Frage von M.Marz zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Userverwaltung
gelöst Domain - Zugriff auf Rechner in Netzwerk ohne Administrator Passwort (14)

Frage von Aviator zum Thema Windows Userverwaltung ...

Windows Netzwerk
Windows Server 2003 SBS Netzwerk durch neuen Server Ersetzen (4)

Frage von MultiStorm zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Netzwerk
USB-Gerät ins Netzwerk (Domäne) einbinden (3)

Frage von griss0r zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...

Exchange Server
DNS Einstellung - zwei feste IPs für Mailserver (15)

Frage von ivan0s zum Thema Exchange Server ...