Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Hosts Datei unter WIndows 7 lokale Domänennamen werden nicht aufgelöst

Frage Netzwerke DNS

Mitglied: skern547

skern547 (Level 1) - Jetzt verbinden

04.04.2014, aktualisiert 13:43 Uhr, 8234 Aufrufe, 20 Kommentare

Hallo zusammen,

habe mit meinen Windows 7 64Bit Notebook schon länger das Problem, dass lokale Domänennamen in meiner lokalen Hosts-Datei nicht aufgelöst werden.

File: C:\Windows\System32\drivers\etc\hosts
Dort steht nur dieser Eintrag zu Testzwecken drin.
127.0.0.1 hallo

ping 127.0.0.1 funktioniert einwandfrei.
Was muss ich tun, damit lokale Namen aufgelöst werden?

Auch habe ich mich mal vom Netz abgeklemmt und anschließend
ipconfig /displaydns aufgerufen.
Hier kommt die Meldung "Der DNS-Auflösungscache konnte nicht angezeigt werden"

Hat einer von euch eine zündende Idee?

Viele Grüße und Danke schon mal
Stefan
Mitglied: chrisiweber
04.04.2014 um 13:49 Uhr
Zitat von skern547:

Hallo zusammen,

Hallo


habe mit meinen Windows 7 64Bit Notebook schon länger das Problem, dass lokale Domänennamen in meiner lokalen
Hosts-Datei nicht aufgelöst werden.

File: C:\Windows\System32\drivers\etc\hosts
Dort steht nur dieser Eintrag zu Testzwecken drin.
127.0.0.1 hallo


Was denn nu? Stehen da nu welche drin oder nicht?


ping 127.0.0.1 funktioniert einwandfrei.
Was muss ich tun, damit lokale Namen aufgelöst werden?

Auch habe ich mich mal vom Netz abgeklemmt und anschließend
ipconfig /displaydns aufgerufen.
Hier kommt die Meldung "Der DNS-Auflösungscache konnte nicht angezeigt werden"

Hat einer von euch eine zündende Idee?

Wie genau löst du denn die Namen auf? Und erzähl mal ein bisschen mehr über deine Umgebung.


Viele Grüße und Danke schon mal
Stefan

Gruß Chris
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
04.04.2014 um 14:26 Uhr
Hi,

ehm Domänennamen und Hostdatei hat so viel miteinander zu tun wie Schnee und Sommer... nichts.

Die Namensauflösung erfolgt in einer Domänenumgebung über den DNS Server - ohne DNS Server keine Domäne. Dieser DNS Server sollte auf dem Client als DNS Server eingetragen sein.

Was du tun musst? DNS konfigurieren oder gleich besser den DHCP korrekt einstellen ...

Was sagt denn ein IPCONFIG /all?

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: skern547
04.04.2014 um 14:39 Uhr
Hallo Chris,

das ist meine komplette Hosts:

Copyright (c) 1993-2009 Microsoft Corp.
  1. This is a sample HOSTS file used by Microsoft TCP/IP for Windows.
  1. This file contains the mappings of IP addresses to host names. Each
  2. entry should be kept on an individual line. The IP address should
  3. be placed in the first column followed by the corresponding host name.
  4. The IP address and the host name should be separated by at least one
  5. space.
  1. Additionally, comments (such as these) may be inserted on individual
  2. lines or following the machine name denoted by a '#' symbol.
  1. For example:
  1. 102.54.94.97 rhino.acme.com # source server
  2. 38.25.63.10 x.acme.com # x client host

  1. localhost name resolution is handled within DNS itself.
127.0.0.1 hallo

Tja, die Umgebung:
Bin SAP Berater und arbeite mit dem besagten Notebook entweder von zu Hause via WLAN über eine Fritzbox, oder remote per LTE Router.
Unter anderem melde ich mich über eine Art Java Gateway beim Kunden an. Da läuft dann wohl ein Script das die Hosts anpasst. Hier komme ich dann nur ins SAP wenn ich als SAP Router direkt die IP Adressen angebe.

Aber letztendlich stellt es sich da genau so dar wie mit meinen manuellen "hallo" Eintrag.

was wäre noch interessant für dich zu wissen?

Grüße Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: skern547
04.04.2014, aktualisiert um 15:09 Uhr
Zitat von Xaero1982:

Hi,

ehm Domänennamen und Hostdatei hat so viel miteinander zu tun wie Schnee und Sommer... nichts.

Die Namensauflösung erfolgt in einer Domänenumgebung über den DNS Server - ohne DNS Server keine Domäne.
Dieser DNS Server sollte auf dem Client als DNS Server eingetragen sein.

Was du tun musst? DNS konfigurieren oder gleich besser den DHCP korrekt einstellen ...

Was sagt denn ein IPCONFIG /all?

Gruß

ja, Host Namen meine ich wohl
hier kommt die ipconfig /all

Grüße Stefan

C:\Users\kern>ipconfig /all

... gelöscht...
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
04.04.2014 um 14:54 Uhr
Danke für diese kleine Info, dass du von zu Hause auf was externes zugreifst

Kannst die ganze Ausgabe von ipconfig löschen.

