Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

HP Procurve 2920 und Broadcom Gigabit NIc zum Trunk verarbeiten

Frage Netzwerke Netzwerkmanagement

Mitglied: Soccerdelux

Soccerdelux (Level 1) - Jetzt verbinden

15.04.2014, aktualisiert 22.04.2014, 3077 Aufrufe, 5 Kommentare, 1 Danke

Hallo zusammen,

ich habe ein kleines Problem und kenne mich leider auch nicht wirklich mit dem Thema aus und mit den englischen FAQ's komme ich auch nicht zurecht. Mein Englisch ist dafür einfach zu schwach !

Ich habe folgende Situation.

SBS 2011 mit ca.20 Usern.

An Switch A hängt der SBS und etwa 8 Clients.

An Switch B hängen ca. 12 Clients.

Ich habe mich für HP Procurve 2920 Switche entschieden, da diese eigentlich leicht zu konfigurieren sind.

Diese beiden habe ich über die Konsole angeschlossen und mit dem Befehl "me" die Switche über das Konfigmenü eingerichtet.

Dabei habe ich auf beiden Switchen Port 23 und 24 zum trunk gemacht und diese dann mit 2 Netzwerkkabeln verbunden.

131b367148e822712eab9f97748e2e4c - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Das denke ich klappt auch sehr gut.

Dann dachte ich mir um etwas mehr Speed zubekommen, baue ich in den SBS eine Broadcom BCM5709C Nextreme 2 GigE (ndis VBD Client) Karte ein.


Dies habe ich dann auch über das BAcs versucht einzurichten.

Leider ohne Erfolg.

Ich denke das ich hier den falschen Modi erwischt habe, da wenn ich das richtig verstehe gerne nur einenTrunk auch bei der broadcom Karte hätte. Dies aber vom wizard nicht zugelassen wird.

Bei der Karte kann ich nur einen Smart Load Balancing and Failover einrichten, mehr geht nicht.

a8591d1174eb3241d9b31e521167272e - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Den Switch habe ich an Port 21 und 22 auch zum Trunk gemacht.

Server mit Port 21 und 22 verbunden und schon hatte ich eine schöne Schleife drin - vermute ich...

Auf Switch B konnten alle arbeiten und es funktioniert alles einwandfrei, auf Switch A konnten die Clients zwar ins Internet aber nicht auf die Freigaben oder auf den Server zugreifen.

habe ich ein Netzwerkkabel von Port 21 oder 22 abgezogen läuft alles wie gewohnt..

Könnte ihr mir sagen wo der Fehler liegt ? Ich möchte eigentlich nur das der Server auch über 2 Gigabyte angebunden wird... um Speed zubekommen - auch wenn dann die Platten der Flaschenhals sind.

Ich hatte mir auch einige Postings hier angeschaut zum Thema LACP, aber wenn ich das richtig verstanden habe, ist dies ja dafür da wenn eine Leitung ausfällt oder überlastet ist. Ich möchte das die Packete generell auf die 2 Ports verteilt werden.

Muss ich mir eine andere Karte besorgen ?

Ich hoffe anhand der Bilder und meinem Text könnt ihr die Sache vielleicht nachvollziehen und mir als Anfänge helfen.

Würde mich freuen von euch zu lesen!

Beste Grüße



Mitglied: Pjordorf
LÖSUNG 15.04.2014, aktualisiert 22.04.2014
Hallo,

Zitat von Soccerdelux:
und kenne mich leider auch nicht wirklich mit dem Thema aus
OK.

SBS 2011
OK.

Dann dachte ich mir um etwas mehr Speed
Was bitte verstehst du unter "etwas mehr Speed" von deinen SBS?

baue ich in den SBS eine Broadcom BCM5709C Nextreme 2 GigE
Server oder Desktop Karte? Ist deine Onboard? Karte auch eine Broadcom 5709?

Ich denke das ich hier den falschen Modi erwischt habe
Du hast einen SBS. Dieser unterstützt keine 2 aktiven Netzwerkkarten solange du die SBS eigenen Asisstenten nutzt. Wenn du deinen SBS zwingend mit mehr als einer aktiven Netzwerkkarte betreiben willst, dann musst du alles am SBS von Hand Einstellen. Die Asisstenten sind ab aktivierung der 2.ten Netzwerkkarte dann Tabu und würden wenn es nicht nur zu einen Fehler kommt, notfalls dein SBS lahmlegen.

