Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Sicherheit Backup

GELÖST

HP Data Protector 6.2 Restore

Mitglied: danijel

danijel (Level 1) - Jetzt verbinden

25.07.2011, aktualisiert 14:55 Uhr, 8135 Aufrufe, 6 Kommentare

HP Data Protector 6.2 Restore

Hallo zusammen,

heute wollte ich paar Files mit HP DP 6.2 zurück spielen.
Wenn ich unter Restore/Sorce die Datei für Restore anklicken will, zeigt er mir nichts an. Am Freitag ist Backupjob durch gelaufen ohne Fehler.
Ich hatte Data Protection 2 Tage und Catalog Protection 8 Woche eingestellt gehabt.
Ich weiß nicht genau was los ist und wie ich das wieder im gang bekommen. Irgendwie muss doch gehen, dass ich unter Sorce eben meine Files sehen kann die ich für Restore brauche.
Ich hoffe hier gibt ein HP DP speziallist der paar Tipppsss hat....
Auch wenn das interval auf Freitag (letzte Woche) ändere, werden keine Daten angezeigt.

64f16a3db638e32ea16e513fe6d9522e - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Danke
mfg
danijel
Mitglied: Q-Bert
25.07.2011 um 15:16 Uhr
Hallo Danijel,

ich denke das liegt an der DataProtection (dieser Zeitraum sagt aus wie lange dei Daten auf Tape oä gehalten werden), ich würde die DataProtection analog der CatalogProtection (wie lange die infos in der IDB gehalten werden) einrichten.

MFG
Q-Bert

PS: hab was vergessen, die daten sind jedoch nicht verloren, diese kannst du wiederherstellen wenn du das komplette tape neu importierst, denke das müsste funktionieren.
Bitte warten ..
Mitglied: danijel
25.07.2011 um 15:50 Uhr
Hey,

danke für deine Antwort aber so genau hmm habe ich es nicht verstanden.
Bis jetzt hatte ich Data Protection 2 Tage und Catalog Protection 8 Wochen.
Jetzt habe ich das geändert auf 53 Woche Catalog Protection und 2 Tage Data Protection gelassen. Data Protection ist ja Bandschutz.
Ich habe folgende Bänder für Datensicherung. Mo-Do, Fr1-Fr5, Monatsband1, Monatsband 2 und Jahresband.
Mach das so Sinn oder eh nicht bzgl. Catalog Protection??

mfg
Bitte warten ..
Mitglied: Q-Bert
25.07.2011 um 16:09 Uhr
Hallo,

also wenn Du z.B. die Daten 4 Wochen schützen möchtest, solltest Du die DataProtection und CatalogProtection auch auf 4 Wochen einstellen, also beide gleich.
Dann kannst Du die Daten im Restore für 4 Wochen sehen.

In Deinem Fall ist die DataProtection zu kurz eingestellt, Du hast am Freitag ein Backup gezogen also bis Heute sind das dann 3 Tage somit sind 2 Tage zu kurz und der DP setzt das Medium auf Expired.
Deshalb wird beim Restore auch nichts angezeigt.

Die CatalogProtection ist für das Logging in der IDB (Internal DataBase) vom DP zuständig.

Aus der Hilfe:

Data protection: How long data is kept on the media
Configuring protection policies is extremely important for the safety of the data and for successful management of your environment. You have to specify how long your backed up data is kept on the medium based on your company data protection policies. For example, you may decide that data is out of date after three weeks and can be overwritten with a subsequent backup.
You can specify data protection in different places. Different combinations are available, depending on whether you are running an interactive backup, starting a saved backup specification, or scheduling a backup.

Catalog protection: How long data is kept in the IDB
You can set catalog protection and data protection independently. When the data protection ends and a medium is overwritten, the catalogs for the objects are removed regardless of the catalog protection setting.
Catalog protection, together with logging level, has a big impact on growth of the IDB, convenience of browsing data for restore, and backup performance. It is important that you define a catalog protection policy that is appropriate to your environment. Catalog protection has no effect if the logging level is set to No log.

ich hoffe, es ist Dir etwas klarer geworden.

MFG

Q-Bert
Bitte warten ..
Mitglied: danijel
25.07.2011 um 16:28 Uhr
Hallo,

okay soweit habe ich es verstanden nur habe LTO4 Bände und drauf sind ca. 1.5 TB . Wenn auf ein Band (Montag) für 4 Woche geschützt ist, dann kann nur 1 Mal geschrieben werden ?!?!?!
Dann wäre ja nix mit 4 Woche Protection sonder höchtens 6 Tage ????

thx
Bitte warten ..
Mitglied: Q-Bert
25.07.2011 um 16:42 Uhr
Hallo,

das hab ich jetzt nicht Verstanden, sicherlich ist das Band wenn es "Voll" beschrieben ist für 4 Wochen Protected, aber in einer Business Umgebung hat man ja nicht nur 6 Bänder, bzw. muss die Anzahl der Tapes an die zu schützende Zeit angepasst werden.

Bei einem Szenario mit 6 Bändern, da hast Du recht, kann beim täglichem Fullbackup die "schutz Zeit" nur 6 Tage betragen.

MFG

Q-Bert
Bitte warten ..
Mitglied: danijel
25.07.2011 um 21:55 Uhr
Hey,

leider habe ich gerade nur ein Tape. Nach Urlaub steht das als mein Projekt Datensicherung (eigentlich ein Autoloader). Obwohl ich DP lange nutze und Handbücher druch geleseN habe, habe ich das mit Protection irgendwie nie kapiert . Danke für Tipp !
Ich werde 2 Job´s erstellen MO-Do und Fr1-Fr5.
Damit habe ich mehrer Wochen in der Catalog drinen.

vielen dank
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Backup
HP Data Protector 9 und Exchange2010
Frage von danijelBackup1 Kommentar

Hallo Freunde, ich bin gerade dabei HP Data Protector 9 für Sicherungs meines Exchanges 2010 zu konfiguieren. Exchange 2010 ...

Backup
Kann ich Bänder, die mit HP Data Protector gesichert wurden, lesen?
Frage von WolfPeanoBackup7 Kommentare

Oder brauch' ich HP Data Protector, um die Bänder zu lesen?

Windows Server
HP Data Protector Express 5.0 Probleme beim Wiederherstellen von Daten
gelöst Frage von Amboss77Windows Server2 Kommentare

Hallo Leute ich hab ein kleines Problem, Ich brauchte noch nie mit dem HP DP 5.0 Daten wiederherstellen nun ...

Server-Hardware
HP Data Protector Express Basic Daten von einer Vollsicherung komplett auf Platte kopieren
gelöst Frage von Amboss77Server-Hardware3 Kommentare

Hallo Leute ich hab hier ein Problem wir hatten einen Platten crach und ich konnte die Daten von einer ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 6 StundenLinux1 Kommentar

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 1 TagTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 1 TagSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 1 TagSicherheit9 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Sicherheit
Meltdown und Spectre: Die machen uns alle was vor
Information von FrankSicherheit23 Kommentare

Aktuell sieht es in den Medien so aus, als hätten die Hersteller wie Intel, Microsoft und Co den aktuellen ...

Netzwerkgrundlagen
Welches Modem für VDSL 50000 der T-Com
gelöst Frage von Windows10GegnerNetzwerkgrundlagen22 Kommentare

Hallo, ein Kollege von mir will sich VDSL50000 von der T-Com holen, um daran einen Server zu betreiben. Ich ...

Netzwerke
Packet loss bei "InternetLeitungsvollauslastung"
gelöst Frage von Freak-On-SiliconNetzwerke17 Kommentare

Servus; Ja der Titel klingt komisch, is aber so. Wenn die Internetleitung voll ausgelastet ist, hab ich extreme packet ...

Ubuntu
Ubuntu - Starter für nicht vertrauenswürdige Anwendungen
Frage von adm2015Ubuntu17 Kommentare

Hallo zusammen, Ich verwende derzeit die Ubuntu Versionen 17.10 bzw. im Test 18.04. Ich habe mehrere .desktop Dateien in ...