Dann bleibt dir nur der Weg über die hosts datei.

Und wie du die konfigurierst:

Du hast ja die IP von dem Server wo du hin willst.

Also:
123.456.789.12 Servername.domänenname
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
04.04.2014 um 14:55 Uhr
Also:
  • mit der Hosts spielt man nicht
  • 127.0.0.1 bist du immer selbst, egal wie und wann oder Netzwerk oder nicht.
probiere mal ping hallo
und dann ganz ganz ganz schnell zu den Grundlagen. http://www.netzmafia.de/skripten/netze/index.html

Gruß
Netman
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
04.04.2014 um 15:00 Uhr
Zitat von MrNetman:

Also:
  • mit der Hosts spielt man nicht
Gruß
Netman

Wieso sollte man nicht? Und von spielen ist ja keine Rede. Er möchte ja lediglich den Namen nutzen zum verbinden und nicht die IP.
Hast du denn einen anderen Vorschlag für ein Netz ohne DNS Server? Also ich habe hier zu Hause auch keinen stehen...

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
04.04.2014 um 15:03 Uhr
arp?
netbios?

Und wenn man ein Produktivnetz ohne DNS betreibt - naja
Jetzt, zum Wochende wirds wohl gehen. Es ist ja keiner mehr im Büro.
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
04.04.2014 um 15:16 Uhr
Es geht um das Heimnetz...
Und wenn schon beim Kunden ein Script läuft was die hosts anpasst scheint der dns wohl nicht zu laufen... produktiv hin oder her

Also ich wüsste weder wie arp noch wie netbios da helfen sollte, aber ich bin ganz "Auge"
Bitte warten ..
Mitglied: skern547
04.04.2014 um 15:19 Uhr
Zitat von MrNetman:

arp?
netbios?

Und wenn man ein Produktivnetz ohne DNS betreibt - naja
Jetzt, zum Wochende wirds wohl gehen. Es ist ja keiner mehr im Büro.

Auf die Gefahr hin, dass ich die falschen Begriffe verwende.Ganz so easy ist das für mich nicht.
Die Besagte Applikation nennt sich "Secure Application Gateway" und diese startet eine Java Anwendung "Session Manager" genannt.
Diese Java Anwendung fummelt in die Hosts einen Eintrag der ungefähr so lautet "127.0.1.10 xpportal.kunde.com"

Mit dem SAP Client komme ich ohne den Hostnamen rein, aber bestimmte Anwendungen muss ich über einen Citrix Client aufrufen und dieser benötigt leider den Hostnamen.
Und dieser wird über meine lokale Hosts Datei aufgelöst.
Daher komme ich im Moment leider nicht um die lokale Hosts drum herum.

Warum erreiche ich die Hosts nicht unter Windows 7?
Warum kann ich nicht ganz einfach nur ein nettes ping auf den hostnamen absetzen.
Das sind doch bestimmt Basics

Grüße Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
04.04.2014 um 15:22 Uhr
"Warum erreiche ich die Hosts nicht unter Windows 7?"

Was meinst du damit?

Hast du sie denn angepasst? ggf. musst du sie erst woanders speichern und dann manuell wieder zurück kopieren.
Bitte warten ..
Mitglied: skern547
04.04.2014, aktualisiert um 15:34 Uhr
Zitat von Xaero1982:

"Warum erreiche ich die Hosts nicht unter Windows 7?"

Was meinst du damit?

Hast du sie denn angepasst? ggf. musst du sie erst woanders speichern und dann manuell wieder zurück kopieren.

ja, habe ich angepasst. Das steht im Moment ein einziger aktiver Eintrag auf den localhost drin.
Also so: 127.0.0.1 localhost
Hier erwarte ich das ein "ping localhost" mir die 127.0.0.1 zurück gibt, oder?
Würdest du das so auch erwarten?

Die Berechtigung einzurichten, die Hosts in dem Verzeichnis .\etc schreiben zu können, war für mich nicht leicht gewesen. Vielleicht habe ich da auch was falsch gemacht und das ist der Grund warum er sie nicht auflöst.
Jetzt Achtung: Ich weiß aber auch nicht mehr was ich alles gemacht hatte damit das funktioniert. Ist wie gesagt schon einige Zeit her.
Hast du da ein Tipp?
Wie findet denn der Windows PING lokal die Einträge zur hosts?

Grüße Stefan

EDIT
Quatsch, der Eintrag in der Hosts heißt so.
127.0.0.1 hallo
Ein Ping auf Hallo sollte mir 127.0.0.1 zurück liefern!!
Bitte warten ..
Mitglied: potshock
04.04.2014 um 15:48 Uhr
Hi Stefan,

vielleicht blockiert ja dein Antivirenprog das Beschreiben der Hostdatei durch das aufgerufene Script.

