Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Homeshares WinSRV 2003 Rechte

Frage Microsoft Windows Userverwaltung

Mitglied: smithers

smithers (Level 1) - Jetzt verbinden

06.10.2010 um 16:09 Uhr, 2305 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo zusammen,

stehe vor einem kleinen Problem, oder ich sehe den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr...

Und zwar haben wir servergespeicherte Profile eingeführt. Die Profile funktionieren wunderbar, werden von unterschiedlichen Rechner schnell geladen.
Nun geht es umd die Ordnerumleitung :
Hier habe ich auch in der GPO alles eingestellt.
Was mir nur Probleme macht sind die NTFS-Rechte für die Usershares.
Diese haben die gleichen Einstellungen wie Profile$, allerdings können die Usershares von anderen Benutzern geöffnet werden.
Dies soll allerdings nicht möglich sein.Wie kann ich dies verhindern ?

( Unter Sicherheit ist von der Domäne nur der Benutzer des Usershare eingetragen )


Die kompletten Einstellung basieren auf : http://www.wintotal.de/artikel/artikel-2005/28-windows-server-2003-konf ...


Vielen Dank für eure Hilfe
Einen schönen Abend noch
Mitglied: dog
06.10.2010 um 20:13 Uhr
Die kompletten Einstellung basieren auf : http://www.wintotal.de/artikel/artikel-20 ...

Auf Freigabe-Ebene das "Vollzugriff"-Recht zu setzen ist grob fahrlässig.
Das bekommen bei mir nicht mal die Admins, denn selbst die brauchen das nicht.

Zudem wird in der Anleitung nirgendwo auf die NTFS-Rechte eingegangen und damit ist auch klar, dass jeder auf die Daten von allen zugreifen kann.

Ich habe eine ganz einfache Regel für solche Shares:

- Freigaberechte: Jeder -> Ändern/Lesen - sonst kein anderer Eintrag!
- NTFS-Rechte: Vererbung deaktivieren und alle Einträge löschen. Vollzugriff für Gruppe "Administratoren" und "SYSTEM".

Damit hat man einen halbwegs sicheren Share, jetzt muss man bei Profil-Shares noch einen Sonderschritt machen und wenn man Lust hat kann man auch noch ERSTELLER-BESITZER einrichten.
Bitte warten ..
Mitglied: smithers
07.10.2010 um 08:02 Uhr
Zitat von dog:
Damit hat man einen halbwegs sicheren Share, jetzt muss man bei Profil-Shares noch einen Sonderschritt machen und wenn man Lust
hat kann man auch noch ERSTELLER-BESITZER einrichten.

Welchen Sonderschritt müsste ichhier machen ?

Ich möchte nur das der User daraufzugreifen kann ? -
Wieso soll die Vererbung deaktiviert werden ?


EDIT //

Habe einen Beitrag von dir gefunden :

Profile-Share -> Freigabeberechtigungen:
Jeder: Lesen/Ändern
(Nichts anderes)

Profile-Share -> NTFS-Berechtigungen:
Administratoren: Vollzugriff
SYSTEM: Vollzugriff
Benutzer: Ordner auflisten, Ordner erstellen, Berechtigungen lesen, Nur dieser Ordner
(Übergeordnete Rechte nicht übernehmen, nichts anderes)

Profil-Share -> Benutzerordner -> NTFS-Berechtigungen:
SYSTEM: Vollzugriff
Administratoren: Vollzugriff (je nach GPO)
<Benutzer>: Vollzugriff
(Alle untergeordneten Berechtigungen überschreiben)

Wenn ich dies so einrichte, scheint es zu funktionieren.

Vielen Dank
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
gelöst Visio 2003 auf aktuellem System (6)

Frage von ratzla zum Thema Microsoft Office ...

Windows Server
gelöst Gruppenrichtlinien-Vorlage Office 2013 auf einem DC 2003 (5)

Frage von bluepython zum Thema Windows Server ...

Windows Netzwerk
Windows Server 2003 SBS Netzwerk durch neuen Server Ersetzen (9)

Frage von MultiStorm zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...