Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Hosting mit Microsoftprodukten - welche Mindestausstatung ?

Frage Entwicklung Webentwicklung

Mitglied: Schobe

Schobe (Level 1) - Jetzt verbinden

15.09.2014 um 23:43 Uhr, 2072 Aufrufe, 48 Kommentare, 2 Danke

Brauche dringend Verständnishilfe.
Ist ein managed Server immer was anderes bei unterschiedlichen Hostern und ist damit meine Verpflichtung den SErver gegen Hacker Azubsichern von mir genommen (abgesehen von der Programmierung für die ich selbst verantwortlich bin ) ?

ICh möchte mich nicht um alles kümmern was den Server angeht, ich meine Sicherheit und komplizierte Rechtevergaben usw. obwohl das mit Rechten kann ich mir vorstellen das ist ja nicht dringender als Sicherheitslöcher durch Updates und Ähnlichem zu stopfen.

Möchte nur mein Zeug programmieren, drauf packen ( auf den Server ) und vertig.
Soll kein Webhosting Packet sein. Weil wahrscheinlich langsam und wenig Möglichkeiten an Programmierung.

Ich kenn mich nur mit Hosting auf Linuxbasis etwas aus. Microsoftprodukte sind überhauptnicht übersichtlich.
Es ist nicht immer eindeutig ob Sql-Server dabei ist.

Möchte eine Website mit mehreren Seiten, mit Webservices, Sql Datenbanken (max. 300 MB )
.NET 4.5
Entity Framework nutzen können.
Asp.net MVC
AngularJs, JQuery soll nutzbar sein.
Traffic Flat. keine Absacke auf 10 Mbit, (Warum ist das immer bei den Win Servern so, werden die mehr beansprucht als LInux Server oder was?).
Absacken auf 100 Mbit/s kann ich noch mit leben.

Das wärs ersteinmal an Wünschen, (oder ? ) muss ich noch was brauchen.

Ach ja , das soll auf jeden Fall alles einfach per Plesk oder so installierbar sein.

Und nicht 50 € übersteigen, erst einmal.

Vielen Dank an alle die mir darein etwas Klarheit bringen.
48 Antworten
Mitglied: keine-ahnung
16.09.2014 um 06:52 Uhr
Moin,

warum sollte der Hoster die Verantwortung für von DIR betreute Systeme übernehmen ... dafür gibt es dann hosting pakete, bei denen Du halt nicht frei in der Wahl der Mittel bist.

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
16.09.2014 um 07:54 Uhr
Hallo,

wie wär es, wenn du direkt bei den Hostern nachhakst.

Je nach Leistungserwartung wirst du aber mit den 50€ nicht glücklich.
Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
16.09.2014 um 10:25 Uhr
Moin,
es gibt Webhoster die bieten sowas an. Allerdings wirst du mit 50,00€ / Momant nicht weitkommen, sagen wir eher 150-200,00€/Monat.
Ansonsten bleibt bei deindem Bugdet nur ein vServer übrig. Somit bist du auch für die Sicherheit, etc... verantwortlich.


Gruß,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: Schobe
16.09.2014 um 11:00 Uhr
Und wrum nicht, wenn die dort qualifizierte Läute haben die sich damit auskennen. Und ich keine Ahnung hab. Ich erzeuge das Problem ja nicht, sondern der HAcker der illegale Sachen auf meinen Server lädt.
Ja genau ich benutze den Server.
Aber der Hostet stellt ihn genauso zur Verfügung.
Ich meine beide sind so oder so beteiligt daran, dass eine Ressource bereitgestellt wird die für schlimme Zwecke ausgenutzt werden kann.

Und wenn die Alte Server Versionen bereitstellen, Aus alten Images, die schon seit MOnaten nicht auf dem aktuellsten Stand sind, die nicht einfach upgadatet werden können, weil ja sonst die Konfiguration geändert wird und nicht mehr funktioniert.
Und dann soll ich jedes Packet (von dem ich keine Ahnung hab dass es gefärdet ist sicherheitsstopfen) wie stellen die sich das vor.

