Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Hp 5308XL VLANS einrichten - Unterstützung gesucht

Frage Hardware Switche und Hubs

Mitglied: hank

hank (Level 1) - Jetzt verbinden

29.12.2010, aktualisiert 18.10.2012, 6675 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo Ich hoffe es kennt sich mal jemand mit HP Switchen aus.
Ich habe folgendes Problem. Auf einem 5308 XL Switch(1) hab ich ein VLAN A1 eingerichtet.
Am Switch ist der Uplinkport A1 zu einem weiteren Switch(2) als tagged markiert.

In der Konfig sieht es in etwa so aus (aus Erinnerung - bin schon zuhause, schreibe auch nur die relevanten Dinge):

Switch1

ip routing
ip helper-adress IP DHCP Server

vlanA1
Ip address 192.168.1.1/24
a1 tagged (der Uplinkport zum SW2)
b1 untagged (PC funktioniert)
exit

a1 im default VLAN untagged

Dann sind noch entsprechende Routen (ins I Net zum Router) gesetzt etc.

Vom Switch1 aus an b1 funktioniert auch alles aus dem VLAN heraus.
Die Probleme hab ich am 2. Switch

Folgende Fragen:

Ich kriege das VLAN am 2. Switch nur korrekt ans laufen wenn ich am 2. Switch auch das Routing aktiviere.
Irgendwie haut die VLAN Einrichtung am 2. Switch nicht hin oder mein Uplink stimmt nicht. (Probleme mit DHCP, keine Route ins I Net etc.)
Habe soviel probiert, dass ich die Fehlfunktionen hier nicht mehr korrekt wiedergeben kann.

Ich habe bisher gedacht, dass es so reichen müsste:

Switch2

vlanA2
a1 tagged (der Uplinkport zum SW1)
c1-c12 untagged
exit

a1 im default VLAN untagged

So klappt das aber nicht. Erst wenn ich den eigentlich genauso konfiguriere wie Switch1 hab ich den gewünschten Effekt.
Habe aber dann ja auch 2 voll funktionsfähige Router am laufen.

Wie konfiguriere ich nun das VLAN A2 am 2. Switch ohne daraus gleich einen Router zu machen?
Brauche ich am 2. Switch auch den DHCP Helper?

Ich hoffe es gibt einen HP Profe hier der aus meinem Geschriebsel schlau wurde und mir helfen könnte.

Danke
Mitglied: clSchak
29.12.2010 um 23:44 Uhr
*aus Gedächniss heraus*

Switch 1
Port 1+2 VLAN1 (ID 1) tagged / Trunk
Port 1+2 VLAN2 (ID 2) tagged / Trunk
(uplinkport mit beiden VLANS wenn du routen willst)

die gleichen Settings am anderen Switch wo das Kabel dann ankommt

ICh nutze in der Regel immer mind. 2 Ports damit wenigstens ein bischen Ausfallsicherheit ist und die Bandbreite nicht so schnell im Engpass kommt.

Default VLANS (i.d.R ID 1) reicht meines wissens nach untagged bin mir aber nicht sicher. Der DHCP Helper muss eigentlich nur am Router eingestellt werden, da es ja in der Regel nur darum geht das auch das andere VLAN entsprechend automatische IP Adressen bekommt. Das gleich gilt für die Routen, musst halt nur am 2. Switch den ersten als Gateway eintragen (bzw. den Router).
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
30.12.2010, aktualisiert 18.10.2012
Das VLAN-1 ist bei HP (und einigen anderen Herstellern) immer untagged. Es liegt folglich an tagged Uplink Ports immer untagged an (gibt der IEEE 802.1q Standard auch so vor !). Du kannst es gar nicht tagged konfigurieren im HP !
Nur NICHT default VLANs, also alle VLANs die nicht "1" sind kann man an den Uplinks taggen !
Routing einzuschalten im Access ist Blödsinn, das macht man nur auf den Core Switches wenn man ein sternförmiges Design hat wie z.B. dies hier:

f8bc6bd96806a0e70ea86b5b06164d7b-switchnetz - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Ein weiteres VLAN Design und Infos mit einer HP Beispielkonfig findest du auch hier:
http://www.administrator.de/wissen/vlan-installation-und-routing-mit-m0 ...

Eine Banalkonfig für deinen 5308 auf einen anderen Switch verbunden mit Port 1 sähe so aus:
5308 Switch
spanning-tree protocol-version rstp
spanning-tree force-version rstp-operation
exit
interface 1
name "Uplink zu Switch 2 "
exit
vlan 1
name "DEFAULT_VLAN"
untagged 1-9
ip address 172.16.1.254 255.255.255.0
exit
vlan 2
name "VLAN-2"
untagged 10-20
tagged 1
exit

2ter (HP) Switch
spanning-tree protocol-version rstp
spanning-tree force-version rstp-operation
exit
interface 1
name "Uplink zu Switch 5308 "
exit
vlan 1
name "DEFAULT_VLAN"
untagged 1-9
exit
vlan 2
name "VLAN-2"
untagged 10-20
tagged 1
exit

Fertisch !
Bitte warten ..
Mitglied: hank
30.12.2010 um 14:25 Uhr
Hallo und vielen Dank für die Hilfe,

insbesondere an aqui, der letztendlich die Lösung brachte.
Ich lag ja mit meinen Vermutungen nicht ganz so schief. Letztendlich lag der Fehler am falschen Gatewayeintrag.
Man kann sich dabei immer so gut verrennen .....


Allen einen guten Rutsch ins neue Jahr.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
SAN, NAS, DAS
Low-Profile-Slotblech für einen HP H222 (1xSFF-8088) gesucht

Frage von StefanKittel zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Notebook & Zubehör
HP 8770W - LAN Netzwerkproblem (Aufbau, Geschwindigkeit) (2)

Frage von RiceManu zum Thema Notebook & Zubehör ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...