Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

HP ProLiant DL 360

Frage Hardware Server-Hardware

Mitglied: Speedy1976

Speedy1976 (Level 1) - Jetzt verbinden

05.06.2007, aktualisiert 06.06.2007, 5659 Aufrufe, 4 Kommentare

Massive Geschwindigkeitsprobleme

Hallo an Alle hier im Forum,
ich bin neu hier und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Ich arbeite als normaler Betriebselektriker in einer Firma und arbeite auf einem Hp ProLiant DL 360 Server. Für unsere Saftausmischung haben wir diesen Server. Darauf läuft ein Prozessleitsystem worin auch eine SQL Datenbank hinterlegt ist. Darüber wird mit 2 SPS´en kommuniziert einem Warenwirtschaftsystem und einer Laborsoftware. Parallel werden darauf die ganzen Aufträge zur Saftauschmischung angelegt usw. Nun habe ich seid längere Zeit das Problem das das System insgesamt langsam geworden ist. Wenn ich auf mit dieser Batch Software ein Auftrag anlege und diesen abspeichere dauert es ewig lange. Da greift er ja auf die SQL Datenbank zu. Der Softwarehersteller hat mal in der Datenbank nachgesehen und da sieht alles gut aus. Wir haben auch mal den Server komplett vom Netzwerk getrennt und da kommt das Problem auch nicht her. Mache ich nun eine Sicherung des ganzen Systems und spiele es auf einen Ersatzserver läuft da alles normal, deswegen vermute ich das ein Hardware defekt vorlliegt. Wir haben heute ein Tool zum Systemauslesen von HP bekommen und haben ide Daten auch hingeschickt. Aber bisher noch keine Antwort. Vielleicht hat jemand von Euch eine Idee was das sein kann. Es sind 2 Festplatten über SCSI U320 eingebaut die permanent spiegeln. Sonst ist nichts außergewöhnliches drin würde ich sagen. Als das Systemneu kam lief es perfekt. Mit der Zeit wurde es immer langsamer. Nun kann man fast nicht mehr vernüftig mit arbeiten. Neu gebootet wurde auch im letzten Monat mal aber das können wir nicht so oft machen weil das quasi das Herz der Firma ist.
Unsere IT Abteilung sagt das geht sie irgendwie nichts an weil das kein Rechner vom Hausnetz ist. Also bin ich mal wieder ein Notnagel. Vielleicht habt ihr eine Idee was das sein kann oder wie man das diagnostizieren kann.

Ich danke Euch mal im voraus und würde mich über antworten freuen.

GRuß Markus
Mitglied: manuel-r
06.06.2007 um 00:29 Uhr
Ihr habt ja ne coole IT-Abteilung. So 'nen Spruch sollte ich bei uns mal bringen - mal davon abgesehen, dass mir das nicht in den Sinn käme.
Zum Thema: Vielleicht sind die Festplatten durch den jahrelangen Betrieb einfach nur extrem fragmentiert. Unter Windows mach mal einen Rechtsklick auf Arbeitsplatz und dann Verwalten. In der Managementconsole gehst du dann zu Defragmentierung, wählst das entsprechende Laufwerk aus und klickst dann auf Überprüfen -> je rot desto fragmentiert.

Manuel
Bitte warten ..
Mitglied: Speedy1976
06.06.2007 um 06:37 Uhr
Also ich habe das mal überprüfen lassen und da ist verdammt viel rot. Sieht übel aus. Hier mal der Bericht der Festplatte.
Kann ich das echt bedenkenlos machen? Ich will nicht das hinterher die Datenbank zerlegt wird und alles weg ist. Kann ich das 1000% ig ohne Risiko machen. Sonst kann ich meine Papiere holen. Auf meinem Rechner daheim usw. habe ich keine Angst aber da..???
Gruß Markus

Datenträger Lokaler Datenträger (C:
Datenträgergröße = 34,719 MB
Clustergröße = 512 Bytes
Belegter Speicherplatz = 22,125 MB
Freier Speicherplatz = 12,593 MB
Freier Speicherplatz (%) = 36 %

