Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Hilfe,kann Windows Setup nicht mehr booten

Frage Microsoft

Mitglied: DaSepp2

DaSepp2 (Level 1) - Jetzt verbinden

19.09.2005, aktualisiert 22.09.2005, 7408 Aufrufe, 13 Kommentare

Hallo ihr da Drausen,bitte helft mir.
Ich habe vor kurzen Linux-debian auf meinen Pc installliert.Als ich dann aber wieder auf Windows zugreifen wollte erschien die Fehlermeldung:"Fehler beim Laden des Betriebsystems".
Darauf habe ich alle Partitonen formatiert und eine neue Partitionstabelle erstellt und durch den Befehl "fix /mbr"den mbr neu installiert.Wenn aber,nachdem der Windows-Setup(von der Cd geladen) die Insallationsdaten kopiert hat,der Pc neu startet,um normalerweise in die Windowsinstallation umzuschallten erscheint wieder die Fehlermeldung:"Fehler beim Laden des Betriebsystems.Was soll ich tun?Bitte Bitte helft mir.
Mitglied: BigWumpus
19.09.2005 um 23:03 Uhr
Starte die Windows XP-Setup-CD und gehe bis zu dem Dialog, wo Du die Partition auswählst, auf der Du Windows installieren willst.
Da kannst Du alle Partitionen löschen.
Danach kannst neue Partitionen nach Bedarf anlegen.

Wann wird endlich dieses sinnlose formatieren abgeschafft ?
20 Jahre hat es gebraucht, bis auch der letzte Mensch das "formatieren" kennt, wie lange dauert es jetzt noch, bis man den Begriff der "Partitionen" kennt ?
Bitte warten ..
Mitglied: ybBln
20.09.2005 um 02:15 Uhr
Aber ist schon merkwürdig, dass der Zugriff auf Windows plötzlich nicht mehr möglich war. Ich tippe mal darauf, dass die Partitionsnummer, wie von map arc angezeigt nicht mehr stimmte.
Kann aber eigentlich nur passieren, wenn man mit "dd" den Bootsektor von Linux in die Boot-ini des Windows-Bootloaders einbindet. Sowohl Lilo, als auch Grub solten das Einbinden einer Windows-Partition eigentlich bewältigen.
Nach dem neu partitionieren wie beschrieben hätte es, wenn die Partionierung von der XP-Setup-CD ausgeführt wurde eigentlich laufen müssen. Das es nicht ging wäre z.B. möglich, wenn man von einer W98-Startdiskette aus partitioniert und vergisst die Bootpartition zu "aktivieren". Dann hilft zumindest kein fdisk /mft... und vermutlich damit auch kein fixmbr (und nicht "fix /mbr" - wo ist das denn her?).
Hättest Du fixmbr gleich angewendet, im Zweifel noch ein bootcfg /rebuild nachgeschoben, wär´ der Windows-Bootloader wieder da gewesen. Aber NACH Neuerstellung der Partitionstabelle (warum auch immer davor formatiert wurde...) wäre auch das nicht mehr hilfreich gewesen. Bei der Wiederherstellung der Partitionen hätte ich auf testdisk vertraut... aber in Kombination mit Deinem Formatieren hätten wir dann leere, oder besser "inhaltsverzeichnislose" Partitionen gehabt.

Na dann viel Spaß beim neu bespielen.

Gruß - ybBln
Bitte warten ..
Mitglied: DaSepp2
20.09.2005 um 14:03 Uhr
Irgendwie sagt mir des jetz auch noch nicht was ich machen soll.Ich kenn mich dem ganzen zeug auch gar nicht aus.(Bei fix /mbr hab ich mich vertan.Ich hab schon fixmbr angewant)
Aber trotzdem Danke für die Antworten
Bitte warten ..
Mitglied: ybBln
20.09.2005 um 15:06 Uhr
Dann sag doch einfach, wo´s hakt
Gruß - ybBln
Bitte warten ..
Mitglied: DaSepp2
20.09.2005 um 17:25 Uhr
Also...Du sagtest mir ich soll meine Partitionen wiederherstellen mit "testdisk".Kann ich dann meinen mbr wiederherstellen oder wie war das gemeint und brauch ich ein Betriebsystem,um dieses Programm zu benutzen oder kann ich des auch per Cd booten?
Denn zur Zeit benutze ich nen Laptop,um ins Internet zu gehen,weil ja mein Pc leer is(nur so zur Info).
Danke im Vorraus

