Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

HP Proliant DL380 G5 - Wie viel wert?

Frage Hardware Server-Hardware

Mitglied: tacerus

tacerus (Level 1) - Jetzt verbinden

01.12.2014 um 16:36 Uhr, 4714 Aufrufe, 66 Kommentare, 3 Danke

Hallo!

Ich möchte meinen HP Proliant DL380 G5 Server verkaufen, finde im Internet aber nichts, was mir sagt wie viel der Neu gekostet hat.

Es sind 2 Xeons und 64Gb RAM verbaut, sonst natürlich noch der Controller für die Hotswap Plätze (ohne Festplatten) und ein DVD Laufwerk.

Wie viel kann ich dafür verlagen?

Funktioniert einwandfrei und hat bloss die üblichen Kratzer, welche bei einer Rackmontage auftreten.

Ich habe den damals bloss ganz günstig auf Ebay ersteigert, brauche ihn jetzt aber nicht mehr.


Grüße aus Wien
66 Antworten
Mitglied: Xaero1982
01.12.2014 um 16:51 Uhr
Wenn du uns noch verrätst welche Xeons?
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
01.12.2014, aktualisiert um 17:19 Uhr
Moin,

wenn Du ihn kostenlos abgibst, holt ihn vielleicht der TO dieses Freds bei Dir ab und Du sparst Dir den Weg zum Wertstoffhof ?
Dann hätte wir gleich zwei threads auf einmal gelöst ... win-win-situation

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
01.12.2014, aktualisiert um 17:31 Uhr
Zitat von tacerus:

Ich möchte meinen HP Proliant DL380 G5 Server verkaufen, finde im Internet aber nichts, was mir sagt wie viel der Neu
gekostet hat.

Der neupreis ist übrigens unerheblich.

Wichtiger ist, was Du dafür wann gezahlt hast. Nimm davon die Hälfte und zieh nochmal 50% ab udn stell das als Preis rein.

Die ehemaligen Neupreise sidn nur Augenwischerei.

lks

PS. ich kann Dir auch einen Server mti ehemligem Neupreis von 50.000DM anbieten. Super erhalten und keine Kratzer, sogar auf Rollen und benötigt keine eigenen Servererschrank.
Bitte warten ..
Mitglied: tacerus
01.12.2014 um 17:52 Uhr
Zitat von Xaero1982:

Wenn du uns noch verrätst welche Xeons?

Puh da bin ich überfragt! Muss ich mal Windows installieren und dann kann ich nachschauen...
Bitte warten ..
Mitglied: tacerus
01.12.2014 um 17:53 Uhr
Zitat von keine-ahnung:

Moin,

wenn Du ihn kostenlos abgibst, holt ihn vielleicht der TO dieses
Freds bei Dir ab und Du sparst Dir den
Weg zum Wertstoffhof ?
Dann hätte wir gleich zwei threads auf einmal gelöst ... win-win-situation

LG, Thomas

Kostenlos? Nicht wirklich oder :O
Bitte warten ..
Mitglied: tacerus
01.12.2014 um 17:53 Uhr
Zitat von Lochkartenstanzer:

> Zitat von tacerus:
>
> Ich möchte meinen HP Proliant DL380 G5 Server verkaufen, finde im Internet aber nichts, was mir sagt wie viel der Neu
> gekostet hat.

Der neupreis ist übrigens unerheblich.

Wichtiger ist, was Du dafür wann gezahlt hast. Nimm davon die Hälfte und zieh nochmal 50% ab udn stell das als Preis
rein.

Die ehemaligen Neupreise sidn nur Augenwischerei.

lks

PS. ich kann Dir auch einen Server mti ehemligem Neupreis von 50.000DM anbieten. Super erhalten und keine Kratzer, sogar auf
Rollen und benötigt keine eigenen Servererschrank.

Ich habe damals 20€ auf Ebay gezahlt, wenn ich das mit deinen Berechnungen kombiniere kann ich ihn gleich herschenken..

Ist das Teil denn so wenig wert?
Bitte warten ..
Mitglied: echo11
01.12.2014 um 17:57 Uhr
Ich würde dir 30 geben. ;)
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
01.12.2014 um 17:58 Uhr
Puh da bin ich überfragt! Muss ich mal Windows installieren und dann kann ich nachschauen...
Wozu?? BIOS, ILO ...
Kostenlos? Nicht wirklich oder :O
Doch. Wirklich ... die Teile sind knapp 10 Jahre alt, wer soll die noch einsetzen?

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: tacerus
01.12.2014 um 17:59 Uhr
Zitat von keine-ahnung:

> Puh da bin ich überfragt! Muss ich mal Windows installieren und dann kann ich nachschauen...
Wozu?? BIOS, ILO ...
> Kostenlos? Nicht wirklich oder :O
Doch. Wirklich ... die Teile sind knapp 10 Jahre alt, wer soll die noch einsetzen?

LG, Thomas

Im BIOS/ILO stehen Infos über die Hardware? Das ist ja peinlich xD

10 Jahre? Oh damit habe ich jetzt nicht gerechnet. Aber die funktionieren doch super als DC was soll daran so schlecht sein?
Bitte warten ..
Mitglied: tacerus
01.12.2014 um 18:00 Uhr
Zitat von echo11:

Ich würde dir 30 geben. ;)

Das klingt doch schon mal nice
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
01.12.2014 um 18:01 Uhr
Zitat von tacerus:

> Zitat von Lochkartenstanzer:
>
> ca. 10 € beim Altmetallhändler
>

Bitte? xD

Vor über 5 Jahren schon nur 1€ geboten worden.

Ich weiß ja nciht wie alt die Kisten sind, aber die werden mindesten 5Jahre auf dem Buckel haben, wenn nicht sogar deutlich mehr.

