Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

HILFE!!! Wie kann ich Datenbank wiederherstellen ohne Transaktionsprotokoll --> MSSQL 2000

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: stash

stash (Level 1) - Jetzt verbinden

23.03.2005, aktualisiert 24.03.2005, 25598 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo Admins,

kurz vor Ostern noch mal nen richtigen Super-Gau! So gehört´s sich doch.... Unsere SQL Datenbank unter MSSQL 2000 SP3 offline geschaltet. Das Transaktionsprotokoll war voll bzw. auch der Datenträger weil die EInstellung auf unendlich stand. Nun hat mein Kollege das Trans.-protokoll gelöscht nachdem er die Datenbank offline geschaltet hat. Wie zu erwarten ist die Datenbank jetzt nicht mehr zu gebrauchen... Rücksicherung klappt nicht, da die Sicherungsbänder keine 89GB Daten speichern können...

Gibs ne andere Möglichkeit, die Datenbank wiederherzustellen. Ich habe die .mdf Datei hier vorliegen, nur ohne .lgf Datei. Hat da jemand schon irgendwie Erfahrungen gesammelt.

Vielen Dank schonmal im Vorraus!!

Gruß, Mathias
Mitglied: fritzo
24.03.2005 um 00:39 Uhr
Hi,

schreibt erstmal nichts mehr auf der Platte, sondern macht am besten ein Image und arbeitet mit diesem, wenn möglich. Ist evtl. etwas problematisch, wenn RAID.

Evtl. besteht die Möglichkeit, die DB mit dem .MDF-File wiederherzustellen. Wenn ich mich recht erinnere, mußt Du das über "Datenbank anhängen" in eine neue DB attachen und dann sollte es laufen.

Dann gab es noch einen Emergency Mode, diesen kenn ich aber nicht allzu gut. Weiterhin habe ich Artikel über ein mögliches Auslesen der Daten mit BCP gesehen, auch das kenne ich leider nicht.

Ansonsten fällt mir dazu ein Recovery des Files ein - dazu würde ich die Platte nehmen, auf Readonly setzen und auf einem anderen System mit Tools wie Ontrack Recovery mein Glück versuchen.

Und hier noch eine Beispiellösung eines Menschen, der das gleiche Problem hatte:

1. Umbenennen der EXAMPLE.MDF-Datei in EXAMPLE.MDF.OLD
2. Im EP-Manager: "Eigenschaften der DB" --> "Servereinstellung" --> "Serververhalten" -->
"Direkte Änderung in Systemkatalogen zulassen" aktiviert.
3. Neue DB "EXAMPLE" angelegt.
4. Im Query-Analyzer folgendes Statement abgesetzt: "UPDATE SYSDATABASES SET
STATUS = 32768 WHERE NAME='EXAMPLE'"
5. SQL Serverdienst stoppen
6. Löschen der der neuen EXAMPLE.MDF und Umbenennen der EXAMPLE.MDF.OLD in
EXAMPLE.MDF
7. SQL Server starten
8. Die Datenbank "EXAMPLE" befindet sich nun im Emergency Modus.
9. Mit dem EP-Manager die Daten in eine neue Datenbank importieren.
10. Diese Daten in ein altes Backup der ursprünglichen EXAMPLE-DB kopieren

Ansonsten hab ich noch das hier gefunden:
http://support.microsoft.com/kb/165918/en-us

und <a href="http://www.google.de/groups?hl=de&lr=&c2coff=1&threadm=cqs7 ...":*.de.sqlserver%26hl%3Dde%26lr%3D%26selm%3Dcqs76g%2524ccl%252404%25241%2540news.t-online.com%26rnum%3D1"target="blank">das hier</a>

Sorry daß ich nicht mehr liefern kann als Bruchstücke, aber ich hab so etwas noch nicht gemacht (und wenn ich Glück habe muß ich dass auch nie *grins)

HTH, viel Glück und ein Gruß an den Kollegen - "first think then act!" (SCNR) und geht ein Bier trinken wenn alles wieder rennt

Grüße,
fritzo
Bitte warten ..
Mitglied: stash
24.03.2005 um 07:28 Uhr
Hallo fritzo,

DAS nenn ich mal eine schnelle Antwort. Genau wie du es beschrieben hast, hats funktioniert. Wir waren hier gestern echt am grübeln. Mein Chef wollte uns schon den Kopf abreißen. Danke, für deine Hilfe. War nen echt guter Tipp!

Gruß, Mathias
Bitte warten ..
Mitglied: fritzo
24.03.2005 um 20:54 Uhr
Hi,

...Kopf abreißen. Danke, für deine
Hilfe. War nen echt guter Tipp!

das freut mich wirklich sehr, daß es funktioniert hat.

