Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Homebanking welche software??

Frage Sonstige Systeme

Mitglied: 2095

2095 (Level 2)

27.03.2005, aktualisiert 30.03.2005, 7026 Aufrufe, 26 Kommentare

Hallo
der Rechner hat Xp. Und ich bin bei der Sparkasse.

Ich mache demnächst das homebanking.

Meine Frage an euch:

Welches Programm empfehlt ihr mir dafür...

Denn auf der Sparkassehp is so ein Star Money....Also da weis i net so oder?????

thx
Mitglied: BartSimpson
27.03.2005 um 15:28 Uhr
Das Teil geht eigenlioch ganz gut. Kannst dir ja vorher mal die testversion laden.
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
27.03.2005 um 15:58 Uhr
... diese Programme können heutzutage mit so ziemlich allen Banken kommunizieren, ich hatte früher MS Money, dann haben die den Support eingestellt (heute soll's das wohl wieder geben - k.A.) so bin ich zu Quicken gekommen, beide Programme waren aber recht gut für das Homebanking ...

Gruß

Atti
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
27.03.2005 um 16:01 Uhr
Viel entscheidere ist, das deine Bank HBCI anbietet. Denn osnst gibt es nur schererein.
Bitte warten ..
Mitglied: gooogix
27.03.2005 um 16:35 Uhr
Vom BuhlData Verlag gibt es auch "Mein Geld". Damit kannst Du versch. Konten verwalten. Hab zahlreiche Reports, Updatefunktion etc.
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
27.03.2005 um 16:47 Uhr
Das hatte ich vorher. Da waren mir aber die laufen kosten zu hoch. jedes jahr .ca 35?.
Bitte warten ..
Mitglied: 2095
27.03.2005 um 18:45 Uhr
acha aber das progi (star money läuft aber schon bin pin/tan)?????
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
27.03.2005 um 18:52 Uhr
Das schon. Nur das das klassiche PIN/TAN immer ein Probem ist. Besser ist HBCI mirt PIN oder gleich eine chipkarte. Auch wegen der dicherheit. Aber denn bitte ein Leser mit eigener tastatur.
Bitte warten ..
Mitglied: leknilk0815
27.03.2005 um 19:29 Uhr
Hi,
ich verwende von der Raiffeisenbank VR-Net-World und bin eigentlich zufrieden, zumal das anfangs kostenlos war und HBCI unterstützt. Ich hab mich vor kurzem mal schlau gemacht bei der Sparkasse, die bieten ein Paket für HBCI mit ext. Eingabetastatur an, das kostet zwar, es zeigt aber zumindest, daß in Punkto Sicherheit nachgedacht wurde, da die ext. Tastatur derzeit die einzig sichere Möglichkeit darstellt, einen Hackerangriff auszutricksen. Der Schlüssel für HBCI wird hierbei auf einer Scheckkarte gespeichert. Es soll auch eine Karte in Vorbereitung sein, welche EC und HBCI auf einer Karte vereint, am Besten mal nachfragen, wie weit das ist.
Gruß - Toni
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
27.03.2005 um 19:33 Uhr
Das mit dem Schlüssel ist nicht alles. Es wird auch, was ganz wicctig ist der public key der bank mit gesichert.
Bitte warten ..
Mitglied: 2095
27.03.2005 um 23:49 Uhr
kriegt man das programm (homebanking bei der sparkasse einfach so) ???

Würde man es bei der raiffeisenbank umsonst bekommen???????
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
28.03.2005 um 00:10 Uhr
Nee kosten ca. 24?.
Bitte warten ..
Mitglied: 2095
28.03.2005 um 11:23 Uhr
weiss einer wo ich das kaufen kann???
(bitte einen mit schnelllieferungen 24 Stunden????)