Für solche Kisten bekommt man selten mehr als den Altmetallwert, es sei denn, man findet jemand, der das Ding noch als Ersatzteillager benötigt, weil er Software da drauf hat, die er nicht migrieren kann. (z.B. Alte NT4 oder W2K-Installationen. )

Also. die Kiste ist das wert, was jemand bereit ist dafür zu zahlen. Du hast ja nciht einmal gesagt, welche Prozessoren überhaupt drin sind oder für welchen Preis Du den erstanden hast, geschweige denn, wie alt die Kisten üebrhaupt sind.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: tacerus
01.12.2014 um 18:04 Uhr
Zitat von Lochkartenstanzer:

> Zitat von tacerus:
>
> > Zitat von Lochkartenstanzer:
> >
> > ca. 10 € beim Altmetallhändler
> >
>
> Bitte? xD

Vor über 5 Jahren schon nur 1€ geboten worden.

Ich weiß ja nciht wie alt die Kisten sind, aber die werden mindesten 5Jahre auf dem Buckel haben, wenn nicht sogar deutlich
mehr.

Für solche Kisten bekommt man selten mehr als den Altmetallwert, es sei denn, man findet jemand, der das Ding noch als
Ersatzteillager benötigt, weil er Software da drauf hat, die er nicht migrieren kann. (z.B. Alte NT4 oder W2K-Installationen.
)

Also. die Kiste ist das wert, was jemand bereit ist dafür zu zahlen. Du hast ja nciht einmal gesagt, welche Prozessoren
überhaupt drin sind oder für welchen Preis Du den erstanden hast, geschweige denn, wie alt die Kisten üebrhaupt
sind.

lks

NT4? Win Server 2012 packt der locker...

CPU Informationen kommen gleich!
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
01.12.2014, aktualisiert um 18:07 Uhr
Zitat von tacerus:

10 Jahre? Oh damit habe ich jetzt nicht gerechnet. Aber die funktionieren doch super als DC was soll daran so schlecht sein?

Die Stromkosten. Und wenn Du nur einen DC willst, kanst Du genausogut für 200€ irgendeine Kiste holen die nur 10W braucht. dann hast du innerhalb von einem Jahr die Stromkosten wieder raus.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: tacerus
01.12.2014 um 18:05 Uhr
Zitat von Lochkartenstanzer:

> Zitat von tacerus:
>
> 10 Jahre? Oh damit habe ich jetzt nicht gerechnet. Aber die funktionieren doch super als DC was soll daran so schlecht sein?

Die Stromkosten. Und wenn Du nur einen DC willst, kanst Du genausogut für 200€ irgendeine Kiste holen die nur 10ł
braucht. dann hast du innerhalb von einem Jahr die Stromkosten wieder raus.

lks

Oh, soweit habe ich noch nicht gedacht..
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
01.12.2014 um 18:06 Uhr
Zitat von tacerus:

Ist das Teil denn so wenig wert?

Ja, Stell das Ding für 1€ rein und schau, was draus wird. Die Frachtkosten werden vermutlich deutlich höher als der Erlös sein.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: tacerus
01.12.2014 um 18:08 Uhr
Zitat von Lochkartenstanzer:

> Zitat von tacerus:
>
> Ist das Teil denn so wenig wert?

Ja, Stell das Ding für 1€ rein und schau, was draus wird. Die Frachtkosten werden vermutlich deutlich höher als der
Erlös sein.

lks

Selbstabholung? Also ich werde doch hoffen dürfen das es ein paar Österreicher gibt die auch was davon verstehen ^^
Bitte warten ..
Mitglied: tacerus
01.12.2014 um 18:12 Uhr
CPU sind 2 Xeon E5345 Quad Core mit 2.33Ghz
Bitte warten ..
Mitglied: tacerus
01.12.2014, aktualisiert um 18:13 Uhr
Allein eine dieser CPU kostet gebraucht 100€..
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
01.12.2014 um 18:14 Uhr
Zitat von tacerus:

Selbstabholung? Also ich werde doch hoffen dürfen das es ein paar Österreicher gibt die auch was davon verstehen ^^

Selbstabholung kostet auch Geld. Spritkosten und vor allem die Zeit. Wenn mit realistischerweise mit mindestens 50¢/km rechnet, kommen schon in kleinen Entfernungen von 10-20km schon recht schnell Beträge in der Größe des "Kaufpreises" zusammen.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
01.12.2014 um 18:16 Uhr
Zitat von tacerus:

Allein eine dieser CPU kostet gebraucht 100€..

Dann verkauf die CPUs getrennt und bring den Rest zum Altmetallhändler.

Wenn die soviel Wert sind, warum hast Du dann das Gerät nur für 20e bekommen?

lks
Bitte warten ..
Mitglied: tacerus
01.12.2014 um 18:16 Uhr
Zitat von Lochkartenstanzer:

> Zitat von tacerus:
>
> Selbstabholung? Also ich werde doch hoffen dürfen das es ein paar Österreicher gibt die auch was davon verstehen
^^

Selbstabholung kostet auch Geld. Spritkosten und vor allem die Zeit. Wenn mit realistischerweise mit mindestens 50¢/km
rechnet, kommen schon in kleinen Entfernungen von 10-20km schon recht schnell Beträge in der Größe des
"Kaufpreises" zusammen.

lks

Mensch so doof bin ich auch wieder nicht.. Wohne gleich neben Wien da bin ich nicht so weit weg...
Bitte warten ..
Mitglied: BernhardMeierrose
01.12.2014 um 18:17 Uhr
Moin,

ich würd Dir empfehlen, den RAM auf jeden Fall gesondert bei Ebay zu verkaufen. Dafür gibts es Bedarf und die Portokosten sind deutlich überschaubarer für den Käufer als bei der gesamten Kiste.
Den Rest kannste dann leider wirklich mehr oder weniger zum Nulltarif verschleudern

Gruß
Bernhard
Bitte warten ..
Mitglied: tacerus
01.12.2014 um 18:17 Uhr
Zitat von Lochkartenstanzer:

> Zitat von tacerus:
>
> Allein eine dieser CPU kostet gebraucht 100€..

Dann verkauf die CPUs getrennt und bring den Rest zum Altmetallhändler.

Wenn die soviel Wert sind, warum hast Du dann das Gerät nur für 20e bekommen?

lks

Der Typ war ein ziemlicher Noob (Wenn ich das hier so sagen darf), hat viel schlechtere Spezifikationen beschrieben als das Teil hatte...
War sogar noch eine NIC drinnen die ich für 90€ verkauft habe :D
Bitte warten ..
Mitglied: tacerus
01.12.2014 um 18:18 Uhr
Zitat von BernhardMeierrose:

Moin,

ich würd Dir empfehlen, den RAM auf jeden Fall gesondert bei Ebay zu verkaufen. Dafür gibts es Bedarf und die
Portokosten sind deutlich überschaubarer für den Käufer als bei der gesamten Kiste.
Den Rest kannste dann leider wirklich mehr oder weniger zum Nulltarif verschleudern

Gruß
Bernhard

Okay, werde ich mal reinstellen falls sich nicht doch ein Gesamtkäufer findet!
Bitte warten ..
Mitglied: Carlss
01.12.2014 um 19:32 Uhr
Hey, wenn du willst kaufe ich dir den ab.
Bitte warten ..
Mitglied: tacerus
01.12.2014 um 19:34 Uhr
Zitat von Carlss:

Hey, wenn du willst kaufe ich dir den ab.

Schreiben wir PN.
Bitte warten ..
Mitglied: Carlss
01.12.2014 um 21:48 Uhr

Das ist der Neupreis.. Wie lautet deine Schätzung?
Bitte warten ..
Mitglied: Hyper-V
01.12.2014 um 21:56 Uhr
Kommt auf das Alter an.. Aber die Teile wurden doch um 2006 herum herausgebracht?? Dann vertick den RAM und den Rest ggf. noch als Ersatzteillager behalten oder auf den Müll.. Weil willst du wirklich einen 7 Jahre alten Server kaufen??
Bitte warten ..
Mitglied: Carlss
01.12.2014 um 22:00 Uhr
Für ein par Zehner würde ich ihn kaufen. Aber der Versand ist leider ein Totschläger.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
02.12.2014 um 07:32 Uhr
Zitat von Carlss:

Das ist der Neupreis.. Wie lautet deine Schätzung?

Das ist kein Neupreis, daß ist der Altmetallpreis + Marge des Händlers, weil er dafür ein jahr geradestehen muß!


Den kann man bezahlen, wnn der verkäufer wirklich ein Jahr dfür jeden defekt geradesteht. Ist der TO dazu bereit?

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
02.12.2014 um 07:39 Uhr
Zitat von Carlss:

Für ein par Zehner würde ich ihn kaufen. Aber der Versand ist leider ein Totschläger.

Dann hol ihn doch selbst ab, wie der TO vorgeschlagen hat.

Sorry, aber wenn du so eine alte Kiste brauchst, frag einfach mal bei dem nächsten Systemhaus in Deiner Nähe. Die sind froh wenn die noch ein paar euro für alte Kisten die sie vom Kunden zurückgenommen haben bekommen, die sie sonst verschrotten müßten.

lks

PS. Ich habe hier noch einen 8 Jahre alten Acer Altos G540 mit Xeon und 4GB RAM der bei mir stundenweise NAS spielen darf. Wenn Du im Raum HD/MA/KA/HN bist kannst Du den für nen 100er haben (ohne SATA-Platten).
Bitte warten ..
Mitglied: Ruffy1984
02.12.2014 um 10:01 Uhr
Ich würde CPU und RAM bei Ebay reinsetzen und den Rest zum Schrott, bzw die Platinen würde ich behalten und sammeln, irgendwann wenn du 20 KG mit alten Platinen oder alten Netzwerkkarten oder Grafikkarten zusammen hast würde ich es als Schrott bei Ebay reinsetzen, gibt auch nochmal ca 100 Euro.
Bitte warten ..
Mitglied: FA-jka
02.12.2014 um 10:50 Uhr
27 Kilo?
Bitte warten ..
Mitglied: Ruffy1984
02.12.2014 um 11:59 Uhr
Zitat von FA-jka:

27 Kilo?

Hast du ?
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
02.12.2014 um 12:18 Uhr
Zitat von Ruffy1984:

Ich würde CPU und RAM bei Ebay reinsetzen und den Rest zum Schrott, bzw die Platinen würde ich behalten und sammeln,
irgendwann wenn du 20 KG mit alten Platinen oder alten Netzwerkkarten oder Grafikkarten zusammen hast würde ich es als
Schrott bei Ebay reinsetzen, gibt auch nochmal ca 100 Euro.

Wer zahlt den 5€/kg für den Schrott? Wenn Du da eienn Abnehmer hast, ich hätte da auch noch ein paar kilo.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Ruffy1984
02.12.2014, aktualisiert um 12:46 Uhr
Zitat von Lochkartenstanzer:

> Zitat von Ruffy1984:
>
> Ich würde CPU und RAM bei Ebay reinsetzen und den Rest zum Schrott, bzw die Platinen würde ich behalten und
sammeln,
> irgendwann wenn du 20 KG mit alten Platinen oder alten Netzwerkkarten oder Grafikkarten zusammen hast würde ich es als
> Schrott bei Ebay reinsetzen, gibt auch nochmal ca 100 Euro.

Wer zahlt den 5€/kg für den Schrott? Wenn Du da eienn Abnehmer hast, ich hätte da auch noch ein paar kilo.

lks

Es gibt Leute bei Ebay die heiß auf sowas sind, es geht da um den Goldanteil, ich habe selber letztens 20 KG Elektroschrott was Mainboard Netzwerkkkarten und Grafikkarten erhalten hat verkauft. Was gut geht sind alte ISA Netzwerkkarten. Ich weiß auch nicht wieso aber ich glaube der Goldanteil bei denen ist höher.

