Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Hohe CPU-Auslastung durch Prozess System

Frage Microsoft Windows 7

Mitglied: Pooly42

Pooly42 (Level 1) - Jetzt verbinden

11.11.2014, aktualisiert 14.11.2014, 3504 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo zusammen!

Ich kämpfe seit ein paar Tagen mit einem Problem und alle Recherchen im Internet bringen mich nicht mehr weiter. Jetzt hoffe ich, dass mir hier geholfen werden kann. Ich bin weder totaler Newbie noch Profi und hoffe mit euren Tipps klar zu kommen bzw. sie am Rechner nachvollziehen zu können.

Vorab: Es geht nicht um meinen eigenen Rechner, von dem aus ich hier meine Beiträge schreibe, sondern um den meiner Tochter, ein kleines Netbook HP Mini 110-3100 mit 1 GB Speicher und Windows 7 Home Starter.
Ihre Kiste lahmt schrecklich und ich habe versucht, der Bremse auf die Spur zu kommen.

Mit Hilfe von Task Manager, Process Explorer und Process Monitor fand ich heraus, dass der Prozess System dauerhaft ca. 50 % (zwischen 30 und 70 %) der CPU beansprucht und das wiederum hat zur Folge, dass die CPU (Intel Atom CPU N455, 1,66 GHz, 1 Kern, 2 logische Prozessoren) permanent eine Auslastung nahe 100 % hat. Dass da nicht mehr viel geht und wenn, dann in gefühlter Zeitlupe, ist kein Wunder.
Mit Process Explorer und Process Monitor habe ich vorher noch nie gearbeitet und bin erst du meine Internet-Recherchen darauf gekommen.

Wenn ich im Process Explorer den Prozess "System" markiere und dann über das Menü "Properties" aufrufe bekomme ich angezeigt, dass ein Thread "RtsPStor.sys" der Übeltäter ist. Diese Datei gehört lt. Recherche zum Treiber für den Realtek Pcie CardReader Driver. Einen Kartenleser hat das Netbook nicht, daher habe ich natürlich auch schon versucht, diese Datei einfach mal zu löschen bzw. auf einen älteren Stand des Treibers zurückzusetzten. Wenn ich den Treiber lösche startet allerdings Windows nicht mehr, wenn ich die ältere Version verwende dann habe ich das gleiche Problem wie mit dem aktuellen Treiber.

Wenn ich versuche mit dem Process Monitor herauszufinden, welche Vorgänge genau eigentlich diese Auslastung verursachen stellt sich das allerdings ein bisschen anders dar. Ich bin im Gebrauch dieser Tools noch ungeübt aber immerhin habe ich festgestellt, dass ständig folgende Operationen ablaufen:
FASTIO_RELEASE_FOR_SECTION_SYNCHRONIZATION
IRP_MJ_CLOSE
CreateFileMapping

Diese Operationen laufen ständig in immer dieser Reihenfolge ab und ich bin mir relativ sicher, dass dass das die Ursache der Auslastung ist. Diese o.g. Schleife läuft nicht nur für den beschriebenen Realtek-Treiber ab, sondern für alle möglichen Treiber und andere Dateien im Verzeichnis C:\\Windows\System32. Wenn die Kiste nicht so langsam wäre würde ich von dem Netbook aus posten und versuchen, eine Hardcopy vom Process Monitor hier rein zu stellen. Aber vielleicht kommt jemand schon anhand meiner Schilderungen auf eine Lösung des Problems.

Vorab schon mal Danke an alle die sich die Mühe machen sich mit so etwas zu beschäftigen!

PS: Natürlich habe ich als erstes überprüft, dass der Netbook Viren- und Malware-frei ist und dass alle Treiber und auch das Betriebssystem aktuell sind.
Mitglied: DerWoWusste
11.11.2014, aktualisiert um 15:42 Uhr
Hi.

Schau bitte auf der Treiberseite Deines Gerätes einmal nach, was denn da für Realtek-Treiber angeboten werden.
Bitte warten ..
Mitglied: ITvortex
11.11.2014 um 15:50 Uhr
Hallo,

schau bitte mal unter Ausführen -> "msconfig" nach ob du ungewöhnliche Prozesse findest.
Ungewöhnlich heißt, Dienste bzw. Prozesse von Unbekannten Herstellern usw...