Datenträgerfragmentierung
Fragmentierung gesamt = 38 %
Dateifragmentierung = 75 %
Speicherplatzfragmentierung = 1 %

Dateifragmentierung
Gesamtanzahl der Dateien = 50,362
Durchschnittliche Dateigröße = 751 KB
Gesamtanzahl fragmentierter Dateien = 11,164
Auslagerungsdateifragmente insgesamt = 3,158,178
Durchschnittliche Fragmente pro Datei = 63.70

Fragmentierung der Auslagerungsdatei
Auslagerungsdateigröße = 2,046 MB
Gesamtanzahl Fragmente = 1

Verzeichnisfragmentierung
Gesamtanzahl Verzeichnisse = 3,873
Fragmentierte Verzeichnisse = 812
Zusätzliche Verzeichnisfragmente = 11,781

MFT-Fragmentierung (Master File Table)
MFT-Größe insgesamt = 144 MB
MFT-Eintragsanzahl = 79,380
MFT belegt (%) = 53 %
MFT-Fragmente insgesamt = 4

Fragmente Dateigröße Am stärksten fragmentierte Dateien
234 267 KB \temp\V710 SP1\Proleit\Bin\VDNTCli.dll
1,254 3,436 KB \temp\V710 SP1\Proleit\Bin\VDNTMgr.exe
252 1,419 KB \temp\V710 SP1\Proleit\Bin\VDNTSrv.exe
907 1,419 KB \temp\V710 SP1\Proleit\Bin\VDTools.DLL
189 1,376 KB \PROLEIT\Project\Log\VDNTSRV_STATION_2\SERVICE_66\SERVICE_66.LOG
331 2,312 KB \PROLEIT\Project\Log\VDNTSRV_STATION_2\SERVICE_66\TYPE_51.LOG
119 502 KB \temp\V710 SP1\AddOns\PROLEIT\PROJECT\DOCU\Transmit-AB_CL5000.pdf
131 332 KB \temp\V710 SP1\AddOns\IdsXLRes\IdsXLRes.BIN
134 220 KB \temp\V710 SP1\AddOns\IdsXLRes\IdsXLRes.dll
1,686 3,436 KB \temp\20060316_mitKorrekturcharge\VDNTMgr.exe
1,325 3,458 KB \PROLEIT\Project\Database\B_Hotfix_017.sql
6,351 7,783 KB \PROLEIT\Project\Database\Sammelhotfix_BatchiT.sql
893 1,998 KB \PROLEIT\Project\Database\Upd711SR.SQL
528 3,184 KB \PROLEIT\Project\Database\VDPrint.SQL
305 4,290 KB \PROLEIT\Install\Hotfix\UpdateIT_HOTFIX_20060403_155151\BatchiT(UNICODE).SQL.log
368 2,449 KB \PROLEIT\Project\Log\VDNTSRV_STATION_2\SERVICE_66\TYPE_52.LOG
281 1,510 KB \PROLEIT\Project\Log\VDNTSRV_STATION_2\SERVICE_64\TYPE_31.LOG
253 2,196 KB \PROLEIT\Install\Hotfix\UpdateIT_HOTFIX_20060403_155151\BACKUP\$(BinPath)\0144_IdsWork.exe
178 1,419 KB \PROLEIT\Install\Hotfix\UpdateIT_HOTFIX_20060403_155151\BACKUP\$(BinPath)\0166_VDTools.dll
402 4,144 KB \PROLEIT\Install\Hotfix\UpdateIT_HOTFIX_20060403_155151\BACKUP\$(BinPath)\0168_IdsXLPar.dll
274 1,741 KB \PROLEIT\Install\Hotfix\UpdateIT_HOTFIX_20060403_155151\BACKUP\$(BinPath)\0170_PMSG.DLL
135 852 KB \PROLEIT\Install\Hotfix\UpdateIT_HOTFIX_20060403_155151\BACKUP\$(BinPath)\0172_IDSQLSRV.dll
126 1,419 KB \PROLEIT\Install\Hotfix\UpdateIT_HOTFIX_20060403_155151\BACKUP\$(BinPath)\0173_VDNTSrv.exe
162 1,268 KB \PROLEIT\Install\Hotfix\UpdateIT_HOTFIX_20060403_155151\BACKUP\$(BinPath)\0175_PDesign.ocx
186 1,076 KB \PROLEIT\Install\Hotfix\UpdateIT_HOTFIX_20060403_155151\BACKUP\$(BinPath)\0176_IDSTree.dll
147 744 KB \PROLEIT\Install\Hotfix\UpdateIT_HOTFIX_20060403_155151\BACKUP\$(BinPath)\0178_VDDesign.dll
122 1,780 KB \PROLEIT\Install\Hotfix\UpdateIT_HOTFIX_20060403_155151\BACKUP\$(BinPath)\0183_PCfgVDSys.dll
293 3,436 KB \PROLEIT\Install\Hotfix\UpdateIT_HOTFIX_20060403_155151\BACKUP\$(BinPath)\0187_VDNTMgr.exe
219 1,412 KB \PROLEIT\Project\Log\SERVICE138\MSGTYPE1.LOG
135 119 KB \WINNT\system32\LogFiles\W3SVC1\ex060803.log
Bitte warten ..
Mitglied: manuel-r
06.06.2007 um 12:53 Uhr
Die Ursache deines Problems haben wir damit wohl gefunden. Bleibt nur noch die Frage, wie du das Problem löst. Wie du richtigerweise schon sagst sind Datenbanken in Bezug auf Defragmentierung einer Festplatte nicht ohne.
Am besten würdest du mal Kontakt zum Softwarehersteller aufnehmen und dort nachfragen. In jedem Fall würde ich vor der Defagmentierung der Festplatte ein Dump der DB anfertigen (lassen) sowie ein Backup der Festplatte machen.

