Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

HP ProCurve 2626 VLAN portbasierend einrichten

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: Dickies85

Dickies85 (Level 1) - Jetzt verbinden

28.03.2007, aktualisiert 30.03.2007, 11185 Aufrufe, 1 Kommentar

VLAN Schulprojekt

Hallo,

ich hatte zwar heute morgen schonmal diesen Eintrag verfasst aber irgendwie erscheint er nicht!Aber das ist ja jetzt erstmal egal!Es geht um folgendes:

Wir müssen in einem Schulprojekt zwei Klassenräume, die über denselben Switch verbunden sind über VLAN trennen. Da ich noch ein Neuling auf dem Gebiet VLAN bin, bin ich zunächst so vorgegangen:

1. Auf dem Switch (ProCurve 2626) habe ich über das Menü zwei Vlan`s erstellt (VLAN1 - Raum216, VLAN2 - Raum217)
2. In der Portzuordnungstabelle habe ich die Ports 1-12 (VLAN1) auf tagged und für VLAN2 auf untagged gestellt und die Ports 13-24 (VLAN2) auf untagged und tagged gestellt.

Nachdem ich dann alles wieder angeschlossen hatte, habe ich probiert von einem VLAN1 - Client in VLAN2 zu pingen. Dies ging nicht, was demnach ja heißt das die Netztrennung erfolgt ist. Von VLAN 1 in VLAN1 pingen hat geklappt.

Da beide VLAN`s ja auch den Zugang zum Gateway bekommen sollen, habe ich mir gedacht, dass ich auf den GBit - Port 25 den Uplink von dem Gateway lege. Jetzt aber meine Frage, wie muss ich denn diesen Port konfigurieren, damit beide Netze eine Verbindung zum Gateway haben????

Gruß

Tobias
Mitglied: aqui
30.03.2007 um 15:14 Uhr
Das geht in der Regel gar nicht ! Denn gerade der Sinn ist es ja, das VLANs physisch auf einer Infrastruktur getrennt sind. Ausserdem verwendet man ja auch tunlichst unterschiedliche IP Netze in den VLANs.
Beide auf ein einzelnes Interface eines Routers zugreifen zu lassen ist nicht möglich wenn die Switches reine Layer 2 Switches sind wie bei dir.
Das realisiert dir erst ein Layer3 Switch, der diese VLANs dann IP technisch wieder zusammenfügt.
Um dein Problem zu lösen hast du nur eine Chance ausser natürlich einen L3 fähigen Switch zu beschaffen:
Du nimmst einen PC, sei es Server oder Arbeitsplatz und plazierst in diesem eine 2te Netzwerkkarte, die du mit einer IP Adresse aus dem 2ten VLAN versiehst. Dann aktivierst du Routing auf diesem Rechner und benutzt ihn als Router zwischen den VLANs indem immer ein Bein (also je eine Karte) im einen und anderen VLAN ist.

Es gäbe auch noch einen anderen Workaround, dazu musst du aber einen 802.1q fähigen Router haben. Du konfigurierst dann einen 802.1q tagged Trunk vom Switch mit beiden VLANs zum Router und richtest hier entsprechende Subinterfaces für die VLANs ein über die du dann routest. Dies Feature können aber nicht alle Router !!!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Voice over IP
Agfeo ES 730 mit HP Procurve, Probleme mit VoIP (31)

Frage von Thorsten85 zum Thema Voice over IP ...

Router & Routing
gelöst HP Procurve 2915-8G-PoE DHCP Server über Router (5)

Frage von xRed8Dogx zum Thema Router & Routing ...

Switche und Hubs
gelöst HP Procurve Switch 2650 J4899B Hängt, keine Verbindung möglich (7)

Frage von duke1212 zum Thema Switche und Hubs ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst RAID 1 einrichten mit HP Microserver und Hardware RAID Controller (3)

Frage von pinto123456 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
Microsoft Exchange Weiterleitung mit anderer primären E-Mail Adresse (14)

Frage von Rene12345 zum Thema Exchange Server ...

Windows Userverwaltung
gelöst Wie verfahrt Ihr mit den Windows-Benutzerkonten und -dateien von ausgeschiedenen Mitarbeitern? (14)

Frage von Bl0ckS1z3 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
Devolo DLAN 500 pro Wireless+ (13)

Frage von IceAge zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

E-Mail
gelöst Probleme beim E-Mail Empfang (12)

Frage von TommyB83 zum Thema E-Mail ...