Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Hilfe erbeten...suche Router mit 2 VDSL2 Modems und Loadbalancing oder andere Realisierung

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: theoberlin

theoberlin (Level 2) - Jetzt verbinden

11.10.2012 um 09:55 Uhr, 4891 Aufrufe, 11 Kommentare

Hallo,

ich würde gern 2 Fritzboxen welche an 2 VDSL2 Leitungen hängen rausschmeißen und einen vernünftigen Router installieren welcher unter den 2 VDSL2 (over ISDN) Leitungen Load Balancing betreibt.
Bisher habe ich nur Router gefunden die entweder Dual WAN hatten, wenn dann aber nur ein VDSL Modem oder garkeins...

Kennt jemand einen Router mit 2 integrierten VDSL2 Modems für Loadbalancing
Oder
Kennt jemand zuverlässige externe VDSL2 Modems?
Diese Lösung würde ich zwar nicht vorziehen, aber ich würde gern eine Professionelle Lösung haben auch wenn das heißt einen Dual WAN Router mit 2 externen Modems zu betreiben.

Danke schonmal

Theo
Mitglied: MrNetman
11.10.2012, aktualisiert um 13:01 Uhr
Hi Theo,

wie hier schon oft besprochen.
Externe VDSL-Modems gibt es. Zyxel, Netgear
Dual-WAN Router gibt es. z.B. : Draytek Vigor 2950
VDSL-Router gibt es. z.B. : Draytek Vigor 2850 mit einem VDSL-Modem

Die Kombination gibt es aber nicht, da VDSL ein typische Home- und nicht Businessanschluß ist.

Aber es gibt modulare Systeme von Cisco und co. Diese haben die Möglichkeit mit zwei VDSL-Modems ausgestattet zu werden.

Gruß
Netman
Bitte warten ..
Mitglied: theoberlin
11.10.2012, aktualisiert um 13:47 Uhr
Hallo Netman

Ich habe mit der Forensuche nicht dergleichen gefunden...

Als Dual WAN Router würde ich warscheinlich einen SA520 W von Cisco verwenden. Gibt es etwas was im Gegensatz dazu für den Vigor 2950 spricht?

Das die Modularen Catalyst Systeme von Cisco das könnten Weiß ich..aber das Budget kriege ich nicht durch....
Und was die Professionalität angeht....SDSL Router habe ich in der Form auch nicht gefunden aber das fällt ebenfalls aufgrund des Budgets aus...wir haben 2 Business VDSL 50 Anschlüsse.....Sind also 100mbit im Download 50 im Upload....das als SDSL ist mehr als unbezahlbar als KMU...

Von Netgear habe ich kein VDSL Modem gefunden hast du einen Typen?...
Und Zyxel meinst du das P-871M lässt sich als reines Modem betreiben? Logindaten also im Cisco Router?...

Noch eine Frage zu Allnet

Allnet 500VDSL2 beziehungsweise ALL126AM2 als Modems...is das ne absolute Home Marke?..das kann ich gerade nicht einschätzen...
Zur Not würde ich halt die Fritzboxen als reine Modems einsetzen..

Theo
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
11.10.2012, aktualisiert um 15:13 Uhr
Hi Theo

Allnet 500VDSL2 und All126AM2 sind Router. Meine Erfahrung in der frühen Vergangenheit ist mit Dauerhaltbarkeit nicht zu übersetzen. Die bauen ja nicht selbst. Meist sind das umgelabelte Produkte.

Modems
ZyXEL Prestige 871M
Netgear Module, Einschub: NETGEAR VDSL/ADSL2+ Module (Annex A) - DSL-Modem
zum Verwenden in der UTM9S
Das Ding hat zwei Moduleinschübe und 2 WAN Anschlüsse und passt hervorragend zu den VLAN-Segmenten der L3 Switche.
Beim genannten Cisco habe ich das nicht gesehen. Außerdem hat er nur einen festen WAN Port und den DMZ Port muss man als zweiten WAN-Port verwenden. Aber es gibt die Router mit den Modulschächten für VDSL Modems. Das gibt es im Cisco 1941 und auch im 1921.

Wegen des Splitters, den du vermutlich nur einmal brauchen wirst (ISDN-Leitung), habe ich nicht nachgesehen.

