Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

HP-Notebook nw9440 mit XP-SP3. SATA-Festplatte plötzlich extrem langsam

Frage Microsoft Windows XP

Mitglied: -WeBu-

-WeBu- (Level 1) - Jetzt verbinden

26.12.2012, aktualisiert 20:54 Uhr, 3709 Aufrufe, 10 Kommentare

- Notebook-Workstation HP nw9440
- XP-SP3

Von einem Tag auf den anderen wurde plötzlich mein Festplatten-Transfer lahm

Hallo, liebe Admins,

ich habe zwei HP-Notebook-Workstations mit XP und das neuere hatte von einem Tag auf den anderen plötzlich nur noch 2 mb/sec statt 100 mb/sec Lesegeschwindigkeit (gemessen mit HD Tune Pro) und produzierte auch ein paar Schreibfehler. Auch der Error-Scann von HD Tune brachte Fehler über Fehler.

Erst dachte ich, es wäre die Platte und diese ist sicherlich auch gemäß health-Test von HD Tune Pro nicht mehr sooo toll, aber dann bootete ich mal mit einer Notfall-PE-Installation vom Stick. Siehe da, damit rennt Rechner und Platte wieder mit den og. 100 mb/sec. Auch der Error-Scan geht schnell und fehlerfrei von der hand. Also ist es eher nicht die Hardware, sondern es wurde vermutlich irgendwas an meiner XP-SP3-Installation verstellt/zerschossen.

Wo setze ich an? Gibt es ein Tool oder eine Registry-Einstellung, mit welcher man mal testweise einen anderen SATA-Modus oder einen PIO-Mudus aktivieren könnte? Im Bios kann ich bei dem nw9440 leider nichts "runterdrehen".

Noch schöne Restweihnachten
Mitglied: DerWoWusste
27.12.2012, aktualisiert um 10:54 Uhr
Moin.

Für solche Fälle hat man Sicherungen. Es ist nicht immer zu sagen, wo Fehler sitzen. Du kannst versuchen, den Treiber des Festplattencontrollers erneut zu installieren: http://h20000.www2.hp.com/bizsupport/TechSupport/SoftwareDescription.js ... und neu zu starten.
Bitte warten ..
Mitglied: -WeBu-
27.12.2012, aktualisiert um 13:48 Uhr
Für solche Fälle hat man Sicherungen

Hatte ich!

Sehr ausführlich mit snapshot!

Viele, viele Jahre gesichert auf externer USB-Platte!

Auch genau den Tag vor dem Ärger!

Und als ich diese USB-Platte dann wieder an den Rechner anschloss ...

... riss mein Kater diese USB-Platte im laufenden Betrieb runter!!!!!!


Um es vorweg zu sagen: der Kater lebt noch! Die USB-Platte aber nicht mehr so richtig und vor allem genau die SNA-Datei von C: ist eben defekt!

Du kannst versuchen, den Treiber des Festplattencontrollers erneut zu installieren:

Das genau habe ich versucht und wenn ich das setup zum "Intel Matrix Storage Manager" starte, sagt dieses Ding "Nicht kompatibele Hardware. Diese Software kann auf diesem Chipset nicht ausgeführt werden.", obwohl meine Chipset-Daten (82801 GBM/GHM SATA-Controller 27C4), die ich im Geräte-Manager sehe, gemäß readme.txt unterstützt werden - es ist zum k*tzen!

Was tue ich jetzt? Ich komme ja nun leider auch nicht an die im Setup enthaltenen Treiber ran, da das setup (und damit das Auspacken) ja erst gar nicht ausgeführt wird. Daher ist es vielleicht keine gute Idee, die alten Treiber einfach zu deinstallieren, denn es gilt der Spruch: "Stets prüfe, wer sich ewig trennt, ob man schon was bessres kennt!"

Ich weiß echt nicht mehr weiter!
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
27.12.2012 um 13:55 Uhr
Ok, bei HP gab es ja 2 Varianten Deines Notebooks, die andere hat diesen Treiber: http://h20000.www2.hp.com/bizsupport/TechSupport/SoftwareDescription.js ...
Bitte warten ..
Mitglied: -WeBu-
27.12.2012, aktualisiert um 14:41 Uhr
die andere hat diesen Treiber:

Dieses setup will eine Treiber-__Diskette__ erstellen und da ich kein Diskettenlaufwerk habe, schaue ich mir die Meldung "Insert Floppy to write" ... mit ganz bestimmten Gefühlen an!

In diesem Setup ist eine Datei "F6flpy32.exe" enthalten. Packt man diese mit WinRAR aus (das geht), ist dort eine "temp.IMA" enthalten und vielleicht bekomme ich diese ja irgendwie mit irgendwas gelesen. CDBurnerXP und WinRAR und VirtualClone können es schon mal nicht! Nero habe ich nicht und würde ich vielleicht auch nicht unbedingt wollen.