Star money 5 Vollversion

amazon hat des net!!!
Bitte warten ..
Mitglied: 2095
28.03.2005 um 17:28 Uhr
ja....

ich brauch einen händler wo mir die option anbietet das es in 24 stunden da ist!!!

das ich es in weniger als 24 stunden haben!!!!
Bitte warten ..
Mitglied: leknilk0815
28.03.2005 um 17:42 Uhr
Bis Dein Account bei der Bank eingerichtet ist, dauert es ohnehin einige Tage, da die Zugangsdaten ausschließlich per Einschreiben verschickt werden. Ich denke, da nützt Dir die Software in 24 Stunden auch nichts. Also - Geduld...
Gruß - Toni
Bitte warten ..
Mitglied: 2095
29.03.2005 um 16:10 Uhr
thx!!!!
Bitte warten ..
Mitglied: 2095
30.03.2005 um 00:36 Uhr
hab mir star money 5 gehauft mit einem Chipkartenleser der Sicherheitsklasse 3

ich hab keinen book immer so nen code einzugeben(pin /tan verfahren)
die von der sparkasse meinten zu mir (ja das pin /tan ist gut es gab da noch nie probleme!!!)
sparkasse hat hotline angerunfen und musste ja gleich nachfragen wie das mit HBCI geht LOL

zudem ist es doch so das HBCI mit sicherheitsklassenleser 3 viel besser ist in sachen punkto sicherheit!!! oder???? zudem das die pin direkt an den leser ubermittelt wird!!!!

ich muss mich doch sehr wundern!!!!
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
30.03.2005 um 09:58 Uhr
Klasse 2 hätte für reines hbci völlig geriecht. Es geht nur darum, das teil eine eigente Tastatur hat. Damit die nummer nicht durch den Rechner wandern muss.
Bitte warten ..
Mitglied: 2095
30.03.2005 um 11:47 Uhr
https://www.sparkassen-shop.de/index.php?cp_sid=36626a633ee&cp_tpl=5 ...


die hab ich mir geholt!!!!
gabs für 10 ? mehr!!
Bitte warten ..
Mitglied: 2095
30.03.2005 um 11:51 Uhr
kann ich mit der eigentlich auch so einrichten das wenn ich meine chipkarte reinstecke

dann bestimmte datein in meinen geheimen ordner sehe und wenn ich die karte entferne das die datein unter dem geheimen ordner doch in dem ordner sind aber jedoch nicht mehr sichtbar wie als wenn es ein leerer ordner wäre??????

Der geheime Ordner sollte sich aber dann auf dem netzlaufwerk befinden???

weiss da einer was
Bitte warten ..
Mitglied: 2095
30.03.2005 um 11:51 Uhr
kann ich mit der eigentlich auch so einrichten das wenn ich meine chipkarte reinstecke

dann bestimmte datein in meinen geheimen ordner sehe und wenn ich die karte entferne das die datein unter dem geheimen ordner doch in dem ordner sind aber jedoch nicht mehr sichtbar wie als wenn es ein leerer ordner wäre??????

Der geheime Ordner sollte sich aber dann auf dem netzlaufwerk befinden

weiss da einer was
Bitte warten ..
Mitglied: 2095
30.03.2005 um 11:51 Uhr
kann ich mit der eigentlich auch so einrichten das wenn ich meine chipkarte reinstecke

dann bestimmte datein in meinen geheimen ordner sehe und wenn ich die karte entferne das die datein unter dem geheimen ordner doch in dem ordner sind aber jedoch nicht mehr sichtbar wie als wenn es ein leerer ordner wäre??????

Der geheime Ordner sollte sich aber dann auf dem netzlaufwerk befinden

weiss da einer was
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
30.03.2005 um 11:58 Uhr
haste überhaupt noch die gute alte RS232 und einen PS/2 Port an deinem rechner?
mit pgp unterstützta auch smartcards zur verschlüsselung. aber dafür brauchts du speziell karten. das geht nicht mit der Bankkarte.
Bitte warten ..
Mitglied: 2095
30.03.2005 um 14:32 Uhr
jo die gute alte rs232 sowie ps2 hab ich noch (

was sind das für speziella karten ham die au nen namen???
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
30.03.2005 um 17:28 Uhr
Den genauten typ habe ich nicht im kopf. Da muse mal bei den pgp einstellen schauen. Da weren die typen aufgelistet.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Lizenzwiederverkauf und seine Tücken

(5)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Ähnliche Inhalte
Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

LAN, WAN, Wireless
Software für Backup oder Datensynchronisation über WAN gesucht (3)

Frage von Rubiks zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Drucker und Scanner
gelöst Scanner Software pls schnelle Hilfe (5)

Frage von TheScanner zum Thema Drucker und Scanner ...

Windows Userverwaltung
gelöst Ist tenfold eine Preiswerte Software? (4)

Frage von ALucaK zum Thema Windows Userverwaltung ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (16)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (13)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...