Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

HP ProCurve Switch 1810G-24 als Layer 2 Switch

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: HMS.Manuel

HMS.Manuel (Level 1) - Jetzt verbinden

28.09.2012 um 22:23 Uhr, 5637 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo zusammen!

Habe ein eigentlich triviales Problem, das mich aber ganz verrückt macht.

Im Einsatz ist ein HP ProCurve Switch 1810G-24 der vorerst eigentlich nur als Layer 2 Switch fungieren soll.
Sprich, eigentlich sollte er schon beim Einschalten funktionieren.

Schließe ich jetzt einen Windows XP Pro SP3 Rechner an, und schließe an ein Port meinen Router und an anderes den XP Rechner, komme ich sofort ins Internet und auf alle anderen Clients (NAS,Access Points).
Schließe ich jedoch einen Windows VISTA Home 32Bit Rechner an, komme ich auf keinen Client, bekomme keine Adresse und nur die Meldung "Eingeschränkte Konnektivität".

Was mache ich falsch?
Liegt das an Vista?

Verbinde ich mich mit einem Android Smartphone auf einen Access Point, komme ich auch normal ins Net.

Danke für die Hilfe.

Mit freundlichen Grüßen,
Manuel
Mitglied: clSchak
28.09.2012 um 22:45 Uhr
Hi

feste IP eingestellt? Bekommt der Vista Rechner überhaupt eine per DHCP zugewiesen oder scheitert es evtl. schon daran (sofern du die erste Frage mit nein beantwortest)?

Kabel geprüft ob das in Ordnung ist?

An dem Switch wird es eher nicht liegen, sofern du das nicht schon irgendeine Config aktiv ist - zur not einmal das Gerät resetten, dann hat der mit Sicherheit keine mehr, Console dürfte der nicht haben lediglich alles per Web-Interface meines wissens nach.

Was auch sein kann, das der DHCP Pool von deinem Router voll ist (einige können nur 5-10 Adressen vergeben mit der Standard-Einstellung) dann ist auch Sense - und die DHCP Lease laufen i.d.R. 8 Tage
Bitte warten ..
Mitglied: HMS.Manuel
29.09.2012 um 07:22 Uhr
Hallo

Danke fuer die schnelle Antwort.
Bekomme leider keine Adresse vom DHCP. Auch mit einer fixen IP funktioniert es nicht.
DHCP Pool ist auch nicht voll. Wenn ich den Vista Rechner an den Router direkt hänge geht es ja.
Nur wenn ich über den Switch gehe leider nicht.
Kabel kannd also auch nicht sein.

Bin ein wenig ratlos....
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
29.09.2012 um 08:02 Uhr
Hallo,

Wie sieht den deine IP adressierung aus?
Welche festen adressen, welche dhcp Range?
Wie sehen die Firewall Einstellungen des Vista Rechners aus?
Ist der treiber der NIC richtig?

Brammer
Bitte warten ..
Mitglied: HMS.Manuel
29.09.2012 um 08:42 Uhr
Hallo

Habe die standardeinstellung fuer den a1 telekomrouter in oesterreich
Ip 10.0.0.250
Sn 255.255.255.0
Gw 10.0.0.138
Dns 10.0.0.138

Dhcp range von 10.0.0.1 bis 10.0.0.99

Firewall testweise deaktiviert. Brachte keine aenderung

Nic habe ich nicht neu installiert. Rechner ist von herdteller aufgesetzt u hat bisher immer funktioniert.
Bitte warten ..
Mitglied: broecker
29.09.2012 um 09:07 Uhr
ich weiß es nicht, habe aber eine Vermutung:

Unterschied XP - Vista: bei XP ist IPV6 müßte IPV6 absichtlich zuinstalliert werden, bei Vista ist es bevorzugtes Protokoll.
IPV6 fest abschalten und erneut probieren?
(IPV6 geht ohne DHCP)
Bitte warten ..
Mitglied: HMS.Manuel
29.09.2012 um 10:44 Uhr
Danke fuer die info...aber auch das habe ich schon probiert. Drehe ipv6 immer ab. Da es mir sonst beim ping tlw die ipv6 adresse anstatt der v4 anzeigt uvdas irritiert mich immer

Unterschied waere auch noch die Netzwerkidentifizierung. Aber wie kann ich die komplett abdrehen?
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
29.09.2012 um 11:16 Uhr
Hallo,


kannst Du den Switch bitte einmal resetten und dann nur an den PC anschließen und dann nachsehen ob der
funktioniert und Du zugriff darauf hast?

Oder den Switch einmal über den seriellen Konsole Port anschließen, wenn einer vorhanden ist und via
Putty/Kitty versuchen darauf zugreifen zu können.

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
29.09.2012 um 11:38 Uhr
Hi Manuel,

Die 1810 Serie sind nur L2 Switches, aber es gibt ein paar advanced Funktionen.
Diese haben mit VLANs zu tun.
VLANs sind normalerweise nicht aktiviert.

Die Dinge, die passieren können:
Die MAC des Vista Rechners hat einen Wert, der einen speziellen Bereich des Switches berührt. Das kann sein: Eine MAC, die üblicherweise einem anderen Switch gehört, eine MAC, die evtl. einem Telefon gehören könnte.

Im ersten Fall ist es hilfreich, dass der Switch den anderen anders behandelt um einen Loop zu verhindern.
Im zweiten Fall können QoS Parameter und Konfigurationen greifen, die die VLAN-Funktion nutzen.

Der Vista-Rechner kommt bestimmt mit WLAN, wie das Android Handy ins Internet.

Wegen der eingeschränkten Konnektivität:
Vergib dem Vista Rechenr via LAN eine feste IP und teste das auch.

Gruß
Netman
Bitte warten ..
Mitglied: HMS.Manuel
29.09.2012 um 12:46 Uhr
Werde ich alles testen u euch auf dem Laufenden halten. Danke erstmal
Mit freundlichen Grüßen Manuel
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Lizenzwiederverkauf und seine Tücken

(5)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Ähnliche Inhalte
Switche und Hubs
gelöst HP Procurve Switch 2650 J4899B Hängt, keine Verbindung möglich (7)

Frage von duke1212 zum Thema Switche und Hubs ...

Netzwerkmanagement
gelöst HPE 5412zl - J8706A ProCurve Switch 5400zl 24p Mini-GBIC Module (6)

Frage von Resolv zum Thema Netzwerkmanagement ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst HP Procurve VLAN und Routing (3)

Frage von Fisch2005 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Linux Netzwerk
Verständnisfrage: NIC Bonding über 2 HP Procurve Switches (5)

Frage von g0drealm zum Thema Linux Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (16)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (13)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...