Liebe Grüße
ITvortex
Bitte warten ..
Mitglied: Pooly42
11.11.2014 um 16:33 Uhr
Die installierte Dateiversion lautet: 6.3.9600.28151 und die ist laut der Seite bei Realtek aktuell. Ok, inzwischen gibt es dort auch 6.3.9600.28152, aber das kann es doch wohl nicht sein.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
11.11.2014 um 16:44 Uhr
Und für was für ein (bei Dir angeblich nicht existentes) Gerät ist die?
Bitte warten ..
Mitglied: Pooly42
11.11.2014 um 16:49 Uhr
@DerWoWusste
Wie bereits oben beschrieben gehört die lt. Internet-Recherche zum Treiber für den Realtek PCie Card Driver.
Ein Kartenlesegerät ist an dem Netbook natürlich nicht angeschlossen. Insofern könnte man eigentlich auf den Treiber verzichten, vermute ich.
Aber: Ohne diesen Treiber, d.h. wenn ich den lösche, fährt Windows nicht mehr korrekt hoch.
Bitte warten ..
Mitglied: Pooly42
11.11.2014, aktualisiert um 17:13 Uhr
@ITvortex
Hallo,
ich habe mir in msconfig alles unter "Dienste" und die unter "Systemstart" angeschaut.
Wirklich auffälliges fand ich nicht. Das einzige, das ich etwas überraschend fand, war "ZumoDrive" unter Systemstart.
Anscheinend ein DropBox-Konkurrent, den anscheinend meine Tochter mal installiert hat, vermutlich aus Versehen.
In der Systemsteuerung taucht das Programm allerdings überhaupt nicht auf, sonst hätte ich es gleich deinstalliert.

Nachtrag:
ZumoDrive habe ich jetzt über CCleaner aus dem Autostart entfernt, nach Neustart allerdings keine Änderung.
Nach wie vor ist die CPU-Auslastung fast ständig bei 100% und das vor allem wegen dem Prozess System.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
LÖSUNG 11.11.2014, aktualisiert 14.11.2014
Also, wenn Du nicht gerade eine Sonderanfertigung hast, dann hat das Ding einen Realtek cardreader, Du siehst ihn wohl nur nicht. Sagt jedenfalls http://h10025.www1.hp.com/ewfrf/wc/softwareCategory?os=4062&lc=en&a ... bzw. http://h10025.www1.hp.com/ewfrf/wc/softwareCategory?os=4062&lc=en&a ... unter Driver - storage.

Erneuer den Treiber mit demTreiber von realteks Seite, dann sehen wir weiter.
Bitte warten ..
Mitglied: Pooly42
14.11.2014 um 01:23 Uhr
@DerWoWusste

DANKE!! So simpel...der Link von dir auf diese HP-Seite hat die Lösung gebracht.

Auf der Seite von HP ist die Version 6.1.7600.48 zum Download hinterlegt,
bei Realtek die von mir oben erwähnte 6.3.9600.28151.

Jetzt sollte man meinen dass bei Realtek die neueste Version hinterlegt ist, was ja (zumindest wenn ich auf die Nummerierung sehe) auch der Fall ist.
Aber nicht immer ist die neueste auch die beste oder geeignetste. Aus dem Grund habe ich ja auch schon vorher einen Versuch unternommen, den Treiber auf den alten Stand zurückzusetzen. Allerdings brachte das keinen Erfolg.

Jedenfalls habe ich (abweichend von deiner Empfehlung, den Treiber von der Realtek-Seite zu erneuern) den Treiber von der HP-Seite installiert, also den (vermeintlich) älteren und jetzt funktioniert die Kiste wieder normal!

Nochmal DANKE für den Link, der war entscheidend für die Lösung!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst Batch: CPU-Auslastung eines Prozesses auslesen und als Variable definieren (3)

Frage von tralveller zum Thema Batch & Shell ...

Windows Server
Windows Server 2008 R2 - RUNDLL32 - Hohe CPU Auslastung (1)

Frage von CT-Legend zum Thema Windows Server ...

Apache Server
gelöst Debian CPU Auslastung durch Apache2 sehr hoch (12)

Frage von zeroblue2005 zum Thema Apache Server ...

Switche und Hubs
SG300 Routing und CPU Auslastung (5)

Frage von mario89 zum Thema Switche und Hubs ...

Neue Wissensbeiträge
Ubuntu

Ubuntu 17.10 steht zum Download bereit

(3)

Information von Frank zum Thema Ubuntu ...

Datenschutz

Autofahrer-Pranger - Bewertungsportal illegal

(8)

Information von BassFishFox zum Thema Datenschutz ...

Windows 10

Neues Win10 Funktionsupdate verbuggt RemoteApp

(8)

Information von thomasreischer zum Thema Windows 10 ...

Microsoft

Die neuen RSAT-Tools für Win10 1709 sind da

(2)

Information von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
Allnet - VDSL2 Modem - SFP (mini-GBIC) (20)

Frage von Dobby zum Thema Router & Routing ...

Monitoring
Netzwerk-Monitoring Software (18)

Frage von Ghost108 zum Thema Monitoring ...

Windows 10
Seekrank bei Windows 10 (17)

Frage von zauberer123 zum Thema Windows 10 ...

Windows Server
gelöst Kopiervorgang schlägt fehl, weil Datei- und Ordnername zu lang sind (14)

Frage von Schroedi zum Thema Windows Server ...