Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Hohe Arbeitsspeicherauslastung trotz wenigen Prozessen

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: d.dulv

d.dulv (Level 1) - Jetzt verbinden

17.02.2012, aktualisiert 11:37 Uhr, 7372 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo zusammen

ich habe ein Problem mit einem unserer virtuellen Windows Server 2008 R2-Server. Es handelt sich um einen Terminal-Server, wo nur die Kundensoftware installiert ist (Office usw.). Exchange, AD usw. laufen auf einem zweiten Server.

Dem Server sind 4.25GB Arbeitsspeicher zugewiesen. Das Problem ist, dass diese immer zu 80-90% ausgelastet sind, obwohl nur wenige Prozesse laufen. Wenn man den Arbeitsspeicherbedarf der einzelnen Prozesse zusammenzählt, kommt man niemals auf die ca. 4GB.

Die Auslastung ist auch so hoch, wenn niemand ausser der Administrator angemeldet ist. Wenn man den Server neu startet, bleibt der Arbeitsspeicherbedarf tief, bis man irgend ein Programm (zB Excel) öffnet. Danach steigt er kontinuierlich an bis zu den 80-90%.

071923d3dd92d126412626036f16e57a - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

f838af030c7648d0137619bded226bd2 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Hat sowas schon jemand gesehen? Wie finde ich heraus, wer so viel Arbeitsspeicher in Anspruch nimmt?

Vielen Dank schon im Voraus und schöne Grüsse

d.dulv
Mitglied: Luie86
17.02.2012 um 11:09 Uhr
Hallo,

könnte der Systen-Cache sein.

Schau dir mal das an: http://sqlblogcasts.com/blogs/grumpyolddba/archive/2009/03/18/x64-memor ...


Gruß Daniel
Bitte warten ..
Mitglied: d.dulv
17.02.2012 um 11:36 Uhr
Hallo

Danke für die schnelle Antwort und den Tipp!

Ich habe das mal ausprobiert: Die "Current Size" des Caches war auf 380xxx KB (nur ca. 400MB). Nachdem ich diesen limitiert bzw. resettet habe, ging die CurrentSize zurück, im Taskmanager allerdings blieb alles unverändert.

Im oberen Beitrag habe ich noch ein Bild vom Ressourcenmonitor hinzugefügt. Auch da wir der Cache mit 400-500MB angegeben.

Danke und Gruss
Matthias
Bitte warten ..
Mitglied: Luie86
17.02.2012 um 11:53 Uhr
Ok, dann betrifft das Win 2k8 R2 wahrscheinlich nichtmehr.
Bei 2k8 steht als Max-Cache nämlich -64 also "nimm alles" .
Bitte warten ..
Mitglied: OliverHu
17.02.2012 um 12:14 Uhr
Moin,

eine Datenbank (zB SQL-Server) läuft da nicht oder?
Bitte warten ..
Mitglied: d.dulv
17.02.2012 um 15:51 Uhr
Hallo

Nein, Datenbanken laufen keine darauf. Es sind hauptsächlich Client-Programme installiert, welche auf den 2. Server zugreifen.

Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
20.02.2012 um 01:35 Uhr
Hallo.
Wenn man den Server neu startet, bleibt der Arbeitsspeicherbedarf tief, bis man irgend ein Programm (zB Excel) öffnet. Danach steigt er kontinuierlich an bis zu den 80-90%.
Das sollte nun wirklich nicht normal sein. Nimm Dir einen frischen 2008 R2er TS und installieer Excel und teste gegen - natürlich wird es nicht so sein. Und dann musst Du durch die harte Schule gehen: installier Stück für Stück die Software, die auf Eurem TS drauf ist und schau, wann es auftritt. Tritt es nicht auf, ist etwas am TS defekt und kann evtl. diagnostiziert werden, indem Du Stück für Stück dessen Software deinstallierst (vorher ein Image ziehen).
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Windows Server 2008 R2 - RUNDLL32 - Hohe CPU Auslastung (1)

Frage von CT-Legend zum Thema Windows Server ...

Ausbildung
Stellenmarkt: IT-Profis haben zu hohe Gehaltsvorstellungen (15)

Link von michi1983 zum Thema Ausbildung ...

Neue Wissensbeiträge
Administrator.de Feedback

Umgangsformen auf der Seite

(3)

Information von Frank zum Thema Administrator.de Feedback ...

Windows 10

Windows 8.x oder 10 Lizenz-Key aus dem ROM auslesen mit Linux

(10)

Tipp von Lochkartenstanzer zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
gelöst RU 17 Exchange 2010 . Erfahrungen? (11)

Frage von keine-ahnung zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
Festplatten Ruhezustand Windows Server 2016 (10)

Frage von ahaeuser zum Thema Windows Server ...

Datenbanken
gelöst MySQL Zeiterfassungs-Problematik (wer ist eingecheckt) (9)

Frage von NativeMode zum Thema Datenbanken ...