Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Hyper V bei 1und1 - Host Only bzw. NAT für VMs?

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Lownex

Lownex (Level 1) - Jetzt verbinden

29.06.2010, aktualisiert 09:05 Uhr, 7200 Aufrufe, 3 Kommentare

Windows Server 2008 R2
Hyper V Virtualisierung

Hallo zusammen,

ich möchte gerne auf einem Server bei 1&1 auf dem Hostsystem (Server 2008 R2) mithilfe von Hyper-V einige virtuelle Systeme bereitstellen. Das Problem was ich habe tritt auf wenn ich eine VM ins Netz nehme: Der Switchport von 1&1 macht dann zu weil er eine nicht bekannte MAC Adresse detektiert, was ja auch logisch ist da wenn alle dort im Netz rumvirtualisieren dann irgendwann die selbe MAC Adresse existieren könnte. Bei VMware gibt es dafür 2 alternative Einstellungen zu "Bridged Network" und zwar NAT oder Host Only, bei welchen der Verkehr dann über den Host geleitet wird.

Selbst wenn das bei Hyper-V gehen sollte stellt sich mir die Frage wie die VM dann von außen erreichbar ist. Ich habe für weitere Maschinen seperate öffentliche IP-Adressen. Wