Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

HP Compaq 550 Laptop PCIe WLAN mit bgn und BIOS Unterstützung

Frage Hardware Notebook & Zubehör

Mitglied: SamvanRatt

SamvanRatt (Level 3) - Jetzt verbinden

28.05.2012 um 17:39 Uhr, 4720 Aufrufe, 4 Kommentare

Suche für HP Compaq 550 Laptop einen PCIe WLAN Adapter mit verlässlichen Ubuntu Treibern (V12.x)

Hallo
ich suche derzeit für mein Notebook mit seinem integrierten Broadcom BCM4312 Chipsatz Ersatz welcher vom BIOS unterstützt wird (sonst deakiviert dieses den Port einfach) und mein Ubuntu besser supportet. Seit Umstieg auf die V11.x habe ich mit Durchsatzproblemen zu kämpfen (vorher rund 1.5MB/s, mit dem Defaulttreiber im 12.x nur noch rund 80kB/s, mit dem STA Treiber aus 10.x auch nur rund 180kB/s). Da ich einen TI 14xy sowie einen Intel 2200 Chipsatz schon probiert habe (und am BIOS gescheitert), möchte ich passend zugreifen. USB sehe ich als Notlösung da dort die 5GHz die ich brauche (ich habe ein paralleles .a und .n auf 5Ghz) seltenst sind und ein externer Knubbel eher unpraktisch.
Hat jemand einen Alternativen Chipsatz im BIOS am laufen (da geht es nur um die WLAN/LAN Umschaltung vermute ich; HP hat sich dazu nicht geäußert; wird ja auch nichts dort als Alternative angeboten); der Ubuntusupport bekomme ich dann schon hin.
Gruß
Sam
Mitglied: CasaRossa
05.06.2012, aktualisiert um 19:16 Uhr
Hallo Sam,

Hast Du dein Notebook per Dualboot eingerichtet, wo eventuell noch das Original Windows OS schlummert?

Lad Dir mal hier das Bios Update herunter: http://h20000.www2.hp.com/bizsupport/TechSupport/ProductList.jsp?lang=d ...

Ich hab Dir die Startseite gepostet, weil ich den Typ von deinem Ntebook nicht genau bestimmen kann, den Du vor Ort hast. Danach das passende OS was damals vorinstalliert war anklicken und danach sind im oberen Teil die aktuellen Bios Treiber verfügbar. Hab bei dem einen XP gesehen das dass letzte Bios Update vom Dezember 2011 war. (F.20)

Welche Version hat dein Bios? Kannst ja auch erst einmal vergleichen welche Version bei Dir installiert ist.

Wenn Dein Bios älter ist als auf der Webseite, installierst Du mal schnell nen Windows XP, Vista oder Win 7, Testversion reicht ja, dann installierst Du direkt ohne Einrichtung, ohne weitere Treiber o.Ä. und ohne Microsoft Updates das Bios Update, startest neu und kannst wenn alles vernünftig läuft, danach dein Ubuntu wieder installieren. Vorausgesetzt Du hast noch nicht soviel in dein Ubuntu investiert.(Daten, Einrichtung usw.)
Die Bios Updates von HP sind das Beste was man am Markt bekommen kann, sauber programmiert und immer aktuell. Spreche aus Erfahrung wir haben ca. 200 Notebooks von HP bei uns im Einsatz.

Guß Casa
Bitte warten ..
Mitglied: SamvanRatt
05.06.2012 um 19:57 Uhr
Hallo Casa
ja das F.20 habe ich drauf, allein schon um den P9400 Proz zu nutzen. Unter XP64 läuft der Durchsatz hervorragend, aber seit der V10.x von Ubuntu sind andere (B43) Treiber im Ubuntu Standard; bei jedem Update geht die Patcherei wieder los (neue Treiber unterbinden, alte neu kompilieren, da Firmware abknabbern,....). Mit meiner Intel Karte geht das etwas angenehmer in meinem HP8730 (auch nachgerüstet da der eingebaute 5GHz nicht mochte). Im Ubuntu stecken viele Jahre an Kleinstarbeit, daher nutze ich bevorzugt die LTS Versionen. Mein Gedanke war ein Kurzer Austausch der WLAN Karte um das ganze langfristig zu lösen; auf einem MAcBook ist auch der selbe Chipsatz drauf und nur spaßige Meldungen mit Linux. Hast du schon andere WLAN Karten in deinen HPs verbaut? Nur ich nutze HP bei mir Privat; Firma ist fest in Lenovo und DELL Hand (mit unseren rund 15k Notebooks)
Gruß
Sam
Bitte warten ..
Mitglied: CasaRossa
05.06.2012 um 22:02 Uhr
Hallo Sam,

ja das habe ich mir schon so gedacht, ansonsten hättest Du ja auch nicht hier gefragt.

Dann muss ich leider passen, Ubuntu ist so garnicht meine Baustelle, leider.

Warum willste denn nicht so nen kleinen schicken Gnubbel? Wir haben bei uns letztens die NC 8230 Serie verkauft, die hatten noch kein WLAN onboard, um den WV zu erhöhen, haben wir für kleines Geld die Mini WLAN Sticks bestellt. Die Notebooks gingen weg wie warme Semmeln und der Gnubbl hat auch nicht sehr gestört.

Zu deiner Frage, Nein, da Linux nicht mein Steckenpferd ist. Habe mal viel mit Suse und Novell gemacht, aber seitdem alle Novell totgekauft haben bin ich zu Windows migriert.

Privat nutze ich noch nen gutes altes Cybersystem NB und nen MSI Wind. Dienstlich ist komplett in HP Hand und darüber bin ich manchmal sehr froh..

Viel Glück und nen Schönen Abend..

Casa
Bitte warten ..
Mitglied: SamvanRatt
05.06.2012 um 22:20 Uhr
Hi
es geht ja weniger um Ubuntu/Linux sondern um die Hardware: was passt native rein. Der Gnubbel stört weniger als das es für 5GHz (.n) einfach wenig Angebot gibt. Da HP ja nur das eine Broadcom lieferte, könnte ich nur durchprobieren was sonst noch mit dem BIOS kompatibel ist um überhaupt damit hochstarten zu können. TI 14xy sowie einen Intel 2200 habe ich ja schon durch; auch wenn die Karten mich nichts bis wenig kosten, ist das öfters Umstecken nicht gerade förderlich um das richtige zu finden. Meine Erfahrung mit HP zeigt das oft ähnliche Notebooks ähnliche interne Karten/BIOSe benutzen.
Gruß
Sam
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Laptop über WLAN anmelden mit RADIUS im active directory (2)

Frage von tobivan zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Notebook & Zubehör
gelöst Notebook HP Compaq 8710w berührungsempfindlichen Tasten deaktivieren (4)

Frage von laster zum Thema Notebook & Zubehör ...

Server-Hardware
gelöst HP Mircroserver und Proliant Bios Update (7)

Frage von DeathNote zum Thema Server-Hardware ...

Server-Hardware
gelöst HP DL 120 G7 Bios Upgrade? (8)

Frage von Leo-le zum Thema Server-Hardware ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...