Alte Arbeitsspeicher auch nicht weg schmeissen, sammeln und dann als Elektroschrott verkaufen, ich würde ja einen Link einsetzen aber das ist glaube ich verboten
Bitte warten ..
Mitglied: tacerus
02.12.2014 um 12:46 Uhr
Zitat von Lochkartenstanzer:

> Zitat von Carlss:
>
> Das ist der Neupreis.. Wie lautet deine Schätzung?

Das ist kein Neupreis, daß ist der Altmetallpreis + Marge des Händlers, weil er dafür ein jahr geradestehen
muß!


Den kann man bezahlen, wnn der verkäufer wirklich ein Jahr dfür jeden defekt geradesteht. Ist der TO dazu bereit?

lks

Sorry, für Defekte gerade stehen schließe ich natürlich aus. Entweder derjenige glaubt mir das er funktioniert oder es lässt es sein.
Bitte warten ..
Mitglied: tacerus
02.12.2014 um 12:47 Uhr
Zitat von Ruffy1984:

Ich würde CPU und RAM bei Ebay reinsetzen und den Rest zum Schrott, bzw die Platinen würde ich behalten und sammeln,
irgendwann wenn du 20 KG mit alten Platinen oder alten Netzwerkkarten oder Grafikkarten zusammen hast würde ich es als
Schrott bei Ebay reinsetzen, gibt auch nochmal ca 100 Euro.

Also ich hab jetzt mal den RAM reingestellt, mal schauen was ich dafür bekomm'
Bitte warten ..
Mitglied: tacerus
02.12.2014 um 12:48 Uhr
Zitat von FA-jka:

27 Kilo?

Wiegt der Server?
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
02.12.2014 um 12:50 Uhr
Zitat von Ruffy1984:

Alte Arbeitsspeicher auch nicht weg schmeissen, sammeln und dann als Elektroschrott verkaufen, ich würde ja einen Link
einsetzen aber das ist glaube ich verboten

Schicks mir per PN.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: tacerus
02.12.2014 um 12:55 Uhr
Zitat von Lochkartenstanzer:

> Zitat von Ruffy1984:
>
> Alte Arbeitsspeicher auch nicht weg schmeissen, sammeln und dann als Elektroschrott verkaufen, ich würde ja einen Link
> einsetzen aber das ist glaube ich verboten

Schicks mir per PN.

lks

Mir auch ^^
Bitte warten ..
Mitglied: tacerus
02.12.2014 um 12:58 Uhr
RAMs vor ein paar Stunden eingestellt, schon knapp 40 Aufrufe. Scheinen ja nicht so unbeliebt zu sein ;)
Bitte warten ..
Mitglied: Arch-Stanton
02.12.2014 um 14:47 Uhr
ich hab da auch noch ein Satz Winterreifen vom 94er Passat, abgefahren zwar, aber die waren ja mal neu...

Gruß, Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: tacerus
02.12.2014 um 15:03 Uhr
Zitat von Arch-Stanton:

ich hab da auch noch ein Satz Winterreifen vom 94er Passat, abgefahren zwar, aber die waren ja mal neu...

Gruß, Arch Stanton

Das ja auch was anderes.. Einen PC von 1994 kann ich auch immer noch verwenden. Neues Netzteil rein mit 80+ und einen ATX zu AT Adapter für 3€ und die Kiste läuft stromsparsam :P
Bitte warten ..
Mitglied: FA-jka
02.12.2014 um 15:07 Uhr
Irgendwann taucht immer jemand mit einem Autovergleich auf...
Bitte warten ..
Mitglied: tacerus
04.12.2014 um 15:09 Uhr
Zitat von FA-jka:

Irgendwann taucht immer jemand mit einem Autovergleich auf...

Ist immer so ;)
Bitte warten ..
Mitglied: hushpuppies
08.12.2014 um 10:55 Uhr
Denk dran, dass du das auch tatsächlich von privat zu privat verkaufst - wenn du als Firma auftrittst kannst du 12 Monate Gewährleistung nicht ausschließen - egal was du reinschreibst.
Bitte warten ..
Mitglied: derklient
08.12.2014 um 10:59 Uhr
Hallo

So Spontan würde ich so um die 100Eur Schätzen die du bei Ebay erzielen könntest.
Xeon E53 Serie, mehr würden die E54 bringen.
Wichtig wäre auch zu wissen was für ein Raid Controller verbaut ist, ein P400?

Unter Umständen kannst du mehr Erzielen wenn du ihn in Einzelteilen verkaufst.

Das Grosse Problem ist halt das es zu der Serie Gehört die am meisten von HP verkauft wird.
Hoher verkaufspreis bei vielen Geräten, nach 2-3 jahre kommen viele davon auf den Gebrauchtmarkt(Leasingrückläufer) die dann auch ihren Preis haben, aber sobald der Markt an dieser Serie Gesättigt wird, dann fällt der Preis ein. Da halt viele Produziert wurden, wovon dann etwa 10% auf den markt zurückkommen kann man sich vorstellen was dann passiert.

Das gleiche sieht man auch bei anderen Herstellern, z.b. Dell mit den Poweredge R710 und R610, die kosten gebraucht teilweise nur noch 15 bis 20% ihres Neupreises, während der Poweredge r510 zu etwa 30 bis 50% des Neupreises verkauft wird, da davon weniger verkauft wurde aber der Neupreis komischerweise günstiger als der R610 und r710 war, und die nachfrage an dem Modellen r510 hoch ist.

Angebot und Nachfrage.


Für Firmen die den DL380 G5 noch einsetzen sind eher Netzteile und Mainboards interessant als Ersatzteile, eventuell auch noch für kleines Geld Ram und CPU`s für Aufrüstungen um die ggf noch für ein paar Jahre Fit zu machen.

Mit freundlichen Grüßen
derklient
Bitte warten ..
Mitglied: tacerus
08.12.2014 um 11:05 Uhr
Zitat von derklient:

Hallo

So Spontan würde ich so um die 100Eur Schätzen die du bei Ebay erzielen könntest.
Xeon E53 Serie, mehr würden die E54 bringen.
Wichtig wäre auch zu wissen was für ein Raid Controller verbaut ist, ein P400?

