Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

HTML und PHP Ausgabe von Ordnerfreigaben

Frage Entwicklung Webentwicklung

Mitglied: Kopfg3ld

Kopfg3ld (Level 1) - Jetzt verbinden

14.11.2013, aktualisiert 17:29 Uhr, 2586 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo zusammen,

ich habe ein WordPress am laufen, und würde z.B. gerne ein Verzeichnis im iFrame anzeigen lassen.
Ist sowas möglich?

Oder kann ich z.B. Dateien im Internen Netz auf dem WordPress so verlinken das er die Datei öffnet, oder downloadet.

WebServer läuft z.B. auf 192.168.100.1
Dateien liegen auf einer Windows Freigabe \\192.168.101.24\filese\, in dem Fall z.B. PDF Dateien oder Word und Excel Dateien.



Dachte z.B. ich binde das ganze per iframe an und lass mir dann einfach die Ordner Strucktur anzeigen mit:
Variante 1: 
<iframe src="file:192.160.101.24/files/" width="400px" height="400px"></iframe> 
 
Variante 2: 
<iframe src="file://192.160.101.24/files/" width="400px" height="400px"></iframe> 
 
Variante 3: 
<iframe src="file://///192.160.101.24/files/" width="400px" height="400px"></iframe>
Nur im Internet Explorer hatte es bei meinem Rechner funktioniert, bei anderen aber nicht, denke da er auf die Explorer Freigabe darauf zugreift.




Dann hatte ich z.B. die Variante mit einem Link versucht, wie folgt:
Variante 1: 
<a href="http://192.168.101.24\files\test.php">TestDokument</a> 
 
Variante 2: 
<a href="file:http://192.168.101.24\files\test.php">TestDokument</a> 
 
Variante 3: 
<a href="file://192.168.101.24\files\test.php">TestDokument</a>
Aber auch das hat nicht funktioniert.



Der Grund dafür ist, es gibt verschiede Standorte mit Spezielen Dokumenten Pro Standort. Um den Trafic gerin zuhalten Pro Standort, und das öffnen der Dokumente beschleunigt werden soll. Dachten ich mir die Dokumente pro Standort so zu verlinken damit jeder die Dokumente pro Standrot aufrufen kann.

Aber wie gesagt, funktioniert die kommunikation mit dem WebServer und der Windows Netzwerk freigabe nicht so, wie ich das gerne hätte.

Habt ihr da vielleicht Lösungen und Wege, wie ich das realisieren könnte?

Vielen Dank für alle die Helfen und sich gedanken darüber machen ;-D
Mitglied: SlainteMhath
14.11.2013 um 15:31 Uhr
Moin,

mach dir doch erstmal klar wie Links, auf deutsch: Verknüpfungen, funktionieren und dann überdenke nochmal deine Maßnahmen zur Trafficvermeidung

Selbst wenn das mit der Anzeige der Verzeichnissstruktur so funktionieren würde, würde der Client das Dokument trotzdem immer noch vom Originalstandort laden...

lg,
Slainte
Bitte warten ..
Mitglied: Kopfg3ld
14.11.2013 um 15:35 Uhr
Ja aber nicht wen man z.B. das Intra von dem anderen Standort aufruft wo auch die Datei liegt, so wäre dann z.B. die Zugriffzeit viel geringer übers Lan als über das Internet.
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
14.11.2013 um 15:45 Uhr
Ok, dann hab ich den Satzhaufen hier:
Der Grund dafür ist, es gibt verschiede Standorte mit Spezielen Dokumenten Pro Standort. Um den Trafic gerin zuhalten Pro Standort, und das öffnen der Dokumente beschleunigt werden soll. Dachten ich mir die Dokumente pro Standort so zu verlinken damit jeder die Dokumente pro Standrot aufrufen kann.
wohl falsch verstanden, Sorry.
Bitte warten ..
Mitglied: Kopfg3ld
14.11.2013 um 15:47 Uhr
Kein Problem, ich hab da auch ein wenig viel verwirbelt ;-D
Bitte warten ..
Mitglied: nxclass
14.11.2013, aktualisiert um 16:04 Uhr
ich habe ein WordPress am laufen, und würde z.B. gerne ein Verzeichnis im iFrame anzeigen lassen.
... wieso lässt Du deinen Webserver nicht per cron eine HTML Datei erstellen mit allen Dateinamen und Links ( file://... ) und zeigst diese dann an. So wird schon mal das ständige Verbinden und Verzeichniss duchsuchen reduziert.

Weiterhin kannst du sicher auch die Datei Listen auf dem Webserver cachen und mit einem netten Javascript ein browsen durch Ordner am Client simulieren.

EDIT.: u.U. ist es noch schneller wenn die Datei Server ihre Datei Listen dem Webserver bereitstellen - per API, oder simpler Datei (xml, json, etc.)
Bitte warten ..
Mitglied: Kopfg3ld
14.11.2013 um 16:14 Uhr
> ich habe ein WordPress am laufen, und würde z.B. gerne ein Verzeichnis im iFrame anzeigen lassen.
... wieso lässt Du deinen Webserver nicht per cron eine HTML Datei erstellen mit allen Dateinamen und Links ( file://... )
und zeigst diese dann an. So wird schon mal das ständige Verbinden und Verzeichniss duchsuchen reduziert.

Hast du zu diesem Punkt eventuell ein Beispiel, damit ich was damit anfangen kann. Weil ich wüsste jetzt auf die schnelle nicht wie das funktionieren sollte.

Weiterhin kannst du sicher auch die Datei Listen auf dem Webserver cachen und mit einem netten Javascript ein browsen durch Ordner
am Client simulieren.

Auch dafür wäre ein Beispiel oder ein Quelle mit einem Tutorial sehr Hilfreich.


EDIT.: u.U. ist es noch schneller wenn die Datei Server ihre Datei Listen dem Webserver bereitstellen - per API, oder simpler
Datei (xml, json, etc.)
Wie macht man das über API, gibts da ein Spezielle Anleitung

Danke für deine Tipps und Ideen.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Festplatten, SSD, Raid

12TB written pro SSD in 2 Jahren mit RAID5 auf Hyper-VServer

Erfahrungsbericht von Lochkartenstanzer zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...