Und wenn man anruft dan gibts ein ÄÄhmm ÄÄÄäää. und dass bei nicht so billigen Anbietern, will jetzt keine Namen nennen.

Ich kenne als gutes Beispiel für Kundenfreundliche Managed Server das hier:

https://www.hostnet.de/dedicated-managed-root-server.html?gclid=CKvH-M2u ...

aber leider nicht für Windows Server. Wenn es sowas für Windows gebe und vielleicht 30 - 40 Euro günstiger wäre ich super zufrieden.


Ich meine, mann kann sich doch nicht ein Auto kaufen und dann Benzin selber oder gleich nach Öl dafür bohren gehen.

Bitte fangt nicht mit Polemik an. Kritik und Philosofie "wie warum sollte den der Geldgeile nichts tun wollende Hoster den für deine Sicherheit sorgen" hilft mir nicht w, auch wenn man in 1000 Jahren dafür eine Antwort findet.
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
16.09.2014 um 11:04 Uhr
Moin nochmal,

wenn ich mir eine Serverhardware + OS kaufe und in die Praxis stelle, kann ich doch aber auch nicht erwarten, dass bspw. HP oder Microsoft auf dem Teil für mein Sicherheitskonzept eintritt? Muss ich entweder selber machen oder einen Dienstleister dafür bezahlen ...

Oder um mal bei Deinem Auto zu bleiben: ich muss selber an die Tanke fahren und die Kohle fürs Benzin muss ich auch selber mitbringen

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Schobe
16.09.2014 um 11:04 Uhr
Also die Leistungen die ich erwarte habe ich ja schon beschrieben, genau die erwarte ich ja auch.

Auf Linuxbasis gibt es ja da schon günstige KOmpromisse, Virtuelle Webserver wie bei Hosteurope die wie Webpackete sind jedoch perormanter, weil die auf eigenen Speicher u. Cpu zugreifen.

Sowas aber nur mit Windows hätt ich gern.
Könnt ihr mir da Stichwörte geben?
Bitte warten ..
Mitglied: Schobe
16.09.2014 um 11:07 Uhr
ok sagen wir ich nehme so einen vServer, aber was genau bedeutet für die Sicherheit verantwortlich sein, ich da gibt es doch Grenzen oder nicht, feste Regel , was ich tun muss und was nicht.

So wie bei einem Wlan Router zuhause: mindestens wpa-Verschlüsselung.
Bitte warten ..
Mitglied: Schobe
16.09.2014 um 11:08 Uhr
wie kann man die teueren Packete nehmen und dann vielleicht mit jemandem teilen, gibt es sowas und wie heißt das dann?
Bitte warten ..
Mitglied: Schobe
16.09.2014 um 11:12 Uhr
das hast du aber Glück gehabt dass du eine Tanke an jeder Ecke hast und und für paar moneten tanken kannst, wirst es aber auch nicht schaffen ganzen monat rum zufahren und non stop auf ner autobahn mit 200 Mbits - km/h , da würdest du nicht mehr so entspannt zwinkern.)
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
16.09.2014 um 11:14 Uhr
Wenn Du Dir einen Server mietest, hast nur Du volle administrative Rechte für die Maschine. Ich glaube und hoffe nicht, das es Provider gibt, die sich auf die Büchsen Ihrer Kunden getrauen und dort Software installieren, deinstallieren, konfigurieren, monitoren etc. pp. ... obwohl ... neuerdings ist alles vorstellbar . Da hätte ich sogar noch einen Hoster in Maryland im Hinterkopf ... wie hiess der gleich noch mal ... irgendwas mit drei Buchstaben war das ... komm gerade nicht drauf.

