Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

HP NetRAID

Frage Hardware Server-Hardware

Mitglied: Kamenz

Kamenz (Level 1) - Jetzt verbinden

08.02.2006, aktualisiert 09.02.2006, 9138 Aufrufe, 7 Kommentare

Predictive failure detected!?

Es geht um einen HP NetServer LH3 mit NetRAID LSI-Controller.
Das "Problem" ist das in der Log der Softwareverwaltung ständig der Fehler "Notify message : Predictive failure detected" auftaucht. Nur sind die Platten neu, womit könnte das zu tun haben?
Mitglied: leknilk0815
08.02.2006 um 13:20 Uhr
Hi,

es gibt mehrere Möglichkeiten:

Fremddisk (keine HP)
Firmware (Controller und Disk's)
SCSI Verkabelung

Die HP Disks haben eine Firmware, welche von HP kommt, es kann zu Fehlinterpretationen kommen (Testweise Orginal- HP- Disks einbauen)

Firmwareupdate auf Controller und Disks (sofern die von HP sind)

Kabel prüfen (eher unwahrscheinlich, da die Fehlermeldung auf ein Problem hinweist, das erst noch auftreten kann, z.B. zu geringe Drehzahl der Disk, was auf ein baldiges Lebensende dieser hinweisen würde)

Gruß - Toni
Bitte warten ..
Mitglied: Kamenz
09.02.2006 um 09:39 Uhr
Es sind FSC Platten verbaut. Kann es sein das diese Meldungen entstehen weil der Controller teilweise auch Prozessorabfragen an die HDD's sendet die nur von HP's benantwortet werden können?

Danke schon mal!
Bitte warten ..
Mitglied: leknilk0815
09.02.2006 um 10:36 Uhr
Ich weiß nicht, was Du mit "Prozessorabfragen" meinst, die Platten werden vom Kontroller über die Diskfirmware mittels S.M.A.R.T überwacht, um drohende Ausfälle im Vorfeld melden zu können. Wenn nun der Kontroller von der (non-HP)-Firmware der Platte z.B. die Meldung "Temperatur OK" erhält, der Kontroller aber in diesem Bereich eine Info über die Drehzahl erwartet, wird eine Fehlinterpretation die Folge sein.
Probier mal eine Orginal- HP aus, ich hab noch nie eine Fremdplatte in einem HP getestet.
Ich kann Dir nur aus meiner Zeit bei der Compaq Server Hotline sagen, daß viele Leute billige Fremdplatten kauften (die Compaqs waren aber auch sauteuer), und dann bei uns anriefen, weil die Kisten nicht liefen. Fremd raus - CPQ rein: alles im Lack.
Wie gesagt, kann sein, muß nicht, am Besten testen.
Gruß - Toni
Bitte warten ..
Mitglied: Kamenz
09.02.2006 um 10:59 Uhr
Naja billig sind die neu verbauten Platten auch nicht aber um längen billiger als ne Platte auf der "HP" steht. Wir haben bisher nur sehr schlechte Erfahrungen gemacht. Bestes Beispiel, ein NetServer mit 8!!! Platten im RAID5 ist komplett ausgefallen. Nie hatte ein Festplatte gemeckert, einfach *puff*.
Naja anderes Thema ;).
Ich meinte mit Prozessor den Controller der einzelnen HDD. Wie du schon sagtest kann es einfach nur Probleme bei der Kommunication des SMART geben.
Sobald der Server abgelöst wird teste ich das mal.
Bitte warten ..
Mitglied: leknilk0815
09.02.2006 um 11:31 Uhr
Das von Dir beschriebene Problem mit den 8 Disks ist mir bekannt, auch das hängt mit größter Wahrscheinlichkeit mit Firmwareinkonsistenzen zusammen (HP hat da aber auch keine sichere Lösung). Ich nehme an, daß bei dem Crash keine Platte defekt war oder nur eine, welche den Bus verstopft hat und dann den Rest mitruntergezogen hatte. Ergebnis dürfte gewesen sein (vermutlich war auch eine Hotspare im Spiel und der autom. Rebuild ging in die Hose) daß mehrere Disks auf failed, free und online standen. In dem Fall hättest Du nur die Hotspare mit der defekten Disk tauschen müssen (ausgeschaltet natürlich), die defekte Disk (Auslöser des Chaos) erkennt man im Log an der ersten Disk, die Mist produzierte. Danach das Array komplett löschen und ohne zu initialisieren wieder so konfigurieren, wie es vorher war. Nun noch die getauschte (Hotspare) auf failed setzen (weil die natürlich leer ist), und schon hast Du wieder ein funktionierendes Raid5 (allerdings degraded). Hotspare rein (neue Disk) rebuild starten - wohlfühlen. Falls keine Disk defekt war und keine Hotspare drin war, hätte es gereicht, die Platten wieder von failed auf online zu setzen. Klappt meistens. Die beschriebene Vorgehensweise ist NICHT supported, Datenverlust natürlich nicht 100%ig auszuschliessen (Controllercache), aber oft besser, als einen tagelangen Restore zu fahren.
Gruß - Toni
P.S. um so was produktiv machen zu können, sollte man vorher allerdings geübt haben, da der geringste Denkfehler zu einem Totalverlust führt!!!
Bitte warten ..
Mitglied: Kamenz
09.02.2006 um 11:43 Uhr
Wäre schön gewesen wenn so wäre.
Ist aber auch schon 2 Jahre her. 6 Platten haben sich zerlegt, wurde auch nachträglich überprüft, und die Hot-Spare platte schlummerte trotzdem weiter. Auch wenn ich damals ne defekte Platte eingeschoben habe, hat er mir dies nicht angezeigt! (LED)
Bitte warten ..
Mitglied: leknilk0815
09.02.2006 um 11:54 Uhr
ist normal, ne rote LED bekommst Du höchstens, wenn ohnenhin schon Rauchschwaden das Array verlassen...
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Lizenzwiederverkauf und seine Tücken

(5)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Ähnliche Inhalte
Notebook & Zubehör
HP 8770W - LAN Netzwerkproblem (Aufbau, Geschwindigkeit) (5)

Frage von RiceManu zum Thema Notebook & Zubehör ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (15)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Server-Hardware
gelöst HP Microserver Gen8 + ESXi (7)

Frage von runasservice zum Thema Server-Hardware ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst HP Switches - Frage zu Spanning Tree bzw. Loop Back Protection (12)

Frage von chfran zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (16)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (13)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...