Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Hilfe für Formulierungen Zwischenzeugnis

Frage Weiterbildung

Mitglied: kontrast

kontrast (Level 1) - Jetzt verbinden

17.09.2012 um 17:32 Uhr, 5574 Aufrufe, 9 Kommentare

Ich benötige ein paar Formulierungshilfen für ein Zwischenzeugnis.

Hallo,

da dies mein erstes Zwischen-/Arbeitszeugnis sein wird, benötige ich ein wenig Hilfe um meinem Chef zu helfen. ;)
Ich habe mir zwar schon ein paar Zeugnisse durchgelesen, habe aber trotzdem noch ein paar allgemeine Fragen.

Erst einmal muss ich nur eine Liste meiner Aufgaben einreichen, allerdings frage ich mich auch bei Bewerbungen immer welche Formulierung wohl am besten die Arbeit beschreibt. Letztendlich bin ich für alles in der EDV zuständig, PCs zusammenschrauben, Druckerpatronen wechseln, Kabel verlegen, aber auch Server administrieren, Backup, Security, Support, Webseite usw.

Aufgrund der Fülle an unterschiedlichen Tätigkeiten stellt sich auch die Frage in wie weit man die einzelnen Punkte zusammenfasst oder besser aufschlüsselt. Beispiel: Benutzerverwaltung. Geht man davon aus, dass dies zur Administration am Server dazu gehört oder eher nicht? Am Beispiel Support, in wie weit macht es Sinn dies aufzuschlüsseln, wenn man für alles und jeden Support leistet? Wenn ich maßgeblich daran beteiligt war z.B. den Exchange Server in Betrieb zu nehmen, schreibe ich dort besser einen eigenen Punkt mit "Planung/Konzept" oder erübrigt sich dies ggf. auch durch "Installation, Konfiguration, Administration und Support...".

Ich habe jetzt erst einmal ein paar Punkte herunter getippt...


• Installation, Konfiguration, Administration und Support für Server (Windows Server 2003/2008, Exchange Server 2007, SQL Server 2005/2008) und Clients (Windows 2k, XP, 7)
• Weiterentwicklung und Optimierung der IT-Infrastruktur
• Planung und Durchführung von Backup und Recovery
• Erstellung und Umsetzung von Konzepten bezüglich IT-Security (Virenschutz, Spamschutz, Firewall,..)
• Einführung eines zentralen Updateserver (WSUS) sowie Softwareverteilung über Gruppenrichtlinien
• Benutzerverwaltung über das Active Directory, Erteilung und Verwaltung von Berechtigungen (AD, Freigaben, E-Mail)
• Support für die Mitarbeiter
• Verwaltung und Betreuung technischer Geräte (z.B. Telefonanlage, Drucker, Kopierer, etc.)
• Einführung einer Inventarisierungsdatenbank für Hard- und Software
• Durchführung von Schulungen im Bereich MS Office und IT Grundlagen
• Durchführung von Verkabelungsarbeiten für Netzwerk und Telefon
• Administration und Support für die eingesetzte Software zur elektronischen Maßnahmeabwickelung (Qualli:Life und StepNova)
• Einholung von Kostenvoranschlägen und Bestellung neuer Hard- und Software
• Aktualisierung und Modernisierung der Firmeneigenen Webseiten und der Erstellung neuer auf Basis von XHTML und CSS sowie die Suchmaschinenoptimierung
• Erarbeitung eines IT-Sicherheitskonzeptes
• Einführung eines Raumbuchungssystem auf HTML Basis
• Redaktionelle Überarbeitung (?) von Konzepten zu öffentlichen Ausschreibungen (AfA, JobCenter)
• Diverse Verwaltungsarbeiten (Post, Mittagskarte, …)


Vielleicht hat jemand von euch eine super Idee das für ein Zeugnis zu formulieren ohne das es in einem Roman ausartet, wenn man jede Tätigkeit detailliert ausschreibt.

Viele Grüße und Dank im Voraus
Mitglied: Dirmhirn
17.09.2012 um 18:06 Uhr
HI kontrast,

das Thema schwirrt mir auch im Kopf herum, muss ich jetzt mal beantragen.

Einholung von Kostenvoranschlägen und Bestellung neuer Hard- und Software
KV kenn ich eher von Reparatur & Co, hier würde ich Angebotseinholung sagen.

du könntest die Punkte unter einigen Hauptpunkten gliedern, so hat man einen schnellen Überblick, was du alles gemacht hast und auch Details, dass es nicht nur leere Punkte sind.

Betreuung einer (Windows Server 2003/2008, Exchange Server 2007, SQL Server 2005/2008) und Clients (Windows 2k, XP, 7) Landschaft.

