Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Hinzufügen von Festplattenplatz zu einer bestehenden Festplatte

Frage Microsoft

Mitglied: 33968

33968 (Level 2)

23.10.2008, aktualisiert 06.11.2008, 7197 Aufrufe, 12 Kommentare

Ich habe einen Proliant Server DL380 G5. Es sind insgesamt 5 Festplatten drinnen (2 à 36GB Raid0 für System C: und 3 à 72 GB Raid 5 für Daten D

Nun möchte ich ich zum Raid 5 eine zusätliche Festplatte hinzufügen. Dies hat auch wunderbar geklappt, habe mit dem Array Configuration Utility von HP die Festplatte dem Array Raid 5 Hinzugefügt und den freien Platz auch:1920006896d0cc904a9d38a0374d1b39-hd_ext-hpacu - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern


Nun aber erscheint im Computermanagement die Fesplatte, nicht zusammengeführt:
4601efc745bbae7bf22d94b62cc8da26-hd_ext - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Auf dem Bild habe ich die Festplatte als neue Partition (extend) erstellt. Es steht freier Platz zu Verfügung.


Wie kann ich den freien Speicherplatz Zur Partition D:\ hinzufügen?
Mitglied: elmich
23.10.2008 um 10:34 Uhr
Hi,

dies ist ein sehr unkonventioneller Konstrukt. Du willst das RAID 0 mit Speicherplatz aus dem RAID 5 erweitern ???!!

Selbst wenn Du es tatsächlich machst, geht es nur, indem Du den neuen Speicher in einem Verzeichnis auf C:\ bereitstellst.

Solltest Du dann dort Systemdaten speichern und es brennt Dir Dein RIAD 5 ab, ist auch das System nicht mehr komplett!

Besser wäre, Du lagerst Teile der C:\ Partition die nicht zum System gehören auf die D:\ Partition aus, wenn Du auf C:\ Platz brauchst. Das Laufwerk D:\ (RAID 5) kannst Du ja erweitern, wenns zu eng wird.

Viele Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: 33968
23.10.2008 um 10:40 Uhr
ich hab mich falsch ausgedrükt. Den letzten Satz habe ich nun korrigiert.

Ich möchte das Raid 5 mit einer zusätzlich, gleichen Festplatte erweitern.

Wie kann ich das machen?
Bitte warten ..
Mitglied: elmich
23.10.2008 um 11:24 Uhr
Hi,

am besten mit Tools wie PartitionMagic oder Acronis DiskDirector.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Pandora
23.10.2008 um 11:27 Uhr
Halloo Sir-eiven,

zunächst musst du die neue Partition wieder löschen um den Speicherplatz frei zu geben.

Dann musst du die Disk 1 von Basic in einen Dynamischen Datenträger umwandeln. Das geht im laufenden Betrieb.
Dem dynamischen Datenträger kannst du anschließend den freien Speicher zuweisen.

Gruß, Pandora
Bitte warten ..
Mitglied: 33968
23.10.2008 um 13:19 Uhr
Wie wandle ich Disk 1 in einen Dynamischen Datenräger um? Soll ich es als aktiv definieren?

Wie weisse ich der Partition (Primary) den freien Speicherplatz zu?
Bitte warten ..
Mitglied: Pandora
23.10.2008 um 13:35 Uhr
In der Datenträgerverwaltung Rechtsklick auf Disk1 und "In dynamische Festplatte umwandeln".
Anschließend ist dort auch irgendwo der Befehl zum Erweitern vorhanden sein. Wie der genau heißt weiß ich grade nicht auswendig.
Bitte warten ..
Mitglied: elmich
23.10.2008 um 13:50 Uhr
@Pandora JA, das ist natürlich die eleganteste Variante, weil mit Bordmitteln.

