Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Hilfe gesucht - Teaming von NICs und stacking von Switchen

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: McAlpine

McAlpine (Level 1) - Jetzt verbinden

10.03.2014 um 15:19 Uhr, 1025 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo Zusammen,

ich beschäftige mich gerade zum ersten Mal mit Teaming und Stacking von Switchen und bräuchte hier etwas Hilfe. Grundlegendes habe ich mir zwar schon angelesen und denke auch verstanden, allerdings bin ich mir bei der konkreten Aufgabe um die es geht unsicher.

Es wäre nett wenn mir jemand einen Rat geben könnte.

Folgendes ist die Aufgabe:
Ein Server (HP Proliant DL320) steuert mehrere Geräte die mit dem Server über 2 Switche (HP Procurve 2620) verbunden sind. Betriebssystem ist Windows Server 2012.
Der Switch ist aus zur Redundanz doppelt vorhanden.

Wie konfiguriere ich das ganze nun am sinnigsten so, dass der Ausfall eines NiC, der Verkabelung oder eines Switches das System nicht in Bedrängnis bringt?

Ich dachte erst daran beide Netzwerkkarten so zu teamen, dass eine im Standby ist. Dann eine Karte auf Switch 1 und die „Standby-Karte“ auf Switch 2 zu stecken und beide Switche mit einem Patch zu verbinden. Ist das so OK, oder geht es schlauer?

Was wäre der Vorteil wenn beide NICs active/active sind und geht das wenn beide Karten auf einen gestackten Switch oder auf 2, jedoch verbundene Switche gehen?

Danke in Voraus
Mitglied: Dobby
10.03.2014 um 19:51 Uhr
Hallo,

Ein Server (HP Proliant DL320) steuert mehrere Geräte die mit dem Server über 2 Switche (HP
Procurve 2620) verbunden sind. Betriebssystem ist Windows Server 2012.
Der Switch ist aus zur Redundanz doppelt vorhanden.
Und wie viele Netzwerkkarten bzw. LAN Ports hat der Server denn nun?
Ist das ein MS SBS Server?

Wie konfiguriere ich das ganze nun am sinnigsten so, dass der Ausfall eines NiC,
der Verkabelung oder eines Switches das System nicht in Bedrängnis bringt?
dynamisch, LACP, active/active

Ich dachte erst daran beide Netzwerkkarten so zu teamen, dass eine im Standby ist.
Warum, wenn eine ausfällt wird die andere erst aktiviert, oder?
Sie wird aber auch nicht die ganze Zeitz genutzt!!!

Dann eine Karte auf Switch 1 und die „Standby-Karte“ auf Switch 2 zu stecken
und beide Switche mit einem Patch zu verbinden. Ist das so OK, oder geht es schlauer?
Jo, ich würde zwei Kabel von dem Server zum Switch Nr.1 ziehen und zwei weitere Kabel
zum Switch Nr. 2 ziehen und dann dynamisch via LACP und active/active einstellen.

Was wäre der Vorteil wenn beide NICs active/active sind
Wie der Name es schon suggeriert, über beide Kabel fließen zum Einen Daten
und zum Anderen wenn eines ausfällt läuft alles nur über das noch verbliebene
Kabel weiter.

und geht das wenn beide Karten auf einen gestackten Switch
Ja natürlich, nur das STP Protokoll sollte auch eingeschaltet
sein sonst kommt es zu Netzwerkschleifen (Net Loops)

oder auf 2, jedoch verbundene Switche gehen?
Ja auch das funktioniert.

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Exchange Server

WSUS bietet CU22 für Exchange 2007 SP3 nicht an. EOL Exchange 2007

Tipp von DerWoWusste zum Thema Exchange Server ...

Ähnliche Inhalte
Switche und Hubs
Erfahrungen mit Dell N1500er Switchen gesucht (4)

Frage von psannz zum Thema Switche und Hubs ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Prio 2 - NIC Teaming Multi-Vendor (7)

Frage von ProvidedLan zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Peripheriegeräte
gelöst Barcodescanner LongRange für ca. 3m gesucht (5)

Frage von TiCar zum Thema Peripheriegeräte ...

Server-Hardware
Netzwerk mit mehreren PoE-Switchen (7)

Frage von kluska zum Thema Server-Hardware ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
gelöst Batch xls nach aktuellem Datum auslesen und email senden (14)

Frage von michi-ffm zum Thema Batch & Shell ...

Windows Server
SBS 2011 Standard virtualisieren (13)

Frage von HeinrichM zum Thema Windows Server ...

Backup
Datensicherung ARCHIV (12)

Frage von fautec56 zum Thema Backup ...

LAN, WAN, Wireless
Per Script auf UniFi-controller zugreifen und WPA2-Key ändern (11)

Frage von Winfried-HH zum Thema LAN, WAN, Wireless ...