Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Hilfe bei Verschlüsselungsprogramm !!!

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: MonkeyJuice

MonkeyJuice (Level 1) - Jetzt verbinden

12.09.2013 um 20:26 Uhr, 2148 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo erstmal ;)
ich bin 14, neu hier im forum und hoffe das ihr mir schnell helfen könnt:
ich befasse mich seit einiger zeit mit cmd und habe angefangen mit einer batch datei ein wortverschlüsselungsprogramm zu entwickeln
ich möchte dass man die möglichkeit hat ein passwort auszuwählen das man braucht um dies zu entschlüsseln (durch einfache division) und das man danach das wort eingibt nur leider steht bei mir immer fehlender operand; was ja eigendlich kein problem ist aber es nervt. dennoch habe ich ein noch größeres problehm der code der entsteht wenn man das wort verschlüsselt ist nach dem ersten mal falsch ich weis nicht warum... ich bitte um schnelle hilfe und hier ein ausschnitt:
@echo off &setlocal
for %%a in (
"a=78"
"b=45"
"c=49"
"d=87"
"e=14"
"f=54"
"g=85"
"h=12"
"i=49"
"j=22"
"k=33"
"l=44"
"m=66"
"n=77"
"o=11"
"p=88"
"q=91"
"r=92"
"s=93"
"t=94"
"u=95"
"v=96"
"w=97"
"x=98"
"y=99"
"z=90"
"punkt=.%
) do set %%a

:eingabe
echo setze ein passwort und merke es dir gut (zahlencode)
set/p pas=

echo gib ein wort ein (hoechstens 13 buchstaben + benutze umlaute
echo + wenn du fertig bist gebe 123321 ein)
set/p str=
if %str% ==123321 goto fertig
set str=%str%
set xa=%str:~0,1%*%pas%
set/a xxa=%xa%
set xb=%str:~1,1%*%pas%
set/a xxb=%xb%
set xc=%str:~2,1%*%pas%
set/a xxc=%xc%
set xd=%str:~3,1%*%pas%
set/a xxd=%xd%
set xe=%str:~4,1%*%pas%
set/a xxe=%xe%
set xf=%str:~5,1%*%pas%
set/a xxf=%xf%
set xg=%str:~6,1%*%pas%
set/a xxg=%xg%
set xh=%str:~7,1%*%pas%
set/a xxh=%xh%
set xi=%str:~8,1%*%pas%
set/a xxi=%xi%
set xj=%str:~9,1%*%pas%
set/a xxj=%xj%
set xk=%str:~10,1%*%pas%
set/a xxk=%xk%
set xl=%str:~11,1%*%pas%
set/a xxl=%xl%
set xm=%str:~12,1%*%pas%
set/a xxm=%xm%

echo dein verschluesseltes wort lautet:
echo %xxa%%xxb%%xxc%%xxd%%xxe%%xxf%%xxg%%xxh%%xxi%%xxj%%xxk%%xxl%%xxm%%punkt%
goto eingabe

:fertig
echo moechtest du nun beenden (1) ?
set/p fertig=
if %fertig%==1 exit
goto eingabe
ich danke schonmal im vorraus
Mitglied: dog
12.09.2013, aktualisiert um 21:30 Uhr
...mit einer batch datei ein wortverschlüsselungsprogramm zu entwickeln...

e478b37da7b93e0b22e5da0962463f15 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Versuchs doch mal mit einer Programmiersprache.
Bitte warten ..
Mitglied: Endoro
12.09.2013, aktualisiert um 21:59 Uhr
Hi,
der Operand ist missing wenn das Wort str weniger als 13 Buchstaben hat.
Der Code ist falsch, wenn str weniger Buchstaben hat als das vorhergehende.
Teste es so:
01.
echo off &setlocal 
02.
for %%a in ( 
03.
"a=78" 
04.
"b=45" 
05.
"c=49" 
06.
"d=87" 
07.
"e=14" 
08.
"f=54" 
09.
"g=85" 
10.
"h=12" 
11.
"i=49" 
12.
"j=22" 
13.
"k=33" 
14.
"l=44" 
15.
"m=66" 
16.
"n=77" 
17.
"o=11" 
18.
"p=88" 
19.
"q=91" 
20.
"r=92" 
21.
"s=93" 
22.
"t=94" 
23.
"u=95" 
24.
"v=96" 
25.
"w=97" 
26.
"x=98" 
27.
"y=99" 
28.
"z=90" 
29.
"punkt=." 
30.
) do set %%a 
31.
 