- Planung & Konzeption
    • IT-Sicherheitskonzeptes (das vll als Extrapunkt, Security ist ja immer stärker im Kurs...)
    • Exchange
    • WSUS
    • AD
- Administration
    • das würde ich von der Planung trennen, da reine Admin weniger aufwand ist, als die gesamte Implementierung
    • Backup und Recovery
    • Benutzerverwaltung [Benutzerverwaltung über das Active Directory, Erteilung und Verwaltung von Berechtigungen (AD, Freigaben, E-Mail) würde ich zB nicht so lange schreiben, wirkt so als müsstest du Kleinigkeiten "aufblasen" und das musst du ja nicht...]
- Installationsarbeiten
    • Netzwerkkabel, ...
- Einkauf Hard- und Software
    • Angebotseinhulung
    • Bestellabwicklung
- Support & Schulung für die Mitarbeiter
    • MS Office und IT Grundlagen
- Webentwicklung
    • Einführung eines Raumbuchungssystem (HTML)
    • Firmeneigenen Webseiten (HTML, CSS)
    • Suchmaschinenoptimierung
- Back Office
    • Redaktionelle Überarbeitung (?) von Konzepten zu öffentlichen Ausschreibungen (AfA, JobCenter) - Korrekturlesen?!
    • Post, Mittagskarte,...

sg Dirm
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
17.09.2012 um 18:07 Uhr
Geht auch kürzer...
http://bit.ly/RgXVxS
Bitte warten ..
Mitglied: Alchimedes
17.09.2012 um 20:55 Uhr
Nabend,

@aqui wie geil ist das denn.... ich brech zusammen.

das rettet mir den Arbeitstag.

Werde direkt eine Mitarbeiterschulung veranstalten, danach Fuesse hoch und Bier auf !

Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: kontrast
18.09.2012, aktualisiert um 10:50 Uhr
Hi Dirm,

hab es mal überarbeitet, was hältst du davon? Ich habe allerdings bewusst nicht alles so umgesetzt wie du es vorgeschlagen hast.

Kopfzerbrechen bereiten mir die letzten Punkte unter sonstiges was du als Back Office bezeichnet hast.



Betreuung der IT-Infrastruktur mit Windows Server 2003/2008, Exchange Server 2007, SQL Server 2005/2008 sowie Clients mit Windows 2000, XP und 7.

Planung, Konzeption und Administration
- Domänencontroller
- Exchange Server
- SQL Server
- Backup und Recovery
- Benutzerverwaltung

Security
- Planung und Konfiguration der Antivirenlösung sowie Spamfilter
- Planung und Konfiguration der Firewall
- Erstellen eines IT-Sicherheitskonzeptes

Support für die Mitarbeiter in den Bereichen MS Office, Windows, Peripherie, Telefon, Kopierer, etc.

Software
- Konfiguration, Administration und Support der eingesetzten Software zur elektronischen Maßnahmeabwickelung (Qualli:Life & StepNova)
- Einführung eines Raumbuchungssystem (MRBS)
- Einführung einer Inventardatenbank für Hard- & Software (eigene Lösung)
- Einführung einer Knowledgebase (LexiCan)
- Erstellen von Dokumentationen und Diagrammen mit MS Visio

Hardware (Server, Clients, Peripherie, etc.)
- Konfiguration und Installation
- Fehleranalyse und Behebung von Störungen

Webentwicklung der Firmeneigenen Webseiten (HTML, CSS) sowie die Suchmaschinenoptimierung

Installationsarbeiten für Netzwerk und Telefon

Einkauf von Hard- & Software sowie Verbrauchsmaterial

Schulung für Teilnehmende von Bildungsmaßnahmen in den Bereichen MS Office und IT Grundlagen

Sonstiges (Back Office)
- Überarbeitung von Konzepten zu öffentlichen Ausschreibungen der AfA und des JobCenter (einheitliche Formatierung, Rechtschreibung habe ich natürlich auch korrigiert wenn mit etwas aufgefallen ist)
- Mittagskarte - öffentliche Kantine- (Überarbeitung, Versand, etc.)
- Post (Verteilung)
- Bank (Geldeinzahlung)
Bitte warten ..
Mitglied: Alanni
18.09.2012 um 10:39 Uhr
Hallo!

Das darf dann sogar im Zeugnis so stehen und muss nicht ausformuliert werden. Die Gliederung von Dirmhirn finde ich auch sinvoll so. Ein Arbeitszeugnis soll ja potenziellen neuen Arbeitgebern einen Überblick geben, da ist Kategorienbildung immer gut.