@33968

Nach dem Konvertieren -> rechte Maustaste auf das Volume (Daten) -> Volume erweitern. Dann dem Assistenten folgen.

cu
Bitte warten ..
Mitglied: 33968
23.10.2008 um 14:10 Uhr
Danke für die Antwort. Er bringt mir die Meldung: Das Convertieren in einen Dynamischen Datenträger wird alle Daten unmounten.

Was heisst das, sind die Daten nach dem Convertieren immer noch enthaltet, bzw. sind die Daten während der Convertierung nicht mehr "erreichbar"'?
Kann ich den Datenträger dannach ohne Datenverlust wieder basic convertieren (zusammengeführt mit der neuen Festplatte) ?
Bitte warten ..
Mitglied: elmich
23.10.2008 um 14:22 Uhr
Also, das unmounten ist notwendig, damit während des konvertierens keine Datenzugriffe stattfinden.

Die DAten sind nach dem Konvertieren genauso vorhanden wie vorher (WICHTIG: Trotzdem unbedingt eine Datensicherung durchführen!! Weil, niemand und nichts ist perfekt).

Eine Rückkonvertierung in einen Basisdatenträger ist nicht ohne Datenverlust machbar, weil dabei alle Daten gelöscht werden müssen. Dann kannst lieber gleich die Daten sichern, das Volume D: löschen und dann insgesamt ein neues Volume erstellen, was den freien Platz beinhaltet.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: 33968
23.10.2008 um 14:27 Uhr
Wie lange geht die Convertierung normalerweise, so um den Daumen gesagt, 1-10min. oder 1 Stunde, kommt halt schon immer auf die Grösse drauf an (5x72GB), aber ich denke das kann man pauschal sagen.

Gibt es gründe wieder den Datenträger in ein Basisdatenträger umzuwandeln, was ist der Unterschied. Soweit ich weiss sind dynamische und Basis datenträger identisch, ausser dass man bei Basis keine weiteren Datenträger mehr hinzufügen kann,. dass dynamische Datenträger haben gegenüber dem Basisdatenträger einen Vorteil?
Bitte warten ..
Mitglied: elmich
23.10.2008 um 14:42 Uhr
Die Dauer ist abhängig von der Füllmenge.

Das, was Du jetzt machen willst, ist z.B. ein Grund. Basisdatenträger kann man nicht erweitern, keine Fehlertleranz verwenden (RAID) usw.

Die können halt mehr. Ich wüsste halt nicht, dass die einen Nachteil haben.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: 33968
06.11.2008 um 10:47 Uhr
Ich habe den Datenträger D in eine dynamische Festplatte umgewandelt -> Rechtsklick auf Datenträger -> in dynamische Festplatte konvertieren..

Die Partition D: mit dem freien Speicher platz erweitert.



Es gibt jedoch doch eine möglichkeit bei Basisdatenträger freien Speichertplatz wie im meinem Fall zu erweitern.
Jedoch sollten folgende Bedingungen erfüllt sein:
- NTFS formatiert
- das Volume wird in einen zusammenhängenden, nicht zugeordneten Bereich erweitert (also direkt anschliessenden freien Bereich, wie in meinem Fall -> siehe Bild), der unmittelbar auf das vorhandene Volume folgt
- Das Volume wird innerhalb derselben Festplatte vergrössert,
Das Volume ist nicht das System oder Starvolume

Das vergrössern wird mit dem Dienstprogramm Diskpart und nur über die CMD durchgeführt.
Zum gewünschtem Volume wechseln und folgenden Befehl eingeben:
extend [size=n] [noerr]
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Wo ist der Speicherplatz hin? Festplatte voll, aber womit? Windows Server 2012R2 (9)

Frage von Andinistrator1 zum Thema Windows Server ...

Benchmarks
gelöst Unterschied zwischen +12V und 12V Netzteil für Festplatte (9)

Frage von FelixW zum Thema Benchmarks ...

Netzwerkgrundlagen
Netzwerkordner in Drucker hinzufügen (3)

Frage von Nightmehr zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (14)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...