Unter Umständen kannst du mehr Erzielen wenn du ihn in Einzelteilen verkaufst.

Das Grosse Problem ist halt das es zu der Serie Gehört die am meisten von HP verkauft wird.
Hoher verkaufspreis bei vielen Geräten, nach 2-3 jahre kommen viele davon auf den Gebrauchtmarkt(Leasingrückläufer)
die dann auch ihren Preis haben, aber sobald der Markt an dieser Serie Gesättigt wird, dann fällt der Preis ein. Da halt
viele Produziert wurden, wovon dann etwa 10% auf den markt zurückkommen kann man sich vorstellen was dann passiert.

Das gleiche sieht man auch bei anderen Herstellern, z.b. Dell mit den Poweredge R710 und R610, die kosten gebraucht teilweise nur
noch 15 bis 20% ihres Neupreises, während der Poweredge r510 zu etwa 30 bis 50% des Neupreises verkauft wird, da davon
weniger verkauft wurde aber der Neupreis komischerweise günstiger als der R610 und r710 war, und die nachfrage an dem
Modellen r510 hoch ist.

Angebot und Nachfrage.


Für Firmen die den DL380 G5 noch einsetzen sind eher Netzteile und Mainboards interessant als Ersatzteile, eventuell auch
noch für kleines Geld Ram und CPU`s für Aufrüstungen um die ggf noch für ein paar Jahre Fit zu machen.

Mit freundlichen Grüßen
derklient

Hallo,
100€ sind bereits überschritten, die extra Netzwerkkarte hab ich bereits für 100 verkauft ;D

Also ich finde es doch ganz gut, dass es eine Serie ist die viel verkauft worden ist. Dadurch muss es doch mehr Leute geben, die Ersatzteile für das Teil brauchen, oder?

Ja, es ist der P400 verbaut.
Ich habe mich inzwischen bereits entschlossen, die Einzelteile zu verkaufen.
http://www.ebay.at/usr/tacerus <- Habe zuerst mal den RAM eingestellt, das läuft schonmal ganz gut. Die CPUs und die Netzteile sind seit vorgestern drinnen.

Meine Erfahrung hat eigentlich gezeigt, das HP Geräte immer teurer weggehen als alte Dell oder IBM Maschinen, warum auch immmer.

Grüße zurück aus Wien
Bitte warten ..
Mitglied: vanTast
08.12.2014 um 11:57 Uhr
Moin,

och, verlangen kannst Du alles, aber ob Du es bekommst?
Ich habe gerade erst 2 Stück davon entsorgt. Überleg doch mal: Wer kann sowas gebrauchen? Eine Firma kauft nur mit Gewährleistung sofern sie überhaupt gebrauchte Geräte kauft. Und wer stellt sich als Privatperson so ein Ungetüm ins Arbeitszimmer? Wer braucht privat überhaupt einen Server? Und wer setzt sich dem Lärmpegel Zuhause aus? Wer soll die Stromrechnung zahlen? Vernetzen kann man sich Zuhause auch ohne Server. Und ich glaube nicht dass der Wert eines Servers von Gebrauchsspuren oder Kratzern abhängt. Es sein denn man braucht den Server als Deko.
Und der Neupreis richtet sich ja stark nach der Konfiguration. Selbst wenn ich so einen alten Zossen bei Ebay kaufen wollte und muss mir noch Platten dazukaufen? Nö.
Kurz: Das Ding nimmt nicht einmal der Trödel-Trupp mehr, sorry.

Gruss vanTast
Bitte warten ..
Mitglied: tacerus
08.12.2014 um 12:01 Uhr
Zitat von vanTast:

Moin,

och, verlangen kannst Du alles, aber ob Du es bekommst?
Ich habe gerade erst 2 Stück davon entsorgt. Überleg doch mal: Wer kann sowas gebrauchen? Eine Firma kauft nur mit
Gewährleistung sofern sie überhaupt gebrauchte Geräte kauft. Und wer stellt sich als Privatperson so ein
Ungetüm ins Arbeitszimmer? Wer braucht privat überhaupt einen Server? Und wer setzt sich dem Lärmpegel Zuhause aus?
Wer soll die Stromrechnung zahlen? Vernetzen kann man sich Zuhause auch ohne Server. Und ich glaube nicht dass der Wert eines
Servers von Gebrauchsspuren oder Kratzern abhängt. Es sein denn man braucht den Server als Deko.
Und der Neupreis richtet sich ja stark nach der Konfiguration. Selbst wenn ich so einen alten Zossen bei Ebay kaufen wollte und
muss mir noch Platten dazukaufen? Nö.
Kurz: Das Ding nimmt nicht einmal der Trödel-Trupp mehr, sorry.

Gruss vanTast

Nicht gleich so pessimistisch denken ;)
Wie gesagt habe ich jetzt die Teile einzeln bei Ebay drinnen, was schonmal ganz gut ausschaut.
Desweiteren habe ich auch nicht behauptet, dass der Wert eines Servers von Kratzern abhängt, da rackmontierte Server ohne Kratzer eher zur Seltenheit gehören.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: vanTast
08.12.2014 um 12:31 Uhr
Zitat von tacerus:



Nicht gleich so pessimistisch denken ;)

Ich nenne das eher Realist

Wie gesagt habe ich jetzt die Teile einzeln bei Ebay drinnen, was schonmal ganz gut ausschaut.
Desweiteren habe ich auch nicht behauptet, dass der Wert eines Servers von Kratzern abhängt, da rackmontierte Server ohne
Kratzer eher zur Seltenheit gehören.

