Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Hintergrundfarbe der Spalte je nach Wert aendern

Frage Microsoft Microsoft Office

Mitglied: ralfkausk

ralfkausk (Level 1) - Jetzt verbinden

16.09.2009 um 08:40 Uhr, 11215 Aufrufe, 6 Kommentare

Die Farbe bestimmter Spalten sol sich je nach Eingabe in einem Feld aendern

Direkt mal vorne weg, meine Excelkenntnisse beschraenken sich auf ein minimum.

In einer Tabelle soll sich der Wert einer Spalte aendern wenn ich im ersten Feld einen Wert eintrage.
Konkret sieht das folgendermassen aus:

ID HOSTNAME SERIAL TYP
1 name 1234567890 xxx

Der Farbe der Zeile soll sich je nach Wert der ersten Feldes richten
<leer> = keine Aenderung
0 = Gelb
1 = Gruen
2 = Rot

Wenn Die Tabelle keinen Wert enthaelt soll sich nix aendern
Wenn ich z.B. eine 1 eingebe, dann soll sich die Zeile komplett gruen faerben

Ich habe schon versucht mit der bedingten formatierung zu arbeiten, allerdings habe ich vier (4) Werte, kann dort aber nur drei angeben!
Waere toll wenn jemand eine Loesung fuer mich haette
Mitglied: CeMeNt
16.09.2009 um 09:07 Uhr
Moin rkujadt,

wo ist das Problem? Du hast doch nur drei Bedingungen!
<leer> soll ja nichts verändern.

Stelle es einfach so ein:

e6b7d16f65147ece9279491d94609548-bedform - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Oder verwende Office 2007. Da kannste beliebige Einstellungen vornehmen...

Gruß CeMeNt
Bitte warten ..
Mitglied: ralfkausk
16.09.2009 um 09:48 Uhr
das Problem ist das ich vier (4) Werte habe

<leer> = keine Aenderung bzw. standartmaessig weiss
0 = Gelb
1 = Gruen
2 = Rot

Ich habe ausprobiert was Du geschrieben hast, aber das funktioniert nicht.
wenn ich keinen Wert eintrage ist das Feld trotzdem gelb, der Rest funktioniert wunderbar

Office 2007 wuerde ich gerne einsetzen, steht in der Firma aber leider nicht zur verfuegung
Bitte warten ..
Mitglied: CeMeNt
16.09.2009 um 10:01 Uhr
Nimm noch einmal eine neue (leere) Tabelle.
Markiere alle Felder, die sich farblich ändern sollen.
Trage dann noch einmal die Bedingte Formatierung ein, wie oben beschrieben.

Diese drei Formeln reagieren ja nur, wenn der Wert in Spalte A entweder gleich 0, 1 oder 2 ist.
Ansonsten sind die Bedingungen ja nicht erfüllt, also FALSCH

Wenn Du das Feld also leer lässt (oder einen beliebigen Wert ungleich 0, 1 oder 2 einträgst), ist also keine Bedingung erfüllt, und es findet keine Formatierung statt.

In den Feldern, die trotzdem gelb werden steht evtl. noch eine andere Formel.
Deswegen vorgehen, wie beschrieben

Gruß CeMeNt
Bitte warten ..
Mitglied: ralfkausk
16.09.2009 um 10:20 Uhr
hab ich gemacht, funktioniert nicht
da ich nicht so viel Ahnung habe, kann es sein das die Syntax falsch ist?

=WENN(A5=0;"WAHR";"FALSCH") bzw.
=WENN($A5=0;"WAHR";"FALSCH")

hab mal das $ Zeichen weggelassen, hat aber nix geaendert.
Bitte warten ..
Mitglied: ralfkausk
16.09.2009 um 10:38 Uhr
hab den Fehler gefunden
Null (0) funktioniert nicht

wenn ich die Werte auf 1 2 3 aendere klappts
vielen dank fuer die Hilfe
Bitte warten ..
Mitglied: CeMeNt
16.09.2009 um 10:42 Uhr
Schreibe in die erste Formel folgendes:

=WENN(UND($A1<>"";$A1=0);"WAHR";"FALSCH")

Problem scheint zu sein, dass ein leeres Feld als 0 interpretiert wird.
Die neue Bedingung ist dagegen nur WAHR, wenn dass Feld NICHT leer ist und der eingetragene Wert 0 ist.

Bitte das $ stehen lassen.
Ohne dem $ ändern sich die Bezüge für die bedingte Formatierung
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...