Kann XP das mit Bordmitteln?
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
27.12.2012 um 14:55 Uhr
Einfach die temp.ima mit 7zip öffnen, darin ist alles, was Du brauchst.
Bitte warten ..
Mitglied: -WeBu-
27.12.2012 um 16:53 Uhr
Ok, mein 7zip konnte es nicht öffnen, aber WinImage konnte es.

Wie auch immer, habe die Dateien jetzt mit dem Geräte-Manager zum einem Treiber-Update überreden wollen, aber auch das geht erst einmal nicht, da dann die Meldung kommt:

Fortsetzung nicht möglich

Es konnte keine zutreffendere Software als die bereits installierte für die Hardwarekomponente gefunden werden.


Die Frage ist, ob diese Treiber grundsätzlich geeignet wären, wenn ich jetzt die alten deinstalliere oder ob diese Meldung eigentlich auf eine völlige Unbrauchbarkeit hinweist.

Die aktuellen Treiber sind wohl neuer als diese HP-Treiber, denn mittlerweile hat wohl ein XP-Service-Pack diese erneuert. Zumindest steht bei den Treiberdetails der drei Dateien atapi.sys, intelide.sys und pciidex.sys immer

Dateiversion: 5.1.2600.5512 (xpsp 080413-2108)

dabei!
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
27.12.2012, aktualisiert um 17:15 Uhr
Man kann immer ein Up-/Downgrade durchführen, wenn man den Assistenten nutzt und selbst den Pfad zu den .inf-Dateien angibt, versuch's erneut.

Die Frage ist, ob diese Treiber grundsätzlich geeignet wären...
Sie stammen von HP und sind für Dein Modell.
Nebenbei: Bei Nichtgelingen kann man ein Rollback machen über die Bootoption "letzte als funktionierend bekannte Konfiguration laden".

Wenn's einfach nichts bringt, dann bleibt noch die Möglichkeit, Windows zu reparieren über die XP-Setup-DVD (SP3 müsstest Du am besten in diese einpflegen via slipstream).
Bitte warten ..
Mitglied: -WeBu-
27.12.2012 um 17:27 Uhr
wenn man den Assistenten nutzt und selbst den Pfad zu den .inf-Dateien angibt, versuch's erneut.

Genau das hatte ich auch versucht. Habe die INF extra manuell gesucht und ausgewählt. Dann in der auftauchenden Liste meinen Intel 80801GBM SATA AHCI Controller ausgewählt und als Antwort folgendes bekommen:

Es wird nicht empfohlen, diesen Gerätetreiber zu installieren, da nicht bestätigt werden kann, dass er mit den vorhandenen Komponenten kompatibel ist.

Das ist schon ziemlich eindeutig, oder? Selbst wenn der HP-Treiber nicht besser oder halt älter ist, sollte er doch zumindest als geeignet erkannt werden, oder?

Ich habe übrigens festgestellt, dass bei Primärer IDE-Kanal unter Erweiterte Einstellungen der aktuelle Übertragungsmodus, wie bereits in meinem Eröffnungspost befürchtet, auf PIO-Modus steht, obwohl DMA, wenn verfügbar aktiviert ist.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
27.12.2012 um 17:38 Uhr
Ich habe übrigens festgestellt, dass bei Primärer IDE-Kanal...
Na bitte, da haben wir doch schon Dein Problem. Du verwendest also den IDE-Emulationsmodus und der spinnt derzeit. Es sollte reichen, den Controller ("Primärer IDE-Kanal") im Gerätemanager zu löschen und dann neu zu starten - er wird neu installiert und alles sollte ok sein.
Bitte warten ..
Mitglied: -WeBu-
27.12.2012 um 19:22 Uhr
Zitat von DerWoWusste:
Es sollte reichen, den Controller ("Primärer IDE-Kanal") im Gerätemanager zu löschen und dann neu zu starten - er wird neu installiert und alles sollte ok sein.

__DerWoWusste__ Du bist der Held des Tages - you made my day!


Alles rennt wieder - ich danke Dir!

Trotzdem finde ich es seltsam, dass die Original-HP-Treiber vom System als nicht kompatibel angesehen werden und ich habe das eben auch bei dem anderen nw9440 ausprobiert: Genau das gleiche, Treiber angeblich nicht kompatibel und das verstehe ich echt nicht.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
Einbau zweite SATA Festplatte in HP Workstation Z230 (4)

Frage von Mike63210 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Grafikkarten & Monitore
DVI an HP Dockingstation geht plötzlich nicht mehr (2)

Frage von crack24 zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Notebook & Zubehör
gelöst Notebook HP Compaq 8710w berührungsempfindlichen Tasten deaktivieren (4)

Frage von laster zum Thema Notebook & Zubehör ...

Windows Installation
gelöst Probleme mit SATA Treibern unter Windows XP (5)

Frage von bestelitt zum Thema Windows Installation ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...