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Schobe
16.09.2014 um 11:22 Uhr
ich frag mich dann wo ist da die Gerechtigkeit, wenn ein Software Riese Milliardenschwer eine Sicherheitslücke (und erzählt mir niciht dass es dann auch noch unwissentlich passiert) einbaut und sich dann nur mit einem bereitgestellten update rettet. Und der
jenige Admin der durch diese Lücke schaden erleidet muss dafür noch mit seinem hab und gut haften. Das geht doch nicht.
Aber die Schlafwandler währen sich ja nicht. Wir sind ja alles dumme Schafe die sich gegenseitig vorwerfen zu faul zu sein.
Ja schön und gut, aber meinst du dein Leben wird dafür aussreichen jede Sicherheitlücke zu stopfen und noch Spaß am Programmieren zu haben, gewscheige den ein Hobby-Projekt auf die Beine stellen.

Ne wirklich kenn den keine ne Lösung???


Lasst uns doch zusammen tun, ein gescheiter Admin mietet einen Server für ca. 500 € nutzt ihn selbst übernimmt die Verantwortung, hat dann vielleicht Spaß an seinem Admin Tun und 10 weitere zahlen ihm 50 Euronen monatlich und haben Spaß an ihren Pojekten.
Oder 15 Nutzer zahlen dem Admin 60 € und der hat noch etwas Taschengeld.
Ihr müsst ja alle nicht nur an Geldverdienen dabei denken, was ist mit Spaß an der Sache haben ?
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
16.09.2014 um 11:24 Uhr
Wenn du jemanden kennst, der auch Interesse hat - warum nicht. Aber du solltest ihm schon vertrauen bzw. länger kennen. Denn im Worst Case ist der User in Haftung, der den Server bestellt hat. Deine Pflicht ist es dann, nachzuweisen dass dein Partner schuld ist. Da fährst du sicherer, wenn du alleiniger Nutzer bist.


Gruß,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
16.09.2014 um 11:25 Uhr
das hast du aber Glück gehabt dass du eine Tanke an jeder Ecke hast und und für paar moneten tanken kannst,
Das ist kein Glück sondern die Kombination aus richtiger Berufs- und Wohnortwahl . Ansonsten müsste ich halt auf das Auto verzichten und Bus fahren ...
Bitte warten ..
Mitglied: Schobe
16.09.2014 um 11:25 Uhr
ONE?
Maryland klingt so nach nsUSA , gibt es ja überall aber lieber nicht dort, dann gelten noch deren Rechte und irgendwie bin ich doch verantwortlich und muss für 1000 Jahre in deren Gefängniss und für die selbe Microsoft dann kostenlos schuften.
Nein danke.
Bitte warten ..
Mitglied: Schobe
16.09.2014 um 11:28 Uhr
JA, Fazit, ich sollte 'ne Admin Ausbildung machen , reicht ja nicht das ich schon 10 Ausbildungen habe.
Hoffentlich muss ich nicht Artzt werden wenn ich mal ärtzlich behandlet werden muss.
... Alles muss man selbst in die Hand nehmen...
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
16.09.2014 um 11:46 Uhr
Hoffentlich muss ich nicht Artzt werden wenn ich mal ärtzlich behandlet werden muss.
Der war gut! Aber den kannst Du nicht verstehen ...

Sieh's mal so: irgendwo auf dieser Welt gibt es bestimmt Ärzte, die sich in die IT-Materie auch einarbeiten müssen ... und das auch schaffen, ohne rumzujammern
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
16.09.2014 um 11:59 Uhr
Wenn's deine Frage beantwortet ist, bitte auf "gelöst" setzen.


Gruß,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: Schobe
16.09.2014 um 12:10 Uhr
Nö...
Bitte warten ..
Mitglied: Schobe
16.09.2014, aktualisiert um 12:27 Uhr
Zitat von Dani:

Wenn's deine Frage beantwortet ist, bitte auf "gelöst" setzen.


Gruß,
Dani

Ich warte noch auf jemand der mir nicht rät alles selber zu lernen, wofür ich keine Zeit hab. Unmöglich.