32.
:eingabe 
33.
echo setze ein passwort und merke es dir gut (zahlencode) 
34.
set/p "pas= " 
35.
 
36.
echo gib ein wort ein (hoechstens 13 buchstaben + benutze umlaute 
37.
echo + wenn du fertig bist gebe 123321 ein) 
38.
set/p "str= " 
39.
if %str%==123321 goto fertig 
40.
set xa=%str:~0,1%*%pas% 
41.
set/a xxa=%xa% 2>nul 
42.
set xb=%str:~1,1%*%pas% 
43.
set/a xxb=%xb% 2>nul 
44.
set xc=%str:~2,1%*%pas% 
45.
set/a xxc=%xc% 2>nul 
46.
set xd=%str:~3,1%*%pas% 
47.
set/a xxd=%xd% 2>nul 
48.
set xe=%str:~4,1%*%pas% 
49.
set/a xxe=%xe% 2>nul 
50.
set xf=%str:~5,1%*%pas% 
51.
set/a xxf=%xf% 2>nul 
52.
set xg=%str:~6,1%*%pas% 
53.
set/a xxg=%xg% 2>nul 
54.
set xh=%str:~7,1%*%pas% 
55.
set/a xxh=%xh% 2>nul 
56.
set xi=%str:~8,1%*%pas% 
57.
set/a xxi=%xi% 2>nul 
58.
set xj=%str:~9,1%*%pas% 
59.
set/a xxj=%xj% 2>nul 
60.
set xk=%str:~10,1%*%pas% 
61.
set/a xxk=%xk% 2>nul 
62.
set xl=%str:~11,1%*%pas% 
63.
set/a xxl=%xl% 2>nul 
64.
set xm=%str:~12,1%*%pas% 
65.
set/a xxm=%xm% 2>nul 
66.
 
67.
echo dein verschluesseltes wort lautet: 
68.
echo %xxa%%xxb%%xxc%%xxd%%xxe%%xxf%%xxg%%xxh%%xxi%%xxj%%xxk%%xxl%%xxm%%punkt% 
69.
for /f "delims==" %%a in ('set xx') do set "%%a=" 
70.
goto eingabe 
71.
 
72.
:fertig 
73.
echo moechtest du nun beenden (1) ? 
74.
set/p "fertig= " 
75.
if %fertig%==1 exit 
76.
goto eingabe
Für einen 14jährigen schreibst du cleveren Code
lg.
Bitte warten ..
Mitglied: pieh-ejdsch
12.09.2013 um 22:07 Uhr
moin,
@dog nun lass ihn doch mal die 13 Stellen umschreiben

@moNkey Lektion Nummer eins: pack den Code bitte in Code Tags ein
<code>Deine Code</code>

Wenn Du die Variable xa nicht benötigst nimm Doch gleich in die Berechnung die Variablen pur ohne Prozente.
Wenn %str:~5,1% leer ist gibt es keine Operanden.
Set /p gibt ein Errorlevel und gibt auch eine Ausgabe:
01.
set /p "str=setze ein passwort und merke es dir gut (zahlencode)" || exit /b 
02.
:... 
03.
set /p "Input=Mit nur Enter Beenden oder mehr eingeben zum Weitermachen." && goto :eingabe ||exit /b
ein Exit ohne /b schliesst auch die cmd.

Das wars vorerst.

Gruß Phil
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
13.09.2013, aktualisiert um 14:50 Uhr
Moin,

Versuch es mal mit etwas einfachem wie Basic (oder Visualbasic), bevor Du das in cmd versuchst. Ansonsten gibt es noch die Möglichkeit, mit echo jeweils die zwischenergebnisse auszugeben.

5855a399b24d33abda0038e861619663 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Bitte warten ..
Mitglied: pieh-ejdsch
15.09.2013, aktualisiert um 15:53 Uhr
moin,

ich hab da eine Kleine Änderung eingebaut. Ziffern, Kleinbuchstaben, Großbuchstaben sowie Satz- und SonderZeichen werden verschlüsselt.
Die Großbuchstaben müssen noch vervollständigt werden.
Die Länge der zu Verschlüsselnden Zeichen ist nahezu egal.
01.
@echo off 
02.
setlocal 
03.
 
