Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Hilfe bei Auswahl Client Backup - möglichst Remote

Frage Sicherheit Backup

Mitglied: eccos01

eccos01 (Level 1) - Jetzt verbinden

07.11.2013 um 10:01 Uhr, 1390 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,

ich habe einen Server (Win Srv 2008 R2 und demnächst Win Srv 2012 R2) und etliche Win 7 Prof.- PCs (1-10) in einer Arbeitsgruppe und würde gerne das Backup (Fullbackup - Online) und dann auch das Recovery (BareMetal) möglichst remote vom Server aus abwickeln.
der Mitarbeiter vor Ort (am PC) soll möglichst nichts (bzw. so wenig wie möglich) machen müssen.
Sicherung sollte dann auf die Festplatten vom Server oder ein NAS erfolgen.

- Ist das überhaupt möglich?
- Geht so etwas mit Windows-Hausmitteln? Oder gibt es zuverlässige kostenlose Lösungen?
- Geht es auch für ein BareMetal-Recovery (z.B. nach festplattentausch - ohne vorhandenes System; z.B. nur mit Wiederherstellungsmedium)
- Wenn möglich, gibt es hierfür schon Anleitungen?

Gruß
Mitglied: wiesi200
07.11.2013 um 10:08 Uhr
Hallo,

ein bisschen Skripten mit wbadmin, das geht schon. Einfach mal suchen ist bei Win7 dabei.

Aber ehrlich auf den Client sollte nicht liegen. und wenn der User doch was wichtiges drauf hat dann selbst schuld.
Bitte warten ..
Mitglied: eccos01
07.11.2013 um 10:13 Uhr
Zitat von wiesi200:
Hallo,

ein bisschen Skripten mit wbadmin, das geht schon. Einfach mal suchen ist bei Win7 dabei.
Hab gelesen, dass Win Srv 2012 jetzt eine Möglichkeit bietet zur Remote-Client-Sicherung... oder geht das nur mit Win8-PCs?


Aber ehrlich auf den Client sollte nicht liegen. und wenn der User doch was wichtiges drauf hat dann selbst schuld.
Da liegt auch nichts wichtiges drauf... also keine nicht reproduzierbaren Daten. Sondern nur BS und Anwendung.
Aber es beschleunigt den Wiederherstellungsprozess für BS und Anwendung.
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
07.11.2013 um 10:58 Uhr
Zitat von eccos01:
> Zitat von wiesi200:
> ----
> Hallo,
>
> ein bisschen Skripten mit wbadmin, das geht schon. Einfach mal suchen ist bei Win7 dabei.
Hab gelesen, dass Win Srv 2012 jetzt eine Möglichkeit bietet zur Remote-Client-Sicherung... oder geht das nur mit Win8-PCs?
Hab zwar einen Win 2012 Server aber in der Richtung noch nie gesucht.

> Aber ehrlich auf den Client sollte nicht liegen. und wenn der User doch was wichtiges drauf hat dann selbst schuld.
Da liegt auch nichts wichtiges drauf... also keine nicht reproduzierbaren Daten. Sondern nur BS und Anwendung.
Aber es beschleunigt den Wiederherstellungsprozess für BS und Anwendung.

Wenn bei allen Clients das gleiche drauf ist, dann nimm richte doch einen WDS Server ein.
Dann hast du relativ schnell ein Voll bestücktes "Jungfräuliches" System.
Bitte warten ..
Mitglied: eccos01
07.11.2013 um 11:02 Uhr
Zitat von wiesi200:
> Zitat von eccos01:
> ----
> > Zitat von wiesi200:
> > ----
> > Aber ehrlich auf den Client sollte nicht liegen. und wenn der User doch was wichtiges drauf hat dann selbst schuld.
> Da liegt auch nichts wichtiges drauf... also keine nicht reproduzierbaren Daten. Sondern nur BS und Anwendung.
> Aber es beschleunigt den Wiederherstellungsprozess für BS und Anwendung.

Wenn bei allen Clients das gleiche drauf ist, dann nimm richte doch einen WDS Server ein.
Dann hast du relativ schnell ein Voll bestücktes "Jungfräuliches" System.
Ehrlich gesagt keinerlei Erfahrung mit...
Ist das nicht relativ aufwendig? Und frisst das nicht e Menge Performance am Server? Der Server hat schließlich noch eine andere hauptsächliche Aufgabe
Er ist der App-Server unserer Software beim Kunden... und gleichzetig der Einstieg für die Fernwartung.
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
07.11.2013 um 11:18 Uhr
Von der Performance her ist's ziemlich unkritisch.
Der Stellt im Endeffekt nur einen TFTP Server bereit und die Client's laden sich im Installationsfall das Image runter.

Vor allem wenn wirklich alles Clients die gleiche Hardware haben ist's interessant. Du richtest einen Client her. Da machst du dann im Endeffekt ein Image und hinterlegst es am Server.

Dazu noch nen WSUS der dann nach der Installation die Update Verteilt und gut ist.
Bitte warten ..
Mitglied: eccos01
07.11.2013 um 11:26 Uhr
Zitat von wiesi200:
Von der Performance her ist's ziemlich unkritisch.
Der Stellt im Endeffekt nur einen TFTP Server bereit und die Client's laden sich im Installationsfall das Image runter.

Vor allem wenn wirklich alles Clients die gleiche Hardware haben ist's interessant. Du richtest einen Client her. Da machst
du dann im Endeffekt ein Image und hinterlegst es am Server.

Dazu noch nen WSUS der dann nach der Installation die Update Verteilt und gut ist.
Das muss ich dan mal ausprobieren... bekomme in Kürze einen neuen Server zum Spielen

Muss der Server dafür nicht DNS- und DHCP-Server sein?
Auch ohne Domäne problemlos zu realisieren?
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Datenbanken
Scripting DB Backup on Remote (2)

Frage von IT-twak zum Thema Datenbanken ...

Windows Userverwaltung
Remote Client verwaltung (4)

Frage von geocast zum Thema Windows Userverwaltung ...

Netzwerke
Client VPN Zugriff auf Remote Subnet (2)

Frage von niklas.kasper zum Thema Netzwerke ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...