Schon klar, aber warum hast Du das bei Deinem Beitrag dann so hervorgehoben?
Für einen Betrieb ist ein alter Server ein abgeschriebener Gebrauchsgegenstand. Nicht alles, was für einen Privatuser wertvoll erscheint ist auch wirklich etwas wert. Ich habe beim Wechsel von XP auf 7 damals gut 15 PC ausgemustert und entsorgt. Die hatten auch keine Kratzer
Aber für einen Betrieb ist es sinnvoller neue Geräte zu kaufen als alte Geräte aufzurüsten und sich womöglich noch mit Inkompatibilitäten bei Treibern herumzuschlagen. Und Du bist hier eben in einem Forum wo sich Leute herumtreiben für die ein alter Server eben nur ein Stück Blech ist. Für uns ist es Arbeit, für den Privatuser ein Hobby.
Und da ja die Autovergleiche hier so gern gelesen werden:
Was meinst Du was für gute Gebrauchtwagen so mancher Händler als Altmetall entsorgt? Einige wären froh so ein Auto zu haben, aber für den Händler ist das unverkäuflicher Ballast der nur Platz braucht.
Auch jetzt stehen schon wieder 5 alte PC und ein älterer Laser-MFP neben meinem Schreibtisch und warten auf ihre Entsorgung.
Klar, man könnte die ausschlachten. Aber dazu habe ich weder Zeit noch Lust.

Ich wünsche Dir natürlich trotzdem Erfolg beim Verkauf.
Bitte warten ..
Mitglied: tacerus
08.12.2014 um 12:38 Uhr
Zitat von vanTast:

> Zitat von tacerus:
>

>
> Nicht gleich so pessimistisch denken ;)

Ich nenne das eher Realist

> Wie gesagt habe ich jetzt die Teile einzeln bei Ebay drinnen, was schonmal ganz gut ausschaut.
> Desweiteren habe ich auch nicht behauptet, dass der Wert eines Servers von Kratzern abhängt, da rackmontierte Server
ohne
> Kratzer eher zur Seltenheit gehören.
>
Schon klar, aber warum hast Du das bei Deinem Beitrag dann so hervorgehoben?
Für einen Betrieb ist ein alter Server ein abgeschriebener Gebrauchsgegenstand. Nicht alles, was für einen Privatuser
wertvoll erscheint ist auch wirklich etwas wert. Ich habe beim Wechsel von XP auf 7 damals gut 15 PC ausgemustert und entsorgt.
Die hatten auch keine Kratzer
Aber für einen Betrieb ist es sinnvoller neue Geräte zu kaufen als alte Geräte aufzurüsten und sich
womöglich noch mit Inkompatibilitäten bei Treibern herumzuschlagen. Und Du bist hier eben in einem Forum wo sich Leute
herumtreiben für die ein alter Server eben nur ein Stück Blech ist. Für uns ist es Arbeit, für den Privatuser
ein Hobby.
Und da ja die Autovergleiche hier so gern gelesen werden:
Was meinst Du was für gute Gebrauchtwagen so mancher Händler als Altmetall entsorgt? Einige wären froh so ein Auto
zu haben, aber für den Händler ist das unverkäuflicher Ballast der nur Platz braucht.
Auch jetzt stehen schon wieder 5 alte PC und ein älterer Laser-MFP neben meinem Schreibtisch und warten auf ihre Entsorgung.
Klar, man könnte die ausschlachten. Aber dazu habe ich weder Zeit noch Lust.

Ich wünsche Dir natürlich trotzdem Erfolg beim Verkauf.

Nur weil es für den ein oder anderen doch von Bedeutung sein mag.

Stimmt schon, das Unternehmen solche Geräte anders sehen als Privatuser.
Aber vielleicht gibt es doch Privatuser, welche ein solches Gerät suchen. Für welche Zwecke auch immer. Sei es für ein kleines Netzwerklabor im Keller.

Ich finde es aber etwas Verschwendung, Geräte gleich wegzuwerfen, bloss weil sie in die Jahre gekommen sind. Wenn Massenhaft Geräte entsorgt werden sollen, lassen sich diese auch von Firmen wie ITSCO abkaufen.
Btw - Der Umstieg von XP zu 7 muss doch nicht gleich die Entsorgung von Hardware bedeuten?
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
08.12.2014 um 12:59 Uhr
Zitat von tacerus:

Stimmt schon, das Unternehmen solche Geräte anders sehen als Privatuser.
Aber vielleicht gibt es doch Privatuser, welche ein solches Gerät suchen. Für welche Zwecke auch immer. Sei es für
ein kleines Netzwerklabor im Keller.

Ich finde es aber etwas Verschwendung, Geräte gleich wegzuwerfen, bloss weil sie in die Jahre gekommen sind. Wenn Massenhaft
Geräte entsorgt werden sollen, lassen sich diese auch von Firmen wie ITSCO abkaufen.

Du übersiehst die Lohnkosten. wenn ich errst einen ganzen Tag drauf verwenden mujß, um die ganzen alten Geräte aufzubereiten und zu verkaufen udn dabei sogar ncoh di Gewährleistugn an der backe habe, kann es durchaus wirtschaftlich sein, das zeug einfach "zu verschrotten" oder zu verschenken.

Selbst wenn man das en gros verkauft, juß man zumindest einen gewissen Aufwand treiben. Damit die Kisten "sauber" sind udn die frage ist, ob der Erlös den Aufwand rechtfertigt.Das rentiert sich meist ab 3-stelligen Stückzahlen udn da auch nur dann, wenn man einen ordentlichen preis pro Stück bekommt.

Btw - Der Umstieg von XP zu 7 muss doch nicht gleich die Entsorgung von Hardware bedeuten?

Du weißt aber schon, daß manche hardware, auf der Xp noh co kleidlich läuft, für win7 total ungeeignet ist. Wenn man da erst Hardware nachrüsten muß oder ein Mitarbeiter einen ganzen Tag damit verbringen muß, damit die Treiber zusammenzusuchen, ist das teuerer, als einfach da eine neue Kiste für 300-500€ hinzustellen.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: tacerus
08.12.2014 um 13:11 Uhr
Zitat von Lochkartenstanzer:

> Zitat von tacerus:
>
> Stimmt schon, das Unternehmen solche Geräte anders sehen als Privatuser.
> Aber vielleicht gibt es doch Privatuser, welche ein solches Gerät suchen. Für welche Zwecke auch immer. Sei es
für
> ein kleines Netzwerklabor im Keller.
>
> Ich finde es aber etwas Verschwendung, Geräte gleich wegzuwerfen, bloss weil sie in die Jahre gekommen sind. Wenn
Massenhaft
> Geräte entsorgt werden sollen, lassen sich diese auch von Firmen wie ITSCO abkaufen.