Manuel
Bitte warten ..
Mitglied: Speedy1976
06.06.2007 um 19:02 Uhr
also wir haben mal mit dem Softwarehersteller uns unterhalten und der meinte das gäbe normal keine Probleme. Wir sollten es nur ausführen wenn soweit wie möglich keine Prozesse darüber laufen da sonst nicht alles aufgeräumt wird und manche Dateien nicht verschoben werden. Ich hoffe mal das alles gut geht. Werde das wohl Samstag auf Sonntag Nacht testen da dort relativ wenig läuft. Ich will nochmal kurz den support von HP ansprechen weil das Ding ja über ein Hardware Raid Controller die Festplatten spiegelt ob das da ohne Probleme geht. Die SQL Datenbank müsste es schon überleben habe ich mir gedacht das Betriebssystem Windows 2000 Server ist ja von Ms und SGL ist auch von MS das währe ja heftig wenn da was schief geht. Ich werde jedenfalls vorher noch unsere andere Plate reinstecken warten bis sie aktuell gespiegelt ist und dann loslegen. Bin ja mal gespannt ob es dann wirklich was bringt. Parallel hat sich auch mal der Support von Hp gemeldet die Daten die ich mit dem Tool auslesen sollte waren nicht so hilfreich und die meinten unsere Firmware währe sehr als und wir sollten doch eine neue draufspielen. Das wird sicher auch spannend. Bin ja gespoannt was die meinen. BIOs flashen?? Keine Ahnung.Ich gehe mal wieder davon aus das das uns trifft da unsere EDV mit diesem Server ja angeblich nicht zu tun haben will. Finde das echt zum kotzen. Wenn sie mal hilfe brauchen um ein Lüfter an einem anderen Server zu tauschen sind wir gut genug aber umgekehrt nichts, toll. Naja vielleicht habe ich ja zuverlässige Hilfe bei Euch hier gefunden. Danke jedenfalls mal.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Festplatten, SSD, Raid
SSD für HP ProLiant Gen9 (10)

Frage von Noah12 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Server-Hardware
HP Proliant DL165 - Boot Probleme - Sehr langsam mit 2 CPUs (8)

Frage von MarcoH zum Thema Server-Hardware ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (14)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...