Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

HP Compaq 6715s Ram aufrüsten

Frage Hardware CPU, RAM, Mainboards

Mitglied: PL-q

PL-q (Level 1) - Jetzt verbinden

12.10.2008, aktualisiert 14.10.2008, 15562 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo Community, ich möchte das Ram von meinem NoteBook: HP Compaq 6715s aufrüsten.

Um an die Informationen zu kommen, was für einen Ram-Typ ich habe, habe ich das Programm: cpu-z-147
benutzt, folgende Informationen bekam ich:

Typ: DDR2
Module Size: 1024mb
Max Bandwidth: PC2-5300(333 MHz)
Manufacturer: Qimonda
Ram-Slots: 2
Ich denke mal das diese Informationen ausreichen sollten. Jetzt habe ich mal bei Ebay nach ein paar Ram's gesucht. Nur, wieviel Ram verkraftet mein Notebook? Ich wollte, wenn möglich noch ein 2gb Ramstick kaufen und in den 2 Slot einbauen, sodass ich 3gb ram dann hätte.

Hier mal die Adresse von Ebay: http://shop.ebay.de/items/_W0QQ_fromZR46?_nkw=ddr2+ram+pc2-5300+2gb& ...

Würden diese Ram's passen?

Ich freue mich auf jede Antwort von euch.

Mit freundlichen Grüßen
PL-q
Mitglied: FISI-Azubi2010
12.10.2008 um 12:55 Uhr
Hallo PL-q,

wie viel dein Notebook an RAM verträgt ist von dem Mainboard abhängig das verbaut ist.
In der Regel stehen solche Infos in einem der Mitgelieferten Handbücher oder einfach beim Hersteller erfragen.


zu dem RAM:

Der Link von dir führt nur auf eine Suche ist aber kein Problem.

Du musst drauf achten das es SO-Dimms (Small Outline Dual Inline Memory Module) sind.
Dies sind Speicherriegel die kürzer sind und deshalb in Notebooks verbaut werden.

Ich rate dir aber eher einen Riegel zu kaufen und zu verwenden der Baugleich mit deinem Ersten ist da du dann eigentlich mit Dual-Channel arbeiten kannst.

Denn 2GB im Dual Channel Betrieb sind schneller als 3GB im Single-Channel vom Datendurchsatz.

Wenn du die 3GB aufgrund irgentwelcher Speicherfressender Anwendungen nicht unbedingt brauchst wäre dass sicher die elegantere Lösung
Bitte warten ..
Mitglied: PL-q
12.10.2008 um 13:30 Uhr
Vielen Dank für deine Antwort. Ich habe im Internet auch ein paar passende Ram's gefunden. Jetzt müsste ich nur noch gucken, wieviel meiner verkraften kann =)..Und nun zu diesem Dual Channel Zeug:

Ich sollte also am besten auf beiden seiten die gleiche Menge an Ram verbauen oder wie?

Also, z. B.: Links 2GB und rechts 2 GB
Bitte warten ..
Mitglied: FISI-Azubi2010
12.10.2008 um 15:13 Uhr
ja genau.


Nur halt mit den 4GB würdest du sehr wahrscheinlich Probleme kriegen da damit heute noch viele Notebookmainboards Probleme haben.

Grundsätzlich macht es Sinn baugleiche Module zu nehmen. Dual-Chanel bedeutet das dein Speichercontroller zwei (oder mehr) Arbeitsspeicher-Module gleicher Kapazität parallel betreibt, wodurch eine höhere Datentransferrate erzielt wird.

Gruß

FISI-Azubi2010
Bitte warten ..
Mitglied: PL-q
12.10.2008 um 15:49 Uhr
OK, ich denke mal das meine Firma: Qimonda ist. Dann werde ich mal im Internet rumgucken. Aber ich glaube nicht, dass ich das mit dem Dual-Channel hinbekomme, denn: Der 1. Slot ist mit einem 1gb Ramstick vergeben, aber da komme ich nicht ran, deshalb musste ich ja für die andere Seite auch einen 1gb Ramstick nehmen, was ich eigt. nicht möchte, da ich lieber 3gb haben möchte...

Ist dort ein großer unterschied, wenn es nicht Dual-Channel ist, also ist es ein großer verlust??
Bitte warten ..
Mitglied: FISI-Azubi2010
12.10.2008 um 15:59 Uhr
Die steigerung von Single auf Dual-channel in der Arbeitsgeschwindigkeit liegt zwischen 5 und 20%.
Das hängt jedoch von den benutzten Programmen, den Speicherzugriffsmustern und der CPU ab.

Aktuelle Prozessoren und Programme tendieren eher zu 20% bzw. etwas darüber.

Deswegen meinte ich eleganter ;)

Wenn du deine 3GB willst kannste die aber trotzdem ohne Probleme verwenden.
Bitte warten ..
Mitglied: PL-q
13.10.2008 um 10:32 Uhr
Vielen Dank für all deine Antworten. Jetzt müsste ich nur noch wissen, wieviel Ram mein Notebook aushalten kann.. Wass ist eigt., wenn ich über dem Ram limit bin?
Bitte warten ..
Mitglied: FISI-Azubi2010
13.10.2008 um 10:59 Uhr
Dann wird dein Board nur das Limit akzeptieren.
Bitte warten ..
Mitglied: PL-q
13.10.2008 um 19:49 Uhr
Is ja Schei! Ich finde fast garnichts von der Firma Qimonda -.-...ist es schlimm, wenn ich Ram von anderen Firmen nehmen?? Und irgendwie finde ich nichts zum Limit des Rams für mein Notebook...

Edit: ok, habs doch noch gefunden: http:www.afterdawn.com/hardware/product_details.cfm/3321/hp_compaq_6715s_2ghz_1024mb_160gb bei max memory^^ Das würde doch passen oder:
http://cgi.ebay.de/2GB-Notebook-Speicher-DDR2-667-Mhz-RAM-PC2-5300-SO-D ...|39%3A1|66%3A2|65%3A12|240%3A1318&_trksid=p3286.c0.m14#ebayphotohosting
Bitte warten ..
Mitglied: FISI-Azubi2010
14.10.2008 um 07:50 Uhr
ja würde das Limit bei deinem Notebook liegt wahrscheinlich bei 4GB
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Notebook & Zubehör
gelöst Notebook HP Compaq 8710w berührungsempfindlichen Tasten deaktivieren (4)

Frage von laster zum Thema Notebook & Zubehör ...

Notebook & Zubehör
HP 8770W - LAN Netzwerkproblem (Aufbau, Geschwindigkeit) (2)

Frage von RiceManu zum Thema Notebook & Zubehör ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Windows Server
RAM Berechung für TS (5)

Frage von MegaGiga zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...