Du übersiehst die Lohnkosten. wenn ich errst einen ganzen Tag drauf verwenden mujß, um die ganzen alten Geräte
aufzubereiten und zu verkaufen udn dabei sogar ncoh di Gewährleistugn an der backe habe, kann es durchaus wirtschaftlich
sein, das zeug einfach "zu verschrotten" oder zu verschenken.

Selbst wenn man das en gros verkauft, juß man zumindest einen gewissen Aufwand treiben. Damit die Kisten "sauber"
sind udn die frage ist, ob der Erlös den Aufwand rechtfertigt.Das rentiert sich meist ab 3-stelligen Stückzahlen udn da
auch nur dann, wenn man einen ordentlichen preis pro Stück bekommt.

> Btw - Der Umstieg von XP zu 7 muss doch nicht gleich die Entsorgung von Hardware bedeuten?

Du weißt aber schon, daß manche hardware, auf der Xp noh co kleidlich läuft, für win7 total ungeeignet ist.
Wenn man da erst Hardware nachrüsten muß oder ein Mitarbeiter einen ganzen Tag damit verbringen muß, damit die
Treiber zusammenzusuchen, ist das teuerer, als einfach da eine neue Kiste für 300-500€ hinzustellen.

lks

Nungut, stimmt in gewissem Sinne schon.
Zeitaufwand habe ich jetzt nicht mit ein berechnet, denn es kommt ja auf die Einrictung an. Wenn es bspw eine Schule ist, lassen sich solche Dinge an freien Tagen erledigen (bspw eine solche Firma beauftragen die Hardware auszuräumen).
Bitte warten ..
Mitglied: vanTast
08.12.2014 um 18:31 Uhr
Zitat von tacerus:

Ich finde es aber etwas Verschwendung, Geräte gleich wegzuwerfen, bloss weil sie in die Jahre gekommen sind. Wenn Massenhaft
Geräte entsorgt werden sollen, lassen sich diese auch von Firmen wie ITSCO abkaufen.
Btw - Der Umstieg von XP zu 7 muss doch nicht gleich die Entsorgung von Hardware bedeuten?

Warum eine Entsorgung manchmal einfach der preiswertere Weg ist wurde Dir ja schon erklärt.
Natürlich pflichte ich Dir bei dass eine Entsorgung nur den Berg an Elektroschrott erhöht. Ich bin da auch ein klarer Freund des Recycling. Sollten bei der Entsorgung Geräte dabei sein die zwar nicht mehr aktuell, aber noch brauchbar sind, so setze ich die in der Regel auch in meiner Freizeit noch einmal neu (oder aus zwei mach einen) auf und verschenke die dann an verschiedene soziale Einrichtungen die nicht über genügend finanzielle Mittel verfügen. Aber die Platte zu putzen (ein paar Mal Killdisk laufen lassen) kostet eben auch Zeit.
Auch die Tochter meiner alleinerziehenden Nachbarin hat sich riesig gefreut als ich ihr ein ausgemustertes Notebook geschenkt habe. Aber auch das hat Grenzen, denn ich hab schon im Büro den ganzen Tag damit zu tun und ich habe noch andere Hobbys. Ich setze mich dann auch gern mal in die Garage und schraube an den alten Mopeds rum. Man braucht ja auch mal eine Abwechslung und Entspannung
Aber selbst meinem Sohn, der einen Game-Server aufsetzen wollte, war so ein alter Server zu laut und energiehungrig.
Andererseits ist es natürlich schön wenn sich junge Leute mit dem Thema befassen. Auch ich gehe ja mal in Rente und der Nachwuchs muss ja irgendwo herkommen. Und da sind mir Praktiker allemal lieber als irgendwelche Informatikstudenten mit einem Sack an Theorie aber null Praxis.

vanTast
Bitte warten ..
Mitglied: tacerus
08.12.2014 um 19:12 Uhr
Zitat von vanTast:

> Zitat von tacerus:
>
> Ich finde es aber etwas Verschwendung, Geräte gleich wegzuwerfen, bloss weil sie in die Jahre gekommen sind. Wenn
Massenhaft
> Geräte entsorgt werden sollen, lassen sich diese auch von Firmen wie ITSCO abkaufen.
> Btw - Der Umstieg von XP zu 7 muss doch nicht gleich die Entsorgung von Hardware bedeuten?

Warum eine Entsorgung manchmal einfach der preiswertere Weg ist wurde Dir ja schon erklärt.
Natürlich pflichte ich Dir bei dass eine Entsorgung nur den Berg an Elektroschrott erhöht. Ich bin da auch ein klarer
Freund des Recycling. Sollten bei der Entsorgung Geräte dabei sein die zwar nicht mehr aktuell, aber noch brauchbar sind, so
setze ich die in der Regel auch in meiner Freizeit noch einmal neu (oder aus zwei mach einen) auf und verschenke die dann an
verschiedene soziale Einrichtungen die nicht über genügend finanzielle Mittel verfügen. Aber die Platte zu putzen
(ein paar Mal Killdisk laufen lassen) kostet eben auch Zeit.
Auch die Tochter meiner alleinerziehenden Nachbarin hat sich riesig gefreut als ich ihr ein ausgemustertes Notebook geschenkt
habe. Aber auch das hat Grenzen, denn ich hab schon im Büro den ganzen Tag damit zu tun und ich habe noch andere Hobbys. Ich
setze mich dann auch gern mal in die Garage und schraube an den alten Mopeds rum. Man braucht ja auch mal eine Abwechslung und
Entspannung
Aber selbst meinem Sohn, der einen Game-Server aufsetzen wollte, war so ein alter Server zu laut und energiehungrig.
Andererseits ist es natürlich schön wenn sich junge Leute mit dem Thema befassen. Auch ich gehe ja mal in Rente und der
Nachwuchs muss ja irgendwo herkommen. Und da sind mir Praktiker allemal lieber als irgendwelche Informatikstudenten mit einem Sack
an Theorie aber null Praxis.

vanTast

Schön zu hören das du es auch so siehst ;)
Ich selbst freue mich immer wenn ich wo etwas gratis bekommen kann, egal ob das jetzt 3 oder 13 Jahre alt ist. Selbst in meinem jetzigen PC habe ich aus alten PCs noch ein Paar 160Gb Fesptlatten drinnen, laufen zwar "nur" über IDE, funktionieren aber für meine Bedürfnisse perfekt.