Gruß Da Sepp
Bitte warten ..
Mitglied: DaSepp2
20.09.2005 um 17:25 Uhr
Also...Du sagtest mir ich soll meine Partitionen wiederherstellen mit "testdisk".Kann ich dann meinen mbr wiederherstellen oder wie war das gemeint und brauch ich ein Betriebsystem,um dieses Programm zu benutzen oder kann ich des auch per Cd booten?
Denn zur Zeit benutze ich nen Laptop,um ins Internet zu gehen,weil ja mein Pc leer is(nur so zur Info).
Danke im Vorraus

Gruß Da Sepp
Bitte warten ..
Mitglied: ybBln
20.09.2005 um 20:06 Uhr
Nein, für testdisk ist´s zu spät.
Boote von der XP-CD, bei der Partitionsaswahl löschst Du erst alle Partitionen (achtung, Datenverlust möglich, falls doch noch was drauf ist, was drauf bleiben sollte), dann erstellst Du zwei neue Partitionen, z.B. je die Hälfte der Festplatte und installierst Windows auf die Erste.
Gruß - ybBln
Bitte warten ..
Mitglied: DaSepp2
20.09.2005 um 20:19 Uhr
Das hab ich schon versucht,dann kommt aber auch wieder die Fehlermeldung.
Bitte warten ..
Mitglied: ybBln
20.09.2005 um 20:30 Uhr
An welcher Stelle genau sagt er das, was alles wird vorher noch abgearbeitet? BIOS? Textmodus der Installation bis zur Partitionsauswahl? Erstellte Liste an Dateien kopiert? Nach dem Reboot und dem BIOS direkt zum beginnenden Installer von Windows, oder vorher noch "drücken Sie eine Taste, wenn sie von cd starten wollen..."? Die CD vor diesem 1. Reboot aus dem Textmodus mal rausnehmen und erst wieder reinlegen, wenn nach dem BIOS erfolgreich auf die Festplatte zugegriffen wurde.
Bitte warten ..
Mitglied: DaSepp2
21.09.2005 um 14:24 Uhr
In den Cd-Setup komm ich rein.Dann wähl ich die Partition aus.Dann kopiert er(noch in dem Cd-Setup)einige Dateien.Jetzt startet der Pc automatisch neu.Dannach kommt nochmal "Taste drücken,um setup von Cd zu laden"(oder so) da muss ich nicht drücken, dass normalerweise die Intallation anfängt,doch bei mir kommt eben der Satz:"Fehler beim Laden des Betriebsssystems

Gruß Da Sepp
Bitte warten ..
Mitglied: ybBln
21.09.2005 um 14:43 Uhr
Wie gesagt: CD vor dem Reboot mal rausnehmen und nac dem Reboot warten, ob ohne CD direkt auf die Festplatte zugegriffen wird. Zeit zum CD wieder einlegen ist vorhanden, da das Setup die CD nicht sofort wieder benötigt.
Gruß - ybBln
Bitte warten ..
Mitglied: DaSepp2
21.09.2005 um 21:37 Uhr
Des geht auch nicht.Da kommt wieder die Fehlermeldung.



Gruß Da sepp
Bitte warten ..
Mitglied: ybBln
22.09.2005 um 07:22 Uhr
Ist im BIOS evtl sowas wie "Virus Protection" eingeschaltet. Das verhindert ein Überschreiben des MBR. Allerdings hättest Du dieses Problem dann schon früher gehabt.

Was passiert denn, wenn u mit einer Windows98-Startdiskette bootest und fdisk ausführst? Sieht er die Festplatte?

Gruß - ybBln
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows 10
Kein Booten mit Windows 10 und schwarzer Bildschirm (11)

Frage von Akcent zum Thema Windows 10 ...

Windows 8
Windows 8.1 VHDX in Hyper-V booten (3)

Frage von banane31 zum Thema Windows 8 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...