04.
 rem Chiffrierung Teil 1 mit Ziffern; kleinbuchstaben, GROSSBUCHSTABEN [muss noch komplettiert werden wie Sonderzeichen], Satz- und Sonderzeichen 
05.
:Chiffre1 
06.
set Chiffre=.^ 
07.
9289285465463713710640^ 
08.
a78a^ 
09.
b45b^ 
10.
c48c^ 
11.
d87d^ 
12.
e14e^ 
13.
f54f^ 
14.
g85g^ 
15.
h12h^ 
16.
i49i^ 
17.
j22j^ 
18.
k33k^ 
19.
l44l^ 
20.
m66m^ 
21.
n77n^ 
22.
o11o^ 
23.
p88p^ 
24.
q91q^ 
25.
r92r^ 
26.
s93s^ 
27.
t94t^ 
28.
u95u^ 
29.
v96v^ 
30.
w97w^ 
31.
x98x^ 
32.
y99y^ 
33.
z90z^ 
34.
grossbuchstaben^ 
35.
A50A^ 
36.
B06B^ 
37.
C53C^ 
38.
D39D^ 
39.
Z35Z^ 
40.
satzzeichen^ 
41.
 72 ^ 
42.
.52.^ 
43.
,42,^ 
44.
=82=^ 
45.
!57!^ 
46.
;75;^ 
47.
?76?^ 
48.
-27-^ 
49.
_68_^ 
50.
:62:^ 
51.
+73+^ 
52.
*38*^ 
53.
sonderzeichen^ 
54.
%%63%%^ 
55.
^^64^^^ 
56.
&52^&^ 
57.
>58^>^ 
58.
<74^<^ 
59.
^"65^"^ 
60.
^'26^'^ 
61.
#46#^ 
62.
umlaute^ 
63.
á36ász^ 
64.
š74šUE^ 
65.
Ž32ŽAe^ 
66.
™31™Oe^ 
67.
59ue^ 
68.
„43„ae^ 
69.
”69”oe^ 
70.
@70@^ 
71.
 
72.
 
73.
:wort 
74.
set /p "Wort=Gib das zu Verschluesselnde Wort oder Satz ein: " ||goto :Wort 
75.
:key 
76.
set /p "Key=Gib den ZahlenSchluessel zum Codieren ein: " ||goto :key 
77.
set /a T/=key ||goto :key 
78.
set /a T/=key-2147483647 ||goto :key 
79.
 
80.
 rem Chiffrierung Teil 2 + Multiplikation 
81.
 
82.
goto :Chiffre2 Wegen der Unicode Nutzung werden die Umlaute Verkrüppelt, daher ist test1 nicht mit Umlauten nutzbar. 
83.
:test1 
84.
set "Line=" 
85.
for /f eol^=^ 
86.
 
87.
^ delims^= %%@ in ('cmd /u /von /c "echo !wort!"^|find /v ""') do for /f %%A in (' @for /f tokens^^^=2delims^^^=^^^%%@ %%a in ^("%Chiffre%.^"^) do @set /a "key*=(1%%a-100)"') do call set "Line=%%Line%%%%A" 
88.
echo %line% 
89.
echo( 
90.
:test1 ende 
91.
 
92.
:Chiffre2 
93.
 rem da die Umlaute Durch die UnicoDierungund verlustig werden hier Teil 2 richtig: 
94.
set "Line=" 
95.
for /f %%i in ('cmd /u /von /c "echo !wort!"^|find /v ""^|findstr .^|find /v /c ""') do (echo %%i Zeichen 
96.
 for /l %%. in (0 1 %%i) do setlocal enabledelayedexpansion &for /f eol^=^ 
97.
 
98.
^ delims^= %%@ in ("!wort:~%%.,1!") do endlocal &for /f %%A in (' @for /f tokens^^^=2delims^^^=^^^%%@ %%a in ^("%Chiffre%.^"^) do @set /a "key*=(1%%a-100)"') do call set "Line=%%Line%%%%A" &echo Zeichen: %%@ %%A 
99.
100.
if !os! equ %os% endlocal 
101.
echo( 
102.
echo %line% 
103.
pause 
104.
exit /b
Gruß Phil
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...