Also formuliere meinen Wunsch erneut.

möchte:
1. mit ASP.NET MVC Programmieren
2. Entity Framework nutzen können
3. Web-Api
4. AngularJs
5. MSSql Datenbanken

und erwarte dass mind. 30 Nutzer am Tag meine Seite frequentieren.
möchte dort YouTube Videos einbinden, frage mich aber ob es nicht auf die Rechnung von meinem Traffic geht, muss wohl eine Traffic
flat die nicht beschränkt ist zumind. soll sie nicht auf 10 Mbit/s fallen nach Verbrauch von 1000 Gb mind. 10000 GB also 10TB.

Wenn mir jemand hier Hoster nennen könnte oder die Art von Webspace Packeten, also Stichwörter Bezeichnungen.

Sind meine Wünsche überhaupt mit einem Webspace Packet realisierbar?
Das erschließt sich mir nicht aus den Angebotsbeschreibungen der Hoster nicht.

Die Frage ist, wenn ihr so wollt an Windows Admins gerichtet, die verstehen was ich will.
Wenn alle anderen das auch verstehen dann antwortet gerne selbstverständlich auch .
Bitte warten ..
Mitglied: LostInNet
16.09.2014 um 12:37 Uhr
Hallo,

Also ich habe verstanden, dass du Entwickler bist und das auf Basis von Microsoft (ASP.NET, MSSQL, ...). Da du dich aber nicht um die Wartung des Systems selber kümmern möchtest, das heißt Betriebssystem, Webdienste, SQL-Dienste und Sicherheitssoftware, wäre für dich doch ein reiner Hosting-Anbieter viel besser. Also ein Server, sei es vServer, Managed Server oder Dedicated Server, ist bei dir die falsche Wahl.
Es gibt auch Hosting-Anbieter bei denen du direkt Leistung kaufen kannst. Ansonsten gibt es Managed-Hosting. Ich habe mal ein paar Beispiele, die dir sicherlich die Leistung anbieten, die du haben willst und wo du dich um nicht besonders viel kümmern musst.
Bitte warten ..
Mitglied: Schobe
16.09.2014, aktualisiert um 13:18 Uhr
bin gerade etwas weiter gekommen . WEnn ich ASP.NET benutzen möchte brauche ich automat. zugriffsrechte auf den Server also muss ich ein Server Packet nutzen/nehmen.
Webspace Packete scheiden da aus.

Die Frage am Rande was ist grundsätzlich sicherer LInux oder Windows?

Gerade hat mir ein Hoster auch erzählt, dass mit Plesk und deren (voim Hoster aus) heufig eingespielte Sicherheitsupdates und die vorkonfigurierte FireWall ist schon so sicher das man da nichts befürchten muss.
Und dass ja sowieso die meinsten vServer Nutzer eh Leute sind die sich nicht gerade alss Windowsserver Admin Profis verstehen.

So lala schöne Welt. Nichts desto trotz bin ich ja am Ende für die Sicherheit verantwortlich.
Aber da Windows nicht open source ist - muss ich auch nicht Patches selber programmieren, und die Sicherheit was Windows Server angeht die Bürde an Microsoft weiterleiten oder nicht.
Und wenn der Hoster die Patches einspielt ist dieser Baustelle für mich vom Tisch oder nicht?
Dann bin ich höchstens noch für die Firewall verantwortlich ( abgesehen von der Programmierung) ?

Was meint ihr ?

ICh will so gerne mit C# programmieren und Webservices bereitstellen, aber virtuell auf dem eigenen Rechner zuhause macht einfach den ganzen Spaß/Motivation kaputt.
Auf der anderen Seite könnten Hacker den Spaß noch mehr vermiesen.