Ein SBS ist immer mehr als nur ein Server Betriebssystem. Da laufen viele Prozesse auf ein einziges Blech. Dieses ist beim SBS, und nur beim SBS, vom Hersteller so vorgesehen und entsprechend aufeinander abgestimmt. Die vorhanden Asisstenten sind ebenfalls auf dieses eine Szenario abgestimmt und erzuegen in dein jetziges Szenario im günstigsten Fall nur Fehlermeldungen.

Wenn du dir also zutraust, einen Server OS welches dein DC darstellt mit gleichzeitig installiertem Exchange sowie Sharepoint und IIS sowie weitere Produkte händisch zu konfigurieren, dann .... und nur dann, kannst du weitermachen.

Fazit. Dein SBS mit nur einer aktiven Netzwerkkarte betreiben. Dann läuft der auch.

wenn ich das richtig verstehe gerne nur einenTrunk auch bei der
Dann müssen es natürlich auch die Karten auf den SBS unterstützen und dein Switch ebenfalls. Das kannst du aber nur per Hand am SBS einrichten. Die Wizards sind dann für immer Tabu.

Ob du jetzt tatsächlich von einen Trunk oder etwas anderes ähnliches redest, lass ich jetzt mal dahingestellt da ein SBS ab SBS 2008 eben nur noch eine aktive Netzwerkkarte beherscht, sofern ich nicht alles per Hand und unter Umgehung aller Asisstenten mache.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Soccerdelux
15.04.2014 um 16:26 Uhr
Hallo Peter,

erstmal vielen Dank das du mir helfen möchtest, auch möchte ich mich entschuldigen das ich mich vielleicht nicht ganz klar ausgedrückt habe.

etwas mehr Speed:

Damit meinte ich das ich gerne das Netzwerk etwas schneller machen möchte. So das Switch A und B sich über 2Gigabyte unterhalten und der Switch A sich auch mit dem Server über 2 Gigabyte unterhält. Ich erhoffe mir dadurch einen schneller Zugriff der Clients auf den Server.

Der SBS ist eigentlich nur ein Fileserver, hier läuft weder Exchange noch SharePoint drauf. Auch ist dieser kein DC. DHCP und DNS machen die Fritzbox.

Wir nutzen den Server nur für Freigaben (Daten) und für unser Verwaltungsprogramm. Der Server ist uns damals empfohlen worden.

Der Server hat Standartmäßig einen Netzwerkanschluss vorhanden, dieser liegt onBoard. Ich habe dann noch eine Netzwerkkarte die über PCI-Express angeschlossen wird gekauft. Diese habe ich eingebaut in den Server und diese Karte hat 2 weitere Anschlüsse / Ports.
(BCM5709C Nextreme 2 GigE (ndis VBD Client) Karte)
Treiber und die Software habe ich hier runtergeladen:
http://www.broadcom.com/support/ethernet_nic/netxtremeii.php


Den Wizard habe ich von der Broadcom Seite runtergeladen und installiert- schimpft sich abgekürzt BACS.

Ich kann auch hier den Wizard ausschalten und über die Software von Boradcom den Experten-Modus auswählen, konfig ich dann die Karte dort, kann ich aber nicht die verschiedenen Modis auswählen. Auch wieder nur den einen Smart Load Balancing and Failover auswählen.

Das hilft aber nicht weiter, da dann das Netzwerk nicht läuft Mein Wunsch wäre es eine Karte egal was für eine in den Server einzubauen und diese dann mit Port 21 und 22 ( Trunk ) zu verbinden um dann 2 Gigabyte an Geschwindigkeit zu haben.

Was kann ich tun ? Neue Karte kaufen ? habt ihr eine Empfehlung ?

Danke und beste Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Soccerdelux
22.04.2014 um 18:26 Uhr
Hallo zusammen,

hat noch jemand Lösungsansätze für mich ?

Ist ja eigentlich keine Besonderheit die ich mir wünsche -oder sehe ich da was falsch ?