Potshock
Bitte warten ..
Mitglied: skern547
04.04.2014 um 16:15 Uhr
Zitat von potshock:

Hi Stefan,

vielleicht blockiert ja dein Antivirenprog das Beschreiben der Hostdatei durch das aufgerufene Script.

Potshock
Hi Potshock,
nein, das funktioniert. War eine schwer Geburt bis dahin, aber das funktioniert.
Nichts destotrotz sollte aber mein manuell dort eingetragener Eintrag funktionieren.
127.0.0.1 hallo
ping hallo
Grüße Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
04.04.2014 um 18:41 Uhr
An den Berechtigungen von dem Ordner biegt man nicht rum... denn man kann problemlos dort hinein schreiben, auch wenn es manchmal eines Zwischenspeicherns in einen anderen Ordner bedarf. Was du genau gemacht hast weiß dann wohl niemand.

Laut meinen Berechtigungen:
Ersteller-Besitzer: spezielle Berechtigungen
System: ebenso
Administratoren: ebenso
Benutzer: lesen/ausführen, Ordnerinhalt anzeigen, Lesen
Trusted Installer: Ordnerinhalt anzeigen, spezielle Berechtigungen

Öffne mal eine cmd in dem Ordner (im Explorer dort hin navigieren, im freien Bereich ohne Markierung einer Datei rechte shift/umschalt-Taste gedrückt halten, rechtsklick, Eingabeaufforderung hier öffnen)

Dort machst du mal bitte ein "dir /a /B" und postest das hier.
Bitte warten ..
Mitglied: Nichtsda
04.04.2014 um 19:30 Uhr
Hast Du mal deine DNS Suffixe kontrolliert? Vielleicht hängt der ping automatisch deinen Domänennamen an bevor er die hosts Datei checked.

Schau mal in den Adaptereinstellungen ->IP-protokoll -> Eigenschaften -> Erweitert -> Lasche DNS -> Einstellung "Primäre und verbindungsspezifische DNS-Suffixes anhängen".
Bitte warten ..
Mitglied: skern547
08.04.2014 um 16:39 Uhr
Hallo Nichtsda,
da stand nix drin. Daran lag es nicht.
Trotzdem vielen Dank!
Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: skern547
08.04.2014 um 16:45 Uhr
Hallo Caero1982,

cool das mit dem Kontexmenü + Shift Taste. Das kannte ich nicht.
Leider bekomme ich mit dir /a die Attribute nicht angezeigt,

Aber es lag tatsächlich an den erweiterten Berechtigungen. Angezeigt durch das Schloss an den Files im Verzeichnis etc.
Vergebe ich für "Jeder" die Rechte zum Lesen, dann klappt es und die Hosts wird ausgewertet.

Ja Ja ich weiß, das macht man nicht. Möchte ja nicht was du so alles machst auf deinen Systemen.

Vielen Dank an Alle für ihre interessanten Beiträge!!
Grüße Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
08.04.2014 um 18:04 Uhr
Hallo Ckern :P,


verstehe ich nicht was du damit sagen willst...

Das heißt es geht nicht oder es geht...?

Nix...ich benutze es einfach...

Gerne

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Nichtsda
08.04.2014 um 19:46 Uhr
Zitat von skern547:

da stand nix drin. Daran lag es nicht.


Hallo Stefan,

Nix drinstehen kann ja nicht sein. Der Radiobutton steht ja entweder auf "Primäre und verbindungsspezifische DNS-Suffixes anhängen" oder auf "Diese DNS Suffixe anhängen".

Die Onlinehilfe erklärt das so:
"Primäre und verbindungsspezifische DNS-Suffixe anhängen gibt an, dass die Auflösung von unvollständigen Namen, die auf diesem Computer verwendet werden, auf die Domänensuffixe des primären Suffixes und aller verbindungsspezifischen Suffixe beschränkt ist. Verbindungsspezifische Suffixe werden unter DNS-Suffix für diese Verbindung konfiguriert. Das primäre DNS-Suffix wird konfiguriert, indem Sie auf der Registerkarte Computername auf Eigenschaften klicken (verfügbar in der Systemsteuerung unter System). Die lokale Einstellung wird nur verwendet, wenn die zugehörige Gruppenrichtlinie deaktiviert oder nicht angegeben ist.

Wenn das primäre DNS-Suffix beispielsweise dev.wcoast.microsoft.com lautet und Sie ping xyz an der Eingabeaufforderung eingeben, wird eine Abfrage nach xyz.dev.wcoast.microsoft.com durchgeführt. Wenn Sie zudem einen verbindungsspezifischen Domänennamen für eine der Verbindungen für bldg23.dev.wcoast.microsoft.com konfigurieren, wird eine Abfrage nach xyz.dev.wcoast.microsoft.com und xyz.bldg23.dev.wcoast.microsoft.com durchgeführt."

Deinen verbindungsspezifische DNS-Suffixe kannst Du in einem Command Fenster mit "ipconfig" sehen. Versuch einmal einen kompletten Namen inklusive Suffix in die Hosts Datei zu schrieben und ping diesen einmal.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (11)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...