Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

HP Ultrium 3 unter Windows 2000 Server mit ntbackup

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Titanstaub

Titanstaub (Level 1) - Jetzt verbinden

03.01.2012, aktualisiert 22:45 Uhr, 3165 Aufrufe, 3 Kommentare

Ich habe heute probiert ein HP Ultrium 3 SAS in einem HP ML 350 G4 (mit Windows 2000 Server) zum Laufen zu kriegen. Das Laufwerk wurde zunächst nur im Gerätemanager angezeigt aber nicht im Wechselmediendienst. Dann habe ich die Wechselmediendatenbank durch löschen von ntmsdata neu erstellt und den original HP-Treiber installiert. Nun erschien es auch im Wechselmediendienst unter Ressourcen. Wenn ich dann eines der neuen Tapes einlegte um es zu den freien Medien hinzuzufügen, wurde immer gemeldet, das es schreibgeschützt sei, was es aber nicht war!

Mit den HP-Tape-Tools kann ich auf das Laufwerk zugreifen und alle Tests verliefen erfolgreich.

Gibt es ein Update für Windows 2000 Server oder ntbackup, das diesen Fehler behebt? Hat Jemand einen Idee?

Danke und Gruß,

Nico
Mitglied: goscho
04.01.2012 um 10:13 Uhr
Zitat von Titanstaub:
Morgen Nico
Gibt es ein Update für Windows 2000 Server oder ntbackup, das diesen Fehler behebt? Hat Jemand einen Idee?
Wenn du SP4 und alle sonstigen Updates für W2K installiert hast, so wird es schwierig.
Ich kann dir aber aus leidvoller eigener Erfahrung empfehlen, auf NT-Backup auf W2K zu verzichten.

An deiner Stelle würde ich versuchen, eine ältere Version von Symantec Backup Exec (9, 10, 11) zu ersteigern und diese einzusetzen.
BE bietet durch Symantec eine wesentlich bessere Treiber-Unterstützung von Bandlaufwerken an als Microsoft.

Danke und Gruß,
Bitte und Gruß zurück
Goscho
Bitte warten ..
Mitglied: Titanstaub
04.01.2012 um 15:33 Uhr
Zitat von goscho:
> Zitat von Titanstaub:
> ----
Morgen Nico
> Gibt es ein Update für Windows 2000 Server oder ntbackup, das diesen Fehler behebt? Hat Jemand einen Idee?
Wenn du SP4 und alle sonstigen Updates für W2K installiert hast, so wird es schwierig.
Ich kann dir aber aus leidvoller eigener Erfahrung empfehlen, auf NT-Backup auf W2K zu verzichten.

Was ich nur nicht verstehe: vorher war ein LTO-1 SCSI eingebaut und das funktionierte!


An deiner Stelle würde ich versuchen, eine ältere Version von Symantec Backup Exec (9, 10, 11) zu ersteigern und diese
einzusetzen.
BE bietet durch Symantec eine wesentlich bessere Treiber-Unterstützung von Bandlaufwerken an als Microsoft.

Das habe ich auch schon überlegt ... bei ebay findet man die Version 8.6 für 50,00 EUR ... weißt Du ob man sich noch irgendwo die Updates für das Programm herunterladen kann? Das Programm ist doch dann so alt, das ich befürchten muss, dass es auch nicht mit dem LTO-3 umgehen kann.


> Danke und Gruß,
Bitte und Gruß zurück
Goscho

Nochmals danke,

Nico
Bitte warten ..
Mitglied: Titanstaub
05.01.2012 um 20:34 Uhr
Die Lösung: ich hatte versehentlich WORM-Medien benutzt! Damit wusste ntbackup nichts anzufangen.

Mal wieder hat der Layer-8 Fehlerteufel zugeschlagen!

Grüße,

Nico
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Server-Hardware
HP Storage Works Ultrium 920
gelöst Frage von AzubineServer-Hardware3 Kommentare

Hallo, hoffentlich habe ich den richtgen Bereich gewählt? Ich suche einen Treiber für das Bandlaufwerk allerdings für WIndows Server ...

Vmware
HP StorageWorks Ultrium 1760 SAS mit ESXi HP ESXi Image 5.1
gelöst Frage von letstryandfindoutVmware12 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem. Ich habe einen HP ProLiant DL380 G9 mit dem letzten HP ESXi 5.1 ...

Server-Hardware
HP StorageWorks Ultrium 448 - Band wird immer ausgeworfen
Frage von staybbServer-Hardware2 Kommentare

Hallo, ich habe in eine IBM Server ein eingebautes Bandlaufwerk von HP (StorageWorks Ultrium 448 ). Das Bandlaufwerk hat ...

Backup
HP LTO Ultrium-5 Drive - Geschwindigkeit
gelöst Frage von DanielZ87Backup7 Kommentare

Hallo Zusammen, im moment schlag ich mich mit der Backup Optimierung rum, weil wir es zeitlich nicht mehr schaffen ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Windows 10 Fall Creators Update - Neue Funktion Hyper-V Standardswitch kann ggf. Fehler bei Proxy Configs verursachen

Erfahrungsbericht von rzlbrnft vor 6 StundenWindows 101 Kommentar

Hallo Kollegen, Da wir die Gefahr lieben, haben wir bei einigen Usern nun mittlerweile das Creators Update drauf. Einige ...

Sicherheit

TLS-Zertifikat und privater Schlüssel von Microsofts Dynamics 365 geleakt

Information von Penny.Cilin vor 8 StundenSicherheit

Microsoft hat versehentlich das TLS-Zertifikat inklusive dem privaten Schlüssel seiner Business-Anwendung Dynamics 365 geleakt. TLS-Zertifikat und privater Schlüssel von ...

Viren und Trojaner

Deaktivierter Keylogger in HP Notebooks entdeckt

Information von bitcoin vor 1 TagViren und Trojaner2 Kommentare

Ein Grund mehr warum man Vorinstallationen der Hersteller immer blank bügeln sollte Der deaktivierte Keylogger findet sich im vorinstallierten ...

Router & Routing

Lets Encrypt kommt auf die FritzBox

Information von bitcoin vor 1 TagRouter & Routing

In der neuesten Labor-Version der FB7490 integriert AVM unter anderem einen Let's Encrypt Client für Zugriffe auf das Webinterface ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkmanagement
Firefox Profieles im Roaming
gelöst Frage von Hendrik2586Netzwerkmanagement17 Kommentare

Hallo liebe Leute. :) Ich hab da ein kleines Problem, welches anscheinend nicht unbekannt ist. Wir nutzen hier in ...

LAN, WAN, Wireless
Häufig Probleme beim Anmelden in WLAN
Frage von mabue88LAN, WAN, Wireless15 Kommentare

Hallo zusammen, in einem Netzwerk gibt es relativ häufig (1-2 mal pro Woche) Probleme mit der WLAN-Verbindung. Zunächst mal ...

Batch & Shell
Trusted Sites für alle User auf dem PC einpflegen
Frage von xXTaKuZaXxBatch & Shell12 Kommentare

Aufgabestellung: Es sollen auf 1 PC (bzw. mehreren PCs) vertrauenswürdige Sites per Powershell eingetragen werden, die für alle User ...

Netzwerkgrundlagen
Hi eine blöde frage. xD
Frage von 132954Netzwerkgrundlagen12 Kommentare

Also: Habe 2012 r2 essentials neuinstalliert, allerdings installiert diese version ja gleich diesen gangen AD kram mit, den hab ...