Der Mitarbeiter meinte auch wenn ich YouTube Videos verlinke , dann wird mein Traffic nicht angetastet . Und das Video trozdem auf meiner Seite angeschaut werden kann.
Stimmt das wirklich, geht das?
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
16.09.2014 um 13:14 Uhr
Was mein ihr ?
Also ... meine ehrliche Meinung wäre ein schwerer Verstoss gegen die Netiquette!
Bitte warten ..
Mitglied: Schobe
16.09.2014 um 13:17 Uhr
Zitat von LostInNet:
Also ich habe verstanden, dass du Entwickler bist und das auf Basis von Microsoft (ASP.NET, MSSQL, ...).


Danke, vielen dank dass du auf mein Problem eingehst.
Ja ich bin ein Entwickler und will mich nur auf das Entwickeln der Soft konzentrieren.
Bitte warten ..
Mitglied: Schobe
16.09.2014 um 13:19 Uhr
Zitat von keine-ahnung:

> Was mein ihr ?
Also ... meine ehrliche Meinung wäre ein schwerer Verstoss gegen die Netiquette!

Verstehe ich jetzt nicht. Darf man nicht nach Meinung anderer fragen?
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
16.09.2014, aktualisiert um 14:04 Uhr
Hallo,

Zitat von Schobe:
Verstehe ich jetzt nicht. Darf man nicht nach Meinung anderer fragen?
Der Alte Mann meint das sonst so etwas nach der Zensur rauskommt
Da ist alles xxxxxxx xxxx xxx xxxx xxxx xxxx besser oder xxxxxxxxxx xxx xxxxs weiter.
Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Schobe
16.09.2014 um 13:35 Uhr
Aber hier nach: http://hosting.1und1.de/windows-hosting#faq

geht es wohl ASP.NET MVC in einem Hosting (Webspace wie auch immer ) Packet zu betreiben.
Also hat mich der Mitarbeiter der einen Firma angelogen, oder ist das was anderes?
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
16.09.2014 um 13:43 Uhr
Hallo,

Zitat von Schobe:
Also hat mich der Mitarbeiter der einen Firma angelogen, oder ist das was anderes?
Wir wissen nicht den Wortlaut den ihr ausgetauscht habt, daher kennen wir den Inhalt deiner Gespräche nicht und können uns somit auch kein Reim darauf machen.

Ist wie bei Verträgen, wichtig ist WO das komma eingesetzt wird. "Komm wir essen Opa" oder "Komm, wir essen, Opa"

Deshalb solltest du genau hinhören was man dir vermitteln wollte und was damit gemeint sein sollte. Nur weil sich über ein Auto unterhalten, reden trotzdem beide nicht vom gleichen....

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Schobe
16.09.2014, aktualisiert um 13:48 Uhr
> Zitat von Schobe:
Der Alte Mann meint das sonst so etwas nach der Zensur rauskommt
Da ist alles xxxxxxx xxxx xxx xxxx 
> xxxx xxxx besser oder xxxxxxxxxx xxx xxxxs weiter.
Gruß,
Peter

das ist aber nicht mehr "NETT".
Also wenn ich nicht nach meinung von Experten hier fragen kann, wofür dan das ganze forum.
Das ist keine Polemik. Denn die Systeme verbessern sich jeden Tag, und wenn ich googel dann finde ich nur alte Meinungen und die sind meistens auch so: "o das ist ja wie über Got und die Welt zu diskutiren, nicht möglich... bla bla".
Es tut mir leid, wenn ich in so einem Forum erwarte das einige Leute sich so gut auskennen, dass die sich kurz und knapp äußern können, so dass ich mich in dem Server-Webspace-Hosting-Dschungel etwas zurechtfinden kann.

Wenn ich ein Kind wäre, hätte ich nichts dagegen wenn mir man sagen würde lies dich doch darein.
Aber ich bin über 30 und möchte mich ins Thema Webentwicklung einarbeiten und es ist kaum möglich sich gleich in die Server-Webwelt komplett einzulernen.
Es entwickelt sich auch alles so schnell. Man kann doch mal nach Hilfe fragen ohne gleich ausgemustert zu werden.
Manchmal denke ich in den Foren sitzen Leute die nur darauf warten ihren Frust an anderen auszulassen und ihre Minderwertigkeit mir ihren wenigen Kenttnissen hochzuspielen.

