Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Beim Hochfahren eine VPN-Verbindung herstellen

Frage Microsoft

Mitglied: stanley0815

stanley0815 (Level 1) - Jetzt verbinden

29.08.2007, aktualisiert 13:25 Uhr, 4832 Aufrufe, 10 Kommentare

Guten Morgen allerseits!

Habe zwei fragen: Ist es möglich dass man eine vpn-verbindung automatisch beim hochfahren bzw. beim anmelden des Users herstellen kann? Wenn ja, würde dringend eine beschreibung benötigen wie das funktioniert.

Meine zweite frage ist, ob es möglich ist, wenn man manuell die vpn-verbindung aufbauen muss, dass automatisch netzlaufwerke gemountet werden.

Hoffe es kann mir jemand helfen.

vielen dank

mfg
Mitglied: 14695
29.08.2007 um 08:14 Uhr
Hi!

Zunächst wäre interessant zu erfahren, wekche Betriebssysteme du benutzt.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: stanley0815
29.08.2007 um 08:36 Uhr
Oh sorry, hab total vergessen das zu erwähnen. Benutzt wird Windows XP SP2
Bitte warten ..
Mitglied: 14695
29.08.2007 um 08:59 Uhr
Okay. In der Professional-Variante kann am Anmeldebildschirm entschieden werden, ob sich der Benutzer lokal oder an der Domäne anmeldet. Hier die Domäne auswählen und "Über das DFÜ-Netzwerk verbinden" aktivieren. Das setzt natürlich voraus, dass der Rechner Domänenmitglied ist und der Benutzer in der Domäne existiert. Wie gesagt: Win 2000/XP Professional, Home unterstützt diese Variante nicht...

Ansonsten könntest du auch die VPN-Verbindung in den Autostartordner verschieben. Ist die Verbindung hergestellt, klappt auch der Zugriff auf Netzlaufwerke.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: stanley0815
29.08.2007 um 10:27 Uhr
Ja das weiß ich.
Die Situation sieht wie folgt aus: Der User, eigentlich unser Chef , will von sich zu Hause aus eine Verbindung in unser Netzwerk. Am geschicktesten ist es hier für mich, dass dies mittels einer vpn-verbindung realisiert wird. Da mein Chef sich so gut mit computern auskennt wie mein kleiner bruder der 6 jahre alt ist, muss dies so einfach wie möglich geschehen.
Hab es jetzt wie folgt gemacht:
chef meldet sich lokal am PC an, auf dem Desktop hat er eine schöne Batch-Datei, welche die vpn-verbindung herstellt und die netzlaufwerke werden auch automatisch verbunden. Würde Sie ja in den autostart ordner hinein verschieben, aber er soll die verbindung eben nur dann aufbauen, wenn er sie auch wirklich benötigt.
Würdest du bzw. ihr das genau so machen oder anders?

mfg
Bitte warten ..
Mitglied: 14695
29.08.2007 um 10:49 Uhr
Hm... Dann ist die Frage eine andere.

Ich bzw. wir hier, stellen die VPN-Verbindung auch nur bei Bedarf her. Das Problem bei deinem (6-jährigen ) Chef scheint zu sein, dass er auf Netzlaufwerke zugreifen will, jedoch vergessen hat, vorher die VPN-Verbindung herzustellen.

Ich würde (habe einen Kollegen mit ähnlich "fettarmem" EDV-Wissen) die VPN-Verbindung standardmäßig etablieren. Wenn keine Anforderungen an den Server gerichtet werden, belastet das die Verbindung kaum (hier bei uns 6 MBit). Dann kann er eigentlich nicht viel falsch machen.

Im Übrigen gehe ich davon aus, dass er ggf. auch vergisst die Verbindung nach erledigten Arbeiten über das Netzwerk wieder zu trennen.

Ergo: Autostartordner ist das Mittel der Wahl...

Würde mich dennoch interessieren, wenn du eine andere Lösung findest!

Grüße aus Köln
Oliver
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
29.08.2007 um 11:48 Uhr
Wie wäre es denn wenn du deinem Chef einen VPN DSL Router hinstellst, das kann z.B. ein Linksys WRT54 sein mit dd-wrt.de Firmware.
Der hat einen VPN Client der immer eine VPN Verbindung aufbaut wenn der Router auch rennt. So hat dein Chef zuhause eine Verbindung die sich gleichzeitig wie eine lokale Verbindung im Firmennetz verhält (durch den VPN Tunnelvom Router..) ohne das er überhaupt etwas machen muss an seinem Laptop/Rechner.. ??

