Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Hardware Drucker und Scanner

HP OfficeJet 6000 E609a als Netzwerkfreigabe unter Windows 2000

Mitglied: Martin.S

Martin.S (Level 1) - Jetzt verbinden

11.11.2011 um 13:53 Uhr, 5387 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,

ich hoffen, ihr könnt mir mit oben beschriebenen Drucker helfen.

Zur Ausgangslage: Ich habe einen Computer mit Windows Vista 32bit. Auf diesem Rechner ist der oben genannte Drucker mittels USB angeschlossen. Ich kann drucken und alles scheint gut zu sein.

Ich möchte den Drucker jedoch von anderen Rechnern aus nutzen, genauer gesagt von einem Rechner, auf welchem WIndows 2000 mit Service Pack 4 installiert ist. Also habe ich eine Netzwerkfreigabe auf den Drucker gemacht. Die Verbindung zum Drucker (in Netzwerkumgebung den Vista-Rechner rausgesucht, Doppelklick auf den Drucker, Treiber werden installiert, Druckerwarteschlange wird geöffnet) funktioniert, der Drucker wird mir nach der Installation als "bereit" angezeigt.

Öffne ich nun jedoch die Eigenschaften und möchte ich eine Testseite drucken, erscheint der Dialog, der Drucker sei nicht installiert. Zur Auswahl habe ich dei Möglichkeiten Ok oder Abbruch. Klicke ich auf Ok, erscheint der Druckerinstallationsdialog. Beim ersten Mal habe ich den Drucker aus der Auswahlliste herausgesucht und installiert, beim zweiten Mal habe ich den Installationsort der *.inf-Datei angegeben. Beide Male hatte ich das gleiche Ergebnis: Ich kann nicht über die Netzwerkfreigabe drucken. Zwischen den beiden Versuchen habe ich den Drucker natürlich entfernt und einen Neustart durchgeführt.

Ich kann sowohl vom W2k-Rechner auf den Vista-Rechner pingen als auch andersherum. Es handelt sich um die aktuellsten Treiber, diese habe ich direkt von der HP-HP runtergeladen.

Wovor ich noch zurückschrecke, was ich nicht machen kann/werde:
- den Drucker direkt ins Netzwerk hängen: Hier scheitere ich an der Begrenztheit der LAN-Dosen.
- die HP-Software auf dem betroffenen W2000-Rechner installieren: Das ist ein alter Rechner mit 256MB RAM, der schafft grade den Betriebssystemstart.

Bin über jegliche Hilfe froh.

Gruß
Martin
Mitglied: Pjordorf
11.11.2011 um 13:56 Uhr
Hallo,

Zitat von Martin.S:
- den Drucker direkt ins Netzwerk hängen: Hier scheitere ich an der Begrenztheit der LAN-Dosen.
Ein kleiner 5 Port Switch (unter 20 EUR) kann hier abhilfe schaffen. Oder per WLAN. Oder DLAN (Strom).

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Martin.S
11.11.2011 um 14:53 Uhr
Hallo Peter,

besteht denn ein Unterschied zwischen der Freigabe und wenn ich den Drucker direkt ins Netz hänge? Den Druckertreiber benötige ich in jdem Fall oder nicht?

Es scheint so, dass ich den Druckertreiber auf dem W2K-Rechner nicht richtig installiert bekomme, obwohl der laut HP-HP unter diesem Betriebssystem laufen soll.

Ratlose Grüße
Martin
Bitte warten ..
Mitglied: csw
11.11.2011 um 15:17 Uhr
Am Windows 2000 Rechner:

-Neuen Drucker installieren (nicht über die Netzwerkfreigabe!!!)
-neuen Anschluss erstellen
-Localer Port auswählen
-Anschluss hinzufügen: \\name_des_vista_rechners\freigabename_des_druckers
-Treiber wie gewohnt über *.inf installieren.
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
11.11.2011 um 15:58 Uhr
Hallo,

Zitat von Martin.S:
besteht denn ein Unterschied zwischen der Freigabe und wenn ich den Drucker direkt ins Netz hänge?
Der Stromverbrauch ist ein klein wenig weniger als wenn du einen ganzen Rechner (Vista) dafür laufen lässt. Die Berechtigung(en) des Vista und W2K stören dich nicht mehr usw.

Den Druckertreiber benötige ich in jdem Fall oder nicht?
Klar. Jeder Client braucht seinen zu ihm passenden Druckertreiber.