War jetzt nicht an dich gerichtet Peter, ich so allgemein.

Nettiquette kommt doch von Nett und nicht von Zensurbogen .
Bitte warten ..
Mitglied: Schobe
16.09.2014 um 13:51 Uhr
Zitat von Pjordorf:

Hallo,

> Zitat von Schobe:
> Also hat mich der Mitarbeiter der einen Firma angelogen, oder ist das was anderes?
Wir wissen nicht den Wortlaut den ihr ausgetauscht habt, daher kennen wir den Inhalt deiner Gespräche nicht und können
uns somit auch kein Reim darauf machen.

Peter

habe ich oben geschriben. Der hat mir gesagt: "brachst Root Server bzw vServer mit Superuser zugriff" bist dabei selber für die Sciherheit vernatwortlich, und nur auf solchen Systemen kannst du mit ASP.NET Programmierte Seiten betreiben".
Bitte warten ..
Mitglied: Schobe
16.09.2014 um 13:53 Uhr
Zitat von Pjordorf:

Hallo,

> Zitat von Schobe:

Deshalb solltest du genau hinhören was man dir vermitteln wollte und was damit gemeint sein sollte. Nur weil sich über
ein Auto unterhalten, reden trotzdem beide nicht vom gleichen....

Gruß,
Peter

Mda, puknul i dowolen.
:D
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
16.09.2014 um 13:53 Uhr
Wenn ich ein Kind wäre, hätte ich nichts dagegen wenn mir man sagen würde lies dich doch darein.
Aber ich bin über 30 und möchte mich ins Thema Webentwicklung einarbeiten
Wo ist der Unterschied? Als Erwachsener erntet man Wissen dann als Frucht vom goldenen Baum der Erkenntnis ? Einfach so?

Jetzt hör auf, mit dem Fuss zu stampfen wie Rumpelstilzchen, Hinweise hat es nun wahrlich genug gegeben. Setz Dir zu Hause eine Umgebung auf, die passt - zum Spielen ist das ja nun die allerbeste Variante.

Mahlzeit!
Bitte warten ..
Mitglied: LostInNet
16.09.2014 um 14:05 Uhr
Zitat von Schobe:

Also hat mich der Mitarbeiter der einen Firma angelogen, oder ist das was anderes?

Der MA wird dich nicht angelogen haben, sondern wird nur über die Produkte seiner Firma sprechen. Das heißt, dass sie das nicht anbieten, also gibt es das nicht. Das schließt nicht aus, dass es doch woanders möglich ist oder es gar angeboten wird.



Du solltest mal eine genaue Aufschlüsselung machen, was du wirklich benötigst bzw. aben möchtest. Damit gehst du zu Hostern, die eh schon Windows-Lösungen anbieten und lässt dir mal ein Angebot machen oder dich beraten, welches Paket für dich passt. Denn so kommst du hier nicht weiter.

Einen Dedicated Server/Managed Server/vServer bei dem du dich um nichts kümmern musst, gibt es nicht. Denn extra dafür gibt es Webosting-Pakete zum reinen hosten oder Dienstleister, aber das wird noch teuerer...
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
16.09.2014 um 14:07 Uhr
Hallo,

Zitat von Schobe:
Denn die Systeme verbessern sich jeden Tag
Dann warte auf den 7ten tag, dann geht alles mit alles auf alles und für alles..... 1/2 tag ist schon rum.... :-9

Nettiquette kommt doch von Nett und nicht von Zensurbogen .


Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Schobe
16.09.2014 um 14:45 Uhr
Zitat von keine-ahnung:

> Wenn ich ein Kind wäre, hätte ich nichts dagegen wenn mir man sagen würde lies dich doch darein.
> Aber ich bin über 30 und möchte mich ins Thema Webentwicklung einarbeiten
Wo ist der Unterschied? Als Erwachsener erntet man Wissen dann als Frucht vom goldenen Baum der Erkenntnis ? Einfach so?