Ach und by the way, ich bin selbst ziemlich jung, im Gegensatz zu euch ;)
Mein Problem ist halt nur das ich oft etwas "zu" praktisch denke, aber das ist ja jetzt ein anderes Thema :D
Bitte warten ..
Mitglied: Carlss
08.12.2014, aktualisiert um 20:38 Uhr
Zitat von tacerus:



Ach und by the way, ich bin selbst ziemlich jung, im Gegensatz zu euch ;)
Mein Problem ist halt nur das ich oft etwas "zu" praktisch denke, aber das ist ja jetzt ein anderes Thema :D

Wie jung bist du denn wenn ich mal so frech fragen darf? ;)
Bitte warten ..
Mitglied: therowdy
08.12.2014 um 21:03 Uhr
Prozessor E5420 @ 2,50 GHz
Ich habe noch 4 Stück davon laufen, waren bis vor ca 6 Monaten als ESX Cluster tätig - SUPER Server mit 32 G B RAM und 8 x 146 GB SAS HDD sowie 2 x Fiberglas Netzkarten zu 4 GB außer den Standard 3 Lan 100/1000 sowie ILO
Ich würde mit € 1000 anfangen wer einen guten Server will, nimmt ihn!
Bitte warten ..
Mitglied: tacerus
09.12.2014 um 12:08 Uhr
Zitat von Carlss:

> Zitat von tacerus:
>

>
> Ach und by the way, ich bin selbst ziemlich jung, im Gegensatz zu euch ;)
> Mein Problem ist halt nur das ich oft etwas "zu" praktisch denke, aber das ist ja jetzt ein anderes Thema :D

Wie jung bist du denn wenn ich mal so frech fragen darf? ;)

Sage ich zwar nicht so gerne, schreibe ich dir aber wenn du willst per PN :D
Bitte warten ..
Mitglied: tacerus
09.12.2014 um 12:11 Uhr
Zitat von therowdy:

Prozessor E5420 @ 2,50 GHz
Ich habe noch 4 Stück davon laufen, waren bis vor ca 6 Monaten als ESX Cluster tätig - SUPER Server mit 32 G B RAM und 8
x 146 GB SAS HDD sowie 2 x Fiberglas Netzkarten zu 4 GB außer den Standard 3 Lan 100/1000 sowie ILO
Ich würde mit € 1000 anfangen wer einen guten Server will, nimmt ihn!

Seht ihr, es gibt doch noch Leute die so ein Teil schätzen :D
Aber 4 Stück? Wie schaut das mit deiner Stromrechnung aus? :O
Also 1000€ würde ich dafür sicher nicht bekommen, da bekommt man ein aufbereitetes Gerät mit Gewährleistung + Festplatten günstiger!

Bei mir war auch ESXI drauf, war zwar nicht so flüssig, was aber an der von mir notdürftig verwendeten alten Notebookfestplatte lag.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
09.12.2014 um 12:23 Uhr
Zitat von tacerus:

Schön zu hören das du es auch so siehst ;)
Ich selbst freue mich immer wenn ich wo etwas gratis bekommen kann, egal ob das jetzt 3 oder 13 Jahre alt ist. Selbst in meinem
jetzigen PC habe ich aus alten PCs noch ein Paar 160Gb Fesptlatten drinnen, laufen zwar "nur" über IDE,
funktionieren aber für meine Bedürfnisse perfekt.

Also ich habe hier auch 20 jahre alte Kisten noch am laufen (nicht durchgehend!). Nur wirst Du mit dem Alter merken, daß man nicht immer die zeit hat, "an den alten Schätzchen" herumzuschrauben. und man einen Kompromiß zwischen Zeitaufwand und geldaufwand schließen muß.

ich würde heute auch gern noch meine VW-T1 aus den 70er fahren wollen, aber irgendwann wurden Zeit- und Geldaufwand in der Studentenzeit so hoch, daß ich den verkauft habe udn mir ein "moderneres" Auto gekauft habe.

Ach und by the way, ich bin selbst ziemlich jung, im Gegensatz zu euch ;)

Dann hast Du viele der Erfahrungen noch vor dir.

Mein Problem ist halt nur das ich oft etwas "zu" praktisch denke, aber das ist ja jetzt ein anderes Thema :D

"Praktisch" ist etwas anderes. du wirst auch noch lernen, das deien Zeit nicht beliebig dehnbar ist.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: tacerus
09.12.2014 um 14:25 Uhr
Zitat von Lochkartenstanzer:

> Zitat von tacerus:
"Praktisch" ist etwas anderes. du wirst auch noch lernen, das deien Zeit nicht beliebig dehnbar ist.

lks

Nene, das war jetzt nicht auf das Thema bezogen. Generell meine ich.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
SSD für HP ProLiant Gen9 (10)

Frage von Noah12 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Server-Hardware
HP Proliant DL165 - Boot Probleme - Sehr langsam mit 2 CPUs (8)

Frage von MarcoH zum Thema Server-Hardware ...

Server-Hardware
gelöst HP ProLiant ML110 G7 -Raidkontroller benötigt, der RAID 5 kann (2)

Frage von klausph zum Thema Server-Hardware ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...