Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Homeoffices User probleme mit L2TP

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: batman00

batman00 (Level 2) - Jetzt verbinden

27.04.2011 um 19:59 Uhr, 4121 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo. Ich habe ein Problem zu dem ich keine Lösung finde.
Wir haben unsere jetzige Firewall durch eine neue ersetzt. Da SSL VPN auf dem Secure Gateway noch nicht Funktioniert haben wir L2TP eingeführt.
Funktioniert auch alles soweit. Clients Win 7 und XP für die Einwahl konfiguriert.
Allerdings gehts dann los. Wir nutzen lokale Userauthentifizierung auf der Firewall. Die User haben den gleichen Benutzernamen für die Einwahl wie im Netzwerk. Allerdings ein anderes Kennwort als im Netzwerk. Ich kann zwar auf alle Server pingen usw. allerdings sobald auf Netzwerkfreigaben zugegeriffen werden soll - geht s nicht mehr. Da frägt dann Windows aufgrund von Sicherheitsproblemen den Benutzernamen und das Kennwort in einem Sepperaten Fenster ab.
Versuche ich das Logonscrift mit dem Mapping diverser Laufwerke durchlaufen zu lassen ist der User ratz fatz in der Domäne gesperrt.

Ändern ich auf der Firewall das Kennwort auf der gleiche wie im Netzwerk - dann geht alles. Aber das will ich nicht.

1. Frage - warum ist das so?
2. Warum unterscheidet Windows nicht zwischen Domänen User und dem User/Passwort für die L2TP Einwahl?

Domäne AD mit Win 2008 R2 DC's
Mitglied: Dani
27.04.2011 um 20:46 Uhr
Moin,
Frage - warum ist das so?
Warum unterscheidet Windows nicht zwischen Domänen User und dem User/Passwort für die L2TP Einwahl?
Gute Frage... so genau kann ich dir das auch nicht sagen. Aber wenn du z.B. an einem Clientrechner der in einer Domäne hängt, das lokale Administratorpasswort gleich dem Domänenadminpasswort setzt, kann der lokale Admin auf administrative Freigaben auf dem Server zu greifen. Von daher wird dir nichts anderes übrig bleiben als den Benutzernamen auf der Firewall zu ändern (z.B. vpn.benutzername). Klar ,ist eine Umstellung für die Benutzer aber am Einfachsten.


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: batman00
28.04.2011 um 09:47 Uhr
Also jetzt ist das Problem ein bisschen anderst. Habs jetzt mal mit einem anderem Benutzernamen probiert.... Jetzt komme ich auf die Freigaben aller Win 2003 Server - allerdings nicht bei den Win 2008 R2 Server drauf. Da nimmt er dann immer noch den Benutzer der L2TP Einwahl - jetzt also VPN_USERNAME

Im Eventlog des Win 7 Client steht: Event ID 14:
Das ion der Anmeldeinformationsverwaltung gespeicherte Kennwort ist ungültig, da der Benutzer möglicherweise das Kennwort von diesem oder einem anderen Computer geändert hat. WEnn sie diesen Fehler behebn möchten, öffnen Sie die Anmeldeinformationsverwaltung in der Systemsteuerung und geben sie das Kennwort für die Anmeldeinformation "DOMÄNE.COM\VPN_USERNAME erneut ein.
Bitte warten ..
Mitglied: batman00
03.05.2011 um 10:25 Uhr
Habs hinbekommen. Man muss folgendes in der Registry deaktivieren - damit der Domainuser wieder genutzt wird...
HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CurrentControlSet\Control\Lsa
Value Name: DisableDomainCreds
Value: 1
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
03.05.2011 um 11:11 Uhr
Moin,
vielen Dank für die Rückmeldung.


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 7
gelöst Batch für User-TEMP-Ordner und Inhalte löschen (2)

Frage von planetIT2016 zum Thema Windows 7 ...

Windows Systemdateien
Windows Defender Probleme (mal wieder) lassen sich um keinen Preis beheben (2)

Frage von WinLiCLI zum Thema Windows Systemdateien ...

Neue Wissensbeiträge
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Systemdateien
NTFS und die Defragmentierung (26)

Frage von WinLiCLI zum Thema Windows Systemdateien ...

LAN, WAN, Wireless
Zwei Subnetze mit je eigenem Router und Internetzugang verbinden (18)

Frage von hannsgmaulwurf zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
WIndows Server 2016 core auf dem Intel NUC NUC5i5RYK i5 5250U (17)

Frage von IxxZett zum Thema Windows Server ...