Sag das einem Opa im Bus wenn er den einzigen Platz haben möchte auf dem du voller Gesundheit und Kraft protzender sitzst.


Jetzt hör auf, mit dem Fuss zu stampfen wie Rumpelstilzchen
Sehr nett...

Hinweise hat es nun wahrlich genug gegeben.
Für die HInweise habe ich mich schon bedankt.

Setz Dir zu Hause eine Umgebung auf, die passt - zum Spielen ist das ja nun die allerbeste Variante.
möchte ich nicht , möchte über das Netz arbeiten.

Mahlzeit!
Bitte warten ..
Mitglied: Schobe
16.09.2014 um 14:48 Uhr
Zitat von LostInNet:

> Zitat von Schobe:

> Also hat mich der Mitarbeiter der einen Firma angelogen, oder ist das was anderes?

Der MA wird dich nicht angelogen haben, sondern wird nur über die Produkte seiner Firma sprechen. Das heißt, dass sie
das nicht anbieten, also gibt es das nicht. Das schließt nicht aus, dass es doch woanders möglich ist oder es gar
angeboten wird.

...gut, dass ich hier gefragt habe
Bitte warten ..
Mitglied: Schobe
16.09.2014 um 14:49 Uhr
Zitat von Pjordorf:

Hallo,

> Zitat von Schobe:

> Nettiquette kommt doch von Nett und nicht von Zensurbogen .


Doch von Zensurbogen?
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
16.09.2014 um 14:54 Uhr
Zitat von Schobe:

> Setz Dir zu Hause eine Umgebung auf, die passt - zum Spielen ist das ja nun die allerbeste Variante.
möchte ich nicht , möchte über das Netz arbeiten.

Selbst zuhause kannst du übers netzt Arbeiten ohne VServer, Managed Server usw.
Würde für die Lernphase auch mehr Sinn machen, denn schlimmer als die Lücken im Server halte ich die in der Software die darauf läuft.

Das Paket was ich von 1und1 Gepostet habe müsste aber doch für deine Ansprüche reichen.
Bitte warten ..
Mitglied: Schobe
16.09.2014, aktualisiert um 15:54 Uhr
Zitat von wiesi200:

> Zitat von Schobe:
>

Das Paket was ich von 1und1 Gepostet habe müsste aber doch für deine Ansprüche reichen.

Ja danke, ich bin dabei mir das anzuschauen.
Mit 1&1 habe ich leider schlechte Erfahrungen was das Kündigen angeht, bin erst vor ein paar Monaten da endlich raus...

Ich dank dir.
Bitte warten ..
Mitglied: Schobe
16.09.2014 um 18:29 Uhr
Zitat von wiesi200:

> Zitat von Schobe:
>
Selbst zuhause kannst du übers netzt Arbeiten ohne VServer, Managed Server usw.
Würde für die Lernphase auch mehr Sinn machen, denn schlimmer als die Lücken im Server halte ich die in der
Software die darauf läuft.

Aber dann muss ich mich doch wieder vom Netz schützen u. bin dabei wieder bei meinem Dilemma.

Wie geht das den überhaupt? Ist es was mit DynDNS?
Bitte warten ..
Mitglied: Schobe
16.09.2014 um 18:31 Uhr
Zitat von Schobe:

> Zitat von LostInNet:
> Also ich habe verstanden, dass du Entwickler bist und das auf Basis von Microsoft (ASP.NET, MSSQL, ...).


hostfactory.ch meint : Es geht nur mit Server Packeten. Nicht mit Webspace.
Bitte warten ..
Mitglied: LostInNet
16.09.2014 um 18:39 Uhr
Zum 1. Kannst du bitte nicht tausend Beiträge von dir hintereinander immer schreiben?! Man kann mehrere Zitate auch in einem Post unterbringen. Danke.


