Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

HOTFIX-Installation erzwingen

Frage Microsoft Windows Systemdateien

Mitglied: Loeneberger

Loeneberger (Level 2) - Jetzt verbinden

20.07.2008, aktualisiert 21.07.2008, 7716 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo

ich habe ein M$ bekannts Problem zum Sichern von Dateien mit NTBACKUP.
M$ stellt dafür ein Hotfix bereit, welcher sich nicht installieren lässt, mit der Meldung,
dass das Service-Pack, welches auf dem SBS2003 installiert wurde ein neueres ist und
somit das Hotfix nicht nötig wäre



Ja toll, jedoch passt der Hotfix genau zu meinen Problem.

Frage: Wie kann ich deine Hotfixinstallation erzwingen?

Danke für euren Rat!
Loeneberger


PS: KB828402
Mitglied: filippg
20.07.2008 um 15:40 Uhr
Hallo,

gleich aussehende Fehler können durchaus unterschiedliche Ursachen haben .

Man kann schon die Dateien aus dem Hotfix extrahieren und von Hand einkopieren. Ist aber nicht zu empfehlen: Das SP wird die entsprechenden DLLs ja auch verwenden, und ob die, die du aus dem Hotfix einspielst dann auch kompatibel sind ist nicht sicher. Kann zu unschönen Fehlern führen.
Aber du kannst per Hand überprüfen, ob der Hotfix wirklich enthalten ist. Beim Hotfix sollte dabeistehen, welche Dateien in welcher Version enthalten sind. Untersuche die entsprechenden Dateien auf deinem System, ob sie mindestens so aktuell sind wie die aus dem Hotfix.

Gruß

Filipp
Bitte warten ..
Mitglied: Loeneberger
20.07.2008 um 18:00 Uhr
Hallo

Ja, jedoch passt der HOTFIX sehr gut... Das Backupfile wird gelöscht...

Nunja, der (oder das) Hotfix wurde mit SP2 bereits eingespielt. Da ist es also, jedoch wohl eher fehlerhaft. Ich würde also gerne die M$-Lösung nutzen und den Fehler beheben.

Irgend ein Rat?

viele Grüße
Loeneberger
Bitte warten ..
Mitglied: filippg
20.07.2008 um 18:55 Uhr
Hier: http://www.mcseboard.de/windows-forum-ms-backoffice-31/ntbackup-bks-gef ... ist z.B. jemand, der den Fehler auch nach Installation des Patchs noch hatte und dann auch die Ursache gefunden hat. Versteife dich nicht zu sehr auf den Hotfix, auch Patchs beheben niemals alle Fehler.

Gruß

Filipp
Bitte warten ..
Mitglied: Loeneberger
21.07.2008 um 14:24 Uhr
Filipp!

Genial!
Ich habe auch SystemState & das Laufwerk, auf dem die Exchange-DB liegen gesichert...
(zusätzlich zum eigentlichen Postfachspeicher)

Gestern hab ich einen neuen Cronjob erstellt - OHNE die
Sicherung des Exchange-DB-LWs

Und "Täätääää!" ich habe zumindest heute keine Warn-EMail
erhalten, welche mir eine "Intensive Speicherbelastung"
meldete

Jetzt warte ich mal ein paar Tage und guck mal nach, ob
die Backupdatei noch vorhanden ist

Ein klares "JO - Funktioniert" kann ich noch nicht melden,
da der Fehler erst ca. 2-3 Tage nach eine neuen Crownjob
auftrat - Ich melde mich jedoch hierzu nochmal.

Komisch ist halt, dass die Sicherung über 1 Jahr problemlos funktionierte .... - Schaun wa ma...

Vorab vielen Dank und ich melde mich hier diesbezüglich
noch mal!

Loeneberger
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Exchange Server

WSUS bietet CU22 für Exchange 2007 SP3 nicht an. EOL Exchange 2007

Tipp von DerWoWusste zum Thema Exchange Server ...

Ähnliche Inhalte
Windows Installation
PW vergeben mit der Installation und in das OS integrieren (2)

Frage von NAFNON zum Thema Windows Installation ...

Windows Installation
Windows 10 Installation per PXE boot (7)

Frage von phillip2297 zum Thema Windows Installation ...

Windows 10
Windows 10-Installation friert ein (4)

Frage von achklein zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
gelöst Batch xls nach aktuellem Datum auslesen und email senden (14)

Frage von michi-ffm zum Thema Batch & Shell ...

Windows Server
SBS 2011 Standard virtualisieren (13)

Frage von HeinrichM zum Thema Windows Server ...

Backup
Datensicherung ARCHIV (12)

Frage von fautec56 zum Thema Backup ...

LAN, WAN, Wireless
Per Script auf UniFi-controller zugreifen und WPA2-Key ändern (11)

Frage von Winfried-HH zum Thema LAN, WAN, Wireless ...