Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Wer hilft mir bei folgender Batchdatei...

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: 8683

8683 (Level 1)

09.05.2006, aktualisiert 31.05.2006, 4260 Aufrufe, 6 Kommentare

hey Jungs ist eigentlich ganz einfach ;)

Eine Batchdatei soll mit Windows gestarten werden und folgendes erfüllen:


Benutzername in eine Variable "u" speichern.

0.1 prüfen ob im Pfad \\Server01\Exchange\%username\ eine *ken.pst existiert. WEnn ja abbrechen, wenn nein fortfahren.

1. prüfen ob infolgendem Pfad die Datei: 1257392830ken.pst existiert.
C:\Dokumente und Einstellungen\%username%\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Microsoft\Outlook\
(*Stern* steht in diesem fall für ganz viele Zahlen z.B. 1257392ken.pst oder 125739283220ken.pst )

2. Er soll nun prüfen ob das Verzeichniss \\Server01\Exchange\%username\ existiert
existiert die Datei im PFAD (Punkt1) & der PFAD \\Server01\Exchange\%username\

3. Dann soll die er die Datei *ken.pst aus dem PFAD C:\Dokumente und Einstellungen\%username%\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Microsoft\Outlook\ in den Ordner \\Server01\Exchange\%username\ kopieren.

NEIN: existiert PFAD oder Datei nicht soll den Vorgang abbrechen



wer kann mir so eine batchdatei schreiben oder tipps zu einzelnen punkten geben ?
copy befehl is mir klar...

Aber wie prüfe ich ob dateien existieren etc. ?
Wenn jemand bereit wäre mir zu helfen - würd auch irgendwie entgegenkommen - mailt mich an

danke;)
Mitglied: miniversum
09.05.2006 um 20:16 Uhr
Prüfen ob eine Datei existiert geht mit:

if exist c:\ordner\Datei.txt (
echo existiert
) else (
echo existiert nicht
)

Mit verzeichnissen gehts ähnlich:

If exist c:\ordner\NUL (
echo existiert
) else (
echo existiert nicht
)

miniversum
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
09.05.2006 um 21:26 Uhr
Benutzername in eine Variable "u" speichern.
..dieses Teilproblem ließe sich so lösen:
Set u=%username%
Bitte warten ..
Mitglied: superboh
10.05.2006 um 01:47 Uhr
... nur warum nicht gleich %username% verwenden? Der Username ändert sich nicht solange sich kein anderer User anmeldet und dann wäre auch die Variable U weg.

@8683:
Hast Du es mit den bisherigen Hilfen hinbekommen oder brauchst Du noch Hilfe?

Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: 8683
10.05.2006 um 09:22 Uhr
danke erstmal lese erst eben eure Beiträge und komme heute wahrscheinlich nicht dazu -vielleicht später.

Kann ich mit dem if auch prüfen ob eine bestimmte Datei mit bestimmter Dateilänge(Zeichen) existiert?
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
10.05.2006 um 09:54 Uhr
Kann ich mit dem if auch...
Nein.
Sondern:
01.
for /f %%i in ('dir /b pfad/zur/pst/125739283220ken') do if %%~zi==2999440 echo Größe ok
Statt "==" sind auch Vergleichsoperatoren wie LSS (kleiner), LEQ (kleiner gleich), GTR (größer)... möglich.
Details siehe in der Hilfe zu IF (IF/? am CMD-Prompt) und For (For /?)

Gruß
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: 8683
31.05.2006 um 19:01 Uhr
Hi ich bin zu blöd das hinzukriegen.

irgendwie startet meine batchdatei nicht LOL... ich fühl mich grad so dämlich.

also habe exakt das reingeschrieben was du auch gesagt hast.

If exist c:\ordner\NUL (
echo existiert
) else (
echo existiert nicht
)

also alles hab ich natürlich in eine go.bat gebracht , die ich im texteditor geöffnet habe
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...