Beste Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
22.04.2014 um 19:04 Uhr
Hallo,

Zitat von Soccerdelux:
Ist ja eigentlich keine Besonderheit die ich mir wünsche -oder sehe ich da was falsch ?
Ich weis nicht was du siehst

Nachdem sich herausstellt das dein SBS keine SBS mehr ist obwohl dieser läuft, stellt sich doch bei dir die Frage was denn tatsächlich noch den Vorgaben entspricht. Um einen SBS dazu zu bringen eben kein DC zu sein muss an diesem schon unerlaubterweise manipuliert worden sein. Alleine weil diese Zustandsform eines SBS so nicht zum Tagesgeschäft gehört wird dir keiner sagen können was bei dir noch geht oder nicht geht. Das wirst du selbst herausfinden müssen. Selbst MS wird dir mit deiner Konstellation nicht helfen können und auch nicht wollen. Warum? Ein SBS ist immer DC. Wenn dies nicht zutrifft, fährt dein SBS regelmäßig herunter weil eben die Voraussetzungen nicht gegeben sind. Nein, auch ich werde mir keinen SBS aufsetzen, solange dran rumbasteln das diese eben ohne AD nicht herunterfährt um dann zu sehen wie du deine Netzwerkkarten dort zum laufen bringen kannst. Sorry.

Auch deine
Ich erhoffe mir dadurch einen schneller Zugriff der Clients auf den Server.
bleibt wie schon geschrieben für jeden Clientzeben doch bei 1 GBit mMximal. Dein Server macht dann zwar 2 mal 1 GBit, aber pro Client trotzdem nur 1 GBit.


Und um dies
Der SBS ist eigentlich nur ein Fileserver, hier läuft weder Exchange noch SharePoint drauf. Auch ist dieser kein DC. DHCP und DNS machen die Fritzbox.
hinzubekommen ist reichlich am SBS gedreht und geschraubt worden, Damit hast du dann eine einmalige Konstellation. Wer sollte diese nachbauen und warum?

Und wenn dies
Wir nutzen den Server nur für Freigaben (Daten) und für unser Verwaltungsprogramm.
Zutrifft, warum dann nicht einfach ein NAS oder sonstwas was eben kein DC sein will?

Und dein Empfehler
Der Server ist uns damals empfohlen worden.
hat dir geraten Linzenzverstöße und Manipulationen dran vorzunehmen damit du eine einmalige onstellation bekommst wo dir dann keiner helfen kann?

Wenn du also dort mehr als eine Aktive Netzwerkkarte betreiben willst, dann wirst du schon selbst die eventuelle Lösung finden müssen. Ich kann dir da nicht helfen. Sorry.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Soccerdelux
23.04.2014 um 15:09 Uhr
Hallo zusammen,

ich weiss gar nicht was so auf dem SBS rumgehackt wird... Sprechen wir hier über Netzwerk, oder Windows Server und wie ich Sie am intelligentesten nutze?

Nur weil ich den SharePoint nicht nutze, der Exchange nicht konfiguriert ist - ist mein SBS schlecht oder falsch konfiguriert ???

Muss ich zwingend eine Domäne betreiben um ein paar Freigaben und ein Brangensoftware zu nutzen ?

Sonst betreibe ich illegale Software ? na herzlichen Glückwunsch..

Also ich bitte euch, was hat das alles damit zu tun..

Ich fordere auch von niemanden das nachzubauen, sondern bitte lediglich um Grundlegen Dinge eines Admins....

Hier geht es doch eigentlich um die Frage - ist die Netzwerkkarte die richtige Wahl ? Oder besser eine andere Verbauen - da ich bei dieser nicht generic trunking sondern nur einen Smart Load Balancing and Failover einrichten kann. Ich aber z.b. auch nicht weiss ob das nicht der Fehler ist.


Beste Grüße
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Linux Netzwerk
Verständnisfrage: NIC Bonding über 2 HP Procurve Switches (5)

Frage von g0drealm zum Thema Linux Netzwerk ...

Switche und Hubs
gelöst HP Procurve Switch 2650 J4899B Hängt, keine Verbindung möglich (7)

Frage von duke1212 zum Thema Switche und Hubs ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst HP Procurve VLAN und Routing (3)

Frage von Fisch2005 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Switche und Hubs
gelöst HP Procurve 2810-48g Firmware download (2)

Frage von MichiBLNN zum Thema Switche und Hubs ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...