Habt Ihr die Wiederherstellung jetzt nach der Beispiellösung (1.2.3...) vorgenommen oder über "Datenbank anhängen"? Ich würde eine Musterlösung haben für den Fall, daß ich mal in die gleiche Bredouille komme (wir haben auch einige recht große SQL-Systeme und einige Leute, die Zugriff darauf haben). Und vergesst das mit dem Bierchen trinken nicht, das entspannt ungemein! ;o)

TIA + viele Grüße,
fritzo
Bitte warten ..
Mitglied: stash
24.03.2005 um 21:58 Uhr
Hi fritzo,

gerade jetzt, wo ja auch die Feiertage vor der Tür stehen kann man mal ein bisschen entspannen... und auch das ein oder andere Gespräch führen.... (bei nem Bierchen )

Was aber jetzt noch dazu kommt... So ganz schint es doch nicht funktioniert zu haben: Die Datenbank wurde wahrscheinlich beschädigt, sodass wir die eigentlich abschreiben können. Im Moment versuche ich gerade aus einem Backup vom Montag diese wiederherzustellen. Das Problem hierbei: Das Transaktionsprotokoll war überdurchschnittlich groß (85GB) Und die Bänder fassen maximal mit Kompression nur 90 GB. Jetzt weiß ich nicht, ob Arcserve diese Daten soweit runterkomprimiert, dass die trotzdem aufs Band passen. Ansonsten, hab ich noch nen Backup vom letzten Jahr direkt vom Server gemacht, als .bak
Ist aber wieder ein RIESEN Verlust.....

Mal schauen was draus wird. Aber eins ist jetzt schon klar... das hat Konsequenzen... wie man sich denken kann....

viele Grüße und frohe Ostern,
Mathias
Bitte warten ..
Mitglied: fritzo
24.03.2005 um 23:41 Uhr
Hi fritzo,

gerade jetzt, wo ja auch die Feiertage vor der Tür stehen kann man mal ein
bisschen entspannen... und auch das ein oder andere Gespräch führen.... (bei nem
Bierchen

Ich freu mich heute nur noch, auf meinem Hosenboden sitzen und ein bißchen lesen und ein paar Postings schreiben zu können ;o) Ich mußte eben beim Lesen Deines letzten Satzes ein bißchen schlucken; das ist wirklich nicht so erfreulich alles.

Was aber jetzt noch dazu kommt... So ganz
schint es doch nicht funktioniert zu haben:
Die Datenbank wurde wahrscheinlich
beschädigt, sodass wir die eigentlich
abschreiben können.

... verdammter Mist! Das tut mir wirklich sehr, sehr leid für Euch - ich hatte mich schon gefreut, daß es bei Euch keinen oder nur wenig Ärger gibt!

Im Moment versuche ich gerade aus einem Backup vom Montag diese
wiederherzustellen. Das Problem hierbei: Das Transaktionsprotokoll war
überdurchschnittlich groß (85GB) Und die Bänder fassen maximal mit
Kompression nur 90 GB.

Habt Ihr DLTs mit Hardwarekomprimierung?! Dann kann es sein, daß die Softwarekomprimierung deaktiviert wird.. kommt aber immer auf die Einstellungen und die Hardware an. Ich drück auf jeden Fall mal feste die Daumen, daß ArcServe eine hohe Komprimierungsrate hat!

Ansonsten, hab ich noch nen Backup vom letzten Jahr direkt vom Server
gemacht, als .bak Ist aber wieder ein RIESEN Verlust.....

na wenigstens habt Ihr dann ein paar Daten. Aber das würde Euer Chef dann wohl eher nicht so richtig als Erfolg verbuchen, hm?

Mal schauen was draus wird. Aber eins ist
jetzt schon klar... das hat Konsequenzen...
wie man sich denken kann....

Aua.. das tut beim Lesen weh.. ich hoffe sehr, daß es irgendwie doch noch hinhaut und Ihr die Daten retten könnt. Und ich hoffe sehr, daß Euer Chef weiß, daß so etwas immer passieren kann und daß meist niemand daran Schuld hat.

Wenn ich irgendwie helfen kann, dann sag sofort Bescheid, ok?!

Euch auch frohe Ostern, alles Gute und weiterhin viel Glück!
Arne
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (21)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
Exchange 2007 Datenbank restore ohne Exchange zu verändern - SBS2008

Frage von pitamerica zum Thema Exchange Server ...

Datenbanken
Datenbank API Automation

Link von Frank zum Thema Datenbanken ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (17)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (14)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...