Es scheint so, dass ich den Druckertreiber auf dem W2K-Rechner nicht richtig installiert bekomme, obwohl der laut HP-HP unter diesem Betriebssystem laufen soll.
Wie äußert sich das? Und wie CSW richtigerweise andeutet, ist es aus sicht des W2K eindeutig besser diesen als "Lokalen" Drucker einzubinden. Als Netzwerkdrucker bekommst du schwierigkeiten. Stellt denn dazu dein Vista überhaupt Treiber für W2K zur verfügung (Werden auf Vista benötigt wenn du ihn als Netzwerkdrucker per Freigabe zur verfügung stellst.)?

Oder ganz standalone per LAN betreiben. Nichts mit Freigaben. Rechner kann aus bleiben. Jeder Client druckt Lokal auf seinen TCPIP Anschluß mit seinen passenden Treiber.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Martin.S
15.11.2011 um 12:33 Uhr
Zitat von csw:
Am Windows 2000 Rechner:

-Neuen Drucker installieren (nicht über die Netzwerkfreigabe!!!)
-neuen Anschluss erstellen
-Localer Port auswählen
-Anschluss hinzufügen: \\name_des_vista_rechners\freigabename_des_druckers
-Treiber wie gewohnt über *.inf installieren.

Genauso habe ich es versucht. Keine Verbesserung. Das Verhalten, dass der Windows 2000 Rechner nach einem Treiber verlangt, wenn man die Eigenschaften öffnen möchte, bleibt bestehen. Ich habe auch einmal die Setup.exe von der Installations-CD angeschmißen, also wirklich die Treiber installiert, brachte leider auch keine Besserung. Langsam verzweifel ich.

Das komische ist, dass ich eine ähnliche Konfiguration("Server" mit WIndows Vista Business mit lokal installiertem HP-Drucker und Client mit W2K, der auf diesen Drucker zugreift) in Nutzung habe. Dort musste ich nichts großartiges mehr auf dem W2K-Rechner erstellen, Doppelklick auf den freigegebenen Drucker und Spass haben. Einzig der Drucker unterscheidet sich(hier: HP DeskJet940c). Was ich noch nicht ausprobiert habe ist, den HP 6000 mit dem Treiber vom 940c laufen zu lassen, kann mir aber nicht wirklich erklären, warum das gehen sollte.

Verzweifelte Grüß
Martin
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Drucker und Scanner
HP Officejet 8600 unter Windows 2012 R2
Frage von franksigDrucker und Scanner

Hallo zusammen. Ich habe folgendes Problem: ein HP Drucker 8600 möchte auf eine Freigabe unter W2012R2 scannen. Das einrichten ...

Drucker und Scanner
HP Officejet 4500 erkennt Farbpatrone nicht mehr
gelöst Frage von AndyAhDrucker und Scanner9 Kommentare

Hi NG, mein HP Officejet 4500 erkennt aus heiterem Himmel die Farbpatrone nicht mehr. Der Drucker gibt mir die ...

Drucker und Scanner
HP Officejet J4585 - Scanner wird nicht vom PC aus erkannt
gelöst Frage von 122573Drucker und Scanner31 Kommentare

Hallo, mein Opa hat einen HP Officjet j4585 AllinOne. Er möchte Dokumente scannen. Vom PC aus wird der Scanner ...

Drucker und Scanner
HP officejet 7000 druckt aus Office sehr langsam
Frage von wgm.chDrucker und Scanner7 Kommentare

W7 64 Bit Rechner. Neu aufgesetzt. Neuster Treiber von HP runtergeladen. Testseite, aus dem Internet und PDF druckt er ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 4 StundenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 22 StundenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 23 StundenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 1 TagSicherheit9 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkgrundlagen
Welches Modem für VDSL 50000 der T-Com
gelöst Frage von Windows10GegnerNetzwerkgrundlagen21 Kommentare

Hallo, ein Kollege von mir will sich VDSL50000 von der T-Com holen, um daran einen Server zu betreiben. Ich ...

Sicherheit
Meltdown und Spectre: Die machen uns alle was vor
Information von FrankSicherheit18 Kommentare

Aktuell sieht es in den Medien so aus, als hätten die Hersteller wie Intel, Microsoft und Co den aktuellen ...

Ubuntu
Ubuntu - Starter für nicht vertrauenswürdige Anwendungen
Frage von adm2015Ubuntu17 Kommentare

Hallo zusammen, Ich verwende derzeit die Ubuntu Versionen 17.10 bzw. im Test 18.04. Ich habe mehrere .desktop Dateien in ...

Netzwerke
Packet loss bei "InternetLeitungsvollauslastung"
gelöst Frage von Freak-On-SiliconNetzwerke17 Kommentare

Servus; Ja der Titel klingt komisch, is aber so. Wenn die Internetleitung voll ausgelastet ist, hab ich extreme packet ...