Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Hosted Exchange vs. Exchange Inhouse

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: Mercel

Mercel (Level 1) - Jetzt verbinden

23.03.2010 um 10:38 Uhr, 13315 Aufrufe, 3 Kommentare

Guten Tag,

ich habe eine Frage zum oben aufgeführten Titel. In unserer Firma(Deutschlandweite Standorte, 250 User) steht eine solche Frage im Raum. Welche Vor- und Nachteile haben diese Lösungen? Wie sieht es mit Erfahrungen im Bereich Hosted-Exchange aus(Redundanz, Performance, Administration, Backup/Disaster Recovery)? Welche Anbieter sind zu empfehlen(z.B. T-Business)? Nachfolgend habe ich mir ein paar Gedanken gemacht:

Hosted Exchange

Administration?
Backup/Disaster Recovery?
Archivierung?
Internet (Performance, Redundanz)?
Finanzieller Aufwand?

Exchange Inhouse

Infrastruktur (USV, Strom)
Serverhardware
Windows 2003 / 2008 R2 - Lizenzen
Exchange 2007 / 2010 - Lizenzen
Anti-Spam (Software, Appliance)
Archivierung (Revisionssicher)
Backup-Lösung
Administration (Log, Updates usw.)


Ist es sinnvoll, bei dieser Größenordnung (250 User), einen einen Exchange Inhouse zu betreiben?



Mit freundlichen Grüßen,

Marcel
Mitglied: H41mSh1C0R
23.03.2010 um 11:49 Uhr
Allererste und wichtigste Frage ist "Wollt ihr eure Datenbestände ausser Haus geben?"!!

Wir betreiben hier für 150Leute einen Exchange. Früher in separater Hardware, aber seitdem wir auf einen VMCluster umgestiegen sind, ist der Exchange halt nur eine VM mehr. =)

Des Weiteren sitzen wir in einem Corporate Network und würden wir Server "draussen" plazieren müssten wir einen echten Hürdenlauf(kaskadierte FWs mit unterschiedlich arbeitenden Filtern) veranstalten.

Da wir Zugriff auf den Exchange von mehreren Wegen brauchen, hatte sich das Auslagern des Exchange eh gegessen.

Wenn ihr einen Anbieter gefunden habt, sollte bei dem dann auch alles laufen: Exchange + Archiv/Backup

Die Vorteile wenn ihr das Inhouse betreibt:

- Daten bleiben bei euch
- schneller Zugriff
- kein durch die Gegendpumpen der Daten

Nachteile:

- produziert höhere laufende Kosten (dieses Argument egalisiert sich schritt für schritt jemehr man in den VM Cluster nimmt, weil immer ein physischer Server nach dem anderen wegfällt ^^)
Bitte warten ..
Mitglied: zuulump
20.03.2011 um 00:00 Uhr
Hallo,

meiner Erfahrung nach ist es nicht unwichtig WO der Hosted-Exchange Server steht. Es kann nicht unerhebliche Probleme geben, wenn der Server physisch zB. in den USA angebunden ist. Außerdem wuerde ich die Daten - wie du schon richtig erwähnt hast - ungern in die Haende anderer legen; Vorallem einer Firma mit Sitz in den USA, wo das Rechtsystem komplexer ist.

Hier ein Anbieter aus AT: http://www.internex.at/de/hosted-exchange/

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen..
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
gelöst Hosted Exchange Firewall Ports (4)

Frage von Axel90 zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
Exchange 2010 durch Hosted Exchange ersetzen (11)

Frage von Mazenauer zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...