Was du auf jeden Fall tun solltest: Weise noch einmal auf den "geheimen Zeugniscode" hin. Bei einem Kollegen von mir stand mal (tatsächlich ungewollt) drin, dass er seine Kollegen belästigt hätte... Hat der neue Chef aber als Versehen erkannt und ihn trotzdem eingestellt, aber man weiß ja nie
Bitte warten ..
Mitglied: kontrast
18.09.2012 um 10:48 Uhr
Zitat von Alanni:
Was du auf jeden Fall tun solltest: Weise noch einmal auf den "geheimen Zeugniscode" hin.


Danke, so weit bin ich bzw. Chef ja noch gar nicht, aber ich werde es hier wohl auch mal quer lesen lassen, sobald ich es habe.
Bitte warten ..
Mitglied: Dirmhirn
18.09.2012, aktualisiert um 11:09 Uhr
HI!

naja wie du es jetzt bis zum letzten Buchstaben ausformulierst bleibt eh dir überlassen. Ich bin hier auch an "deiner Stelle", nix Mgmt. Sind nur Gedanken.

Wenn man deinen Text überfliegt liest man: Planung, Konzeption und Administration, Security, Software("äh ja das hatten wir schon"), Hardware ("oh, als keine gehosteten Server - wenn man soweit denkt"), ohje, das sind lange Zeilen...

etwas überspitzt...

    • wenn du dann unter Software vier mal Einführung schreibst - solltest du schaun, dass du dich nicht verschreibst - nein, das ist nur lesearbeite ohne Info.
    • "... sowie Verbrauchsmaterial" das haut dir den Einkauf zusammen. Papier kann jeder kaufen gehen, Angebote für Hardware- oder Software um paar hundert/tausend € ist was anderes.
    • mach das BackOffice nicht zu groß - ist nicht deine Kernaufgabe und dafür könnten sie auch irgendwen einstellen. und "Sonstiges" - jeder macht "Sonstiges"
    • Support hast du auch zwei mal drinn, bündel die Infos. Wie schon mal erwähnt, du hast genau - musst es nicht aufblasen.
    • Erstellen von Dokumentationen und Diagrammen mit MS Visio - du machst MS Office Schulungen, na no na kannst du Visio, aber kannst du NUR mit Visio dokumentieren?
    • Knowledgebase (LexiCan) - das finde ich gut, LexiCan kennt niemand - Knowledgebase ist schon ein Schlagwort und LexiCan ein Detail.
    • Schulung für Teilnehmende von Bildungsmaßnahmen *gg* wie ist das gemeint?!


Ich hätte die Hauptpunkte mit "Aufgaben belegt".
könntest auch drei Ebenen machen:
| Planung, Konzeption und Administration
- Windowsverwaltung (oder so...)
    • AD
    • Exchange Server
- Business Process Software
    • Raumbuchungssystem (MRBS)
    • Inventardatenbank für Hard- & Software (eigene Lösung) [Eigenentwicklung]

|Aufgabenbereich
- Unteraufgabenbereich
    • konkrete Details / Beschreibungen


    sg Dirm
Bitte warten ..
Mitglied: kontrast
18.09.2012 um 12:24 Uhr
Zitat von Dirmhirn:
HI!

naja wie du es jetzt bis zum letzten Buchstaben ausformulierst bleibt eh dir überlassen. Ich bin hier auch an "deiner
Stelle", nix Mgmt. Sind nur Gedanken.

Schon klar, wie gesagt ist auch mein erstes Zeugnis, deshalb Neuland für mich.

Ich glaub ich werde es erst einmal so ähnlich weiter geben, letztendlich spiegelt es das wieder was ich in den letzten Jahren gemacht habe. Mal sehen wie es dann im Zeugnis ausschaut.



* Schulung für Teilnehmende von Bildungsmaßnahmen *gg* wie ist das gemeint?!


Wir sind ein Bildungsträger / Qualifizierungs- und Weiterbildungsunternehmen und es ist in vielen Maßnahmen vorgesehen, dass die Teilnehmenden EDV Unterricht erhalten.

Danke auf jeden Fall für die Hilfe.
Bitte warten ..
Mitglied: Dirmhirn
18.09.2012 um 12:31 Uhr
Zitat von kontrast:
> * Schulung für Teilnehmende von Bildungsmaßnahmen *gg* wie ist das gemeint?!
>

Wir sind ein Bildungsträger / Qualifizierungs- und Weiterbildungsunternehmen und es ist in vielen Maßnahmen vorgesehen,
dass die Teilnehmenden EDV Unterricht erhalten.

aso - dachte du hast nur die MAs geschult die Lust hatten zu kommen

sg Dirm
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...