Gruß
Netman
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
11.10.2012, aktualisiert um 15:28 Uhr
Catalyste von Cisco sind allesamt Switches die das nicht oder nur bedingt können, vergiss das. Wenn dann musst du einen Router nehmen und der heisst dann logischerweise nicht Catalyst !
Ein 886va könnte das auch problemlos aber nur ein Modem. Den 2ten Port müsstest du also mit einem externen Modem ausrüsten.
Dann eher ein modularen Cisco Router der das kann aber wenn dir das Budget da einen Strich durch die Rechnung macht....
Viprinet Router ggf. aber ob die VDSL Interfaces haben ist fraglich..
Alternative ist dann 2 mal 886va mit HSRP/VRRP und Gateway Sharing in ein Cluster schalten und damit dann Load Balancing zu machen. Außerdem hast du mit 2 Systemen kein single Point of Failure.
Technisch (und preislich) wäre das die beste Lösung wenn du auf Blödmarkt Niveau einkaufen musst (Budget) und du brauchst keine externen Modems.
Scheinbar scheint der Firma ja verlässliche Datenverbindungen nix wert zu sein und man kann gern mal einen Tag aufs Internet verzichten...
Bitte warten ..
Mitglied: theoberlin
12.10.2012 um 10:35 Uhr
Hallo,

Die Netgear ProSecure Geschichte gefällt mir ganz gut..auch wenn es dann natürlich 2 VDSL Annex B Module sein müssten oder ? Wir haben ja VDSL Over ISDN Statt POTS...

Da ich eigentlich auch gern bei Cisco bleiben würde gucke ich mir die Lösung mit Gateway sharing auch mal an..
Vielen Dank euch beiden.

--Solved--
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
12.10.2012 um 11:24 Uhr
Ja,
ISDN oder POTS sind Annex A oder Annnex B.
Es beschreibt die Filterbandbreite, die für die Telefonie auf der Leitung ausgespart werden muss. Für ein gleichzeitig betriebenes ISDN-Telefon benötigt man mehr BAndbreite als für ein analoges Telefon (POTS - Poor Old Telephone System), nämlich unter 10kHz gegenüber ungefähr 150kHz. Das regeln zum Teil auch die Splitter, die solche Filter beinhalten, je eines für das Telefon (Tiefpass) und eines für die DSL-Leitung (Hochpass).

Gruß
Netman
Bitte warten ..
Mitglied: 104286
12.10.2012 um 11:37 Uhr
@netman
Das finde ich aber nicht schön, wie du dir "POTS" übersetzt. ;)
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
12.10.2012, aktualisiert um 11:44 Uhr
POTS - Poor Old Telephone System ist die originale Definition für das analoge Telefon bei den Amis.
Ich wusste anfangs auch nichts mit dem Wort anzufangen.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
12.10.2012, aktualisiert um 13:22 Uhr
Es ist auch falsch übersetzt !! Richtig ist:
Plain old telephone system !
http://www.edv-abkuerzungen.de/definition/erklaerung/POTS.html
Ob dein Weg mit NetGear der richtige ist musst du selber entscheiden...?!
Bitte warten ..
Mitglied: theoberlin
12.10.2012, aktualisiert um 13:41 Uhr
Was pots und ISDN ist ist mit natürlich klar;)
Und das man im Netz der Telekom Annex B braucht auch aber trotzdem Danke ;)
Wie gesagt die Catalysts und die Share Gateway Lösung mit den 866va's gucke ich mir auch nochmal an;)
Theo
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
12.10.2012 um 13:57 Uhr
Zitat von aqui:
Es ist auch falsch übersetzt !! Richtig ist:
Plain old telephone system !
http://www.edv-abkuerzungen.de/definition/erklaerung/POTS.html

du hast recht. Deshalb meine freud'sche Fehlleistung mit poor.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Router & Routing
Suche einen Dual oder Multi Wan Router (26)

Frage von Roland30 zum Thema Router & Routing ...

Router & Routing
gelöst Suche ein eurodocsis 3.0 fähigen Router für ein mittelständiges Unternehmen (4)

Frage von OptimusOS zum Thema Router & Routing ...

UMTS, EDGE & GPRS
Suche reines LTE-"Modem" als Failover-Lösung für Lancom-Router (10)

Frage von Paul39 zum Thema UMTS, EDGE & GPRS ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...