Ja wenn du es bei dir Zuhause hostest und per DynDNS verfügbar machst, hast du das gleiche Dilemma, aber kannst ja schnell den Stecker ziehen.

hostfactory.ch meint : Es geht nur mit Server Packeten. Nicht mit Webspace.
Ich habe ja keine Ahnung was für Ansprüche du hast. Bei dem Anbieter gibt es ASP.NET und MSSQL doch für ein Hostingpaket. Hast du deine Ansprüche dem Anbieter genannt, vorallem den Punkt dass die Wartung der Software durch den Anbieter erfolgen soll? Dann kann der dir bestimmt auch ein Angebot machen.
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
16.09.2014 um 20:53 Uhr
Lieber Gott,

hat dieses sinnfreie Geeumel auch mal ein Ende? Mein Mailarchiv fängt an, unter der Last zusammenzubrechen!!
Bitte warten ..
Mitglied: MaxPain
17.09.2014 um 08:11 Uhr
Guten Morgen Schobe,

da ich selbst mal in einem Rechenzentrum gearbeitet habe, in dem NUR Serverhosting angeboten wurde, kann ich Dir sagen das bei guten deutschen Hostern die Sicherheitsvorkehrungen vor/nach deinem Server sehr hoch sind (natürlich auch um andere Server davon abzugrenzen und zu schützen die sich im RZ befinden)!
Man müsste doch schon sehr intelligent sein und sich auf dubiosen Seiten bewegen/ Inhalte herunterladen um sich da noch etwas "einzufangen" (das betritt Deine frage zum Thema Sicherheit)!

Was ich Dir empfehlen kann ist ein anderes deutsches RZ in der nähe von Frankfurt:
https://www.qualityhosting.de/

Frage doch dort einfach mal an was Sie Dir anbieten können?!
Aber vergiss nicht, dass es ein deutsches RZ mit deutschen Datenschutzrichtlinen ist
--> mit 50 Euronen kommst du wohl nicht sehr weit.

Grüße
Max
Bitte warten ..
Mitglied: bastian42
18.09.2014 um 14:44 Uhr
Hallo,

Du musst Dir hier eine bessere Lösung einfallen lassen. Du kannst/solltest nicht auf der Produktivumgebung entwickeln und das Ding auch noch im Netz verfügbar haben. Mein Idee wäre folgende

Server 1: Development (bei Dir zuHause zum Entwickeln)
Server 2: Produktiv (Beim Provider)

Beide Server haben grundsätzlich den selben Softwarestand was das Betriebssystem inkl. Patche angeht.
Sobald Du einen Softwarestand fertig für das Internet hast, wird dieser auf den Produktivserver geschoben.

Das einfachste würde sein, Du mietest Dir einen Serverplatz an. Hier stellst Du einen eigenen Server rein inkl. Betriebssystem usw.

2. Lösung wäre Du suchst Dir einen Hoster der das mitmacht. Ich denke hier wirst Du jedoch mit mindestens € 80,-- - € 100,-- / Monat
rechnen müssen. Falls Du diese Lösung magst, schreib mich per Nachricht an. Dann können wir darüber gerne mal reden und ich Dir
einen entsprechenden Vorschlag machen.

Ich kenne viele Entwickler die die Lösung 2 nutzen, jedoch umsonst gibt es halt (leider) nirgends etwas.

gruß
Bastian
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
18.09.2014 um 16:18 Uhr
Leude, macht mal Schluss mit dem Sinnfreifred ...
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Debian
Best Practice CheckMK Hosting (8)

Frage von ThePcSwagTogether zum Thema Debian ...

Hosting & Housing
gelöst Hosting-Anbieter in Russland (9)

Frage von StefanKittel zum Thema Hosting & Housing ...

Hosting & Housing
Bedarfermittlung - Hosting einer Webapplikation (4)

Frage von WPFORGE zum Thema Hosting & Housing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...