Aber warum einfach machen wenn es umständlich mit Windows auch geht ???
Bitte warten ..
Mitglied: stanley0815
29.08.2007 um 12:05 Uhr
Warum Geld sparen wenn man es beim Fenster rauswerfen kann?

Trotzdem danke für deine Anregung, wäre natürlich auch eine Möglichkeit gewesen.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
29.08.2007 um 12:40 Uhr
So ein Router kostet 50 Euronen. Das o.a. Argument meinst du nicht wirklich im Ernst, oder ??? Zumal es ja dein Chef von seinem Chefgehalt bezahlt und nicht du selber !!!
Ein erfahrener ITler macht sich auch vorher Gedanken über sowas !
Also nicht wirklich das Killerargument wenn einem das das Gefrickel am Chefrechner und immer wiederkehrenden Fragen erspart....oder ?
Bitte warten ..
Mitglied: stanley0815
29.08.2007 um 13:17 Uhr
Tja, wenn man als vorgabe hat, dass es möglichst nichts kosten sollte, dann ist mein argument durchaus angebracht.
Was soll ich bitte machen? Es wurde alles eingerichtet, als ich noch nicht bei der Firma war. Und jetzt muss ich eben aus dem Bestehenden das beste machen.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
29.08.2007 um 13:25 Uhr
Komische Argumentation. Du bist doch der IT Verantwortliche der dem Chef was rät oder ?? Dann sag ihm doch das du es so machen willst und musst um die Wartung einfach und auf einem Minimum zu halten und für ihn den besten Zugang zu gewährleitsen.
Da muss man als IT Berater bzw. Verantwortlicher doch nicht so eine devote Haltung annehmen und solche Argumente vorbringen oder hat der Chef als Unternehmen ein Würstchenbude ??? Für dein IT Fachwissen hat er dich doch zu dem gemacht was du bist !
Wenn der mit seiner Frau Essen geht wird der mit Sicherheit mehr als 50 Euro problemlos auf den Tisch legen oder siehst du das anders ??! Darn sollte es also nicht scheitern...aber diese Argumentation hat ja nun mit dem eigentlichen Problem nichts mehr zu tun.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Netzwerkprotokolle
Experte für VPN - VPN-Verbindung herstellen
gelöst Frage von osze90Netzwerkprotokolle151 Kommentare

Hallo Ich bin am sammeln von ersten VPN Erfahrungen und habe paar Fragen. Ausgangslage: Ich habe einen Windows Server ...

Windows 7
VPN Verbindung (L2TP) über Windows zu NAS Herstellen.
gelöst Frage von xxPREDATORxxWindows 75 Kommentare

Hallo, ich habe folgendes Problem. Ich hab eine Synolgy NAS DS214se. Der VPN-Dienst auf der NAS läuft, da die ...

Router & Routing
Standortvernetzung per VPN Verbindung herstellen mit einem RB2011+ einem RB750
Frage von lightmanRouter & Routing3 Kommentare

Erst einmal ein Hallo alle mit einander. Ich habe folgendes Problem ich möchte mit einem RB2011 ( UPC-Telekabel Anschluss ...

Debian
Debian - Internet Verbindung herstellen
gelöst Frage von NyradosDebian19 Kommentare

Hallo, Nachdem ich auf einen alten Laptop (64Bit) Debian draufgeschmissen hab, wollte ich als erstes apt-get update machen. Da ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 1 TagWindows 102 Kommentare

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 1 TagSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 1 TagInternet4 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 1 TagDSL, VDSL2 Kommentare

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
GPO nur für bestimmte Computer
Frage von Leo-leWindows Server13 Kommentare

Hallo Forum, gern würde ich ein Robocopy script per Bat an eine GPO hängen. Wichtig wäre aber dort der ...

Windows Server
KMS Facts for Client configuration
Frage von winlinWindows Server13 Kommentare

Hey Leute, wir haben in unserem Netz nun einen neuen KMS Server. Haben Bestands-VMs die noch nicht aktiviert sind. ...

Router & Routing
OpenWRT bzw. L.E.D.E auf Buffalo WZR-HP-AG300H - update
gelöst Frage von EpigeneseRouter & Routing11 Kommentare

Guten Tag, ich habe auf einem Buffalo WZR-HP-AG300H die alternative Firmware vom L.E.D.E Projekt geflasht. Ich bin es von ...

Windows Tools
Software-Tool zum Entfernen von bösartigem Windows
Frage von emeriksWindows Tools11 Kommentare

Hi, siehe Betreff hat das jemals irgendjemand schonmal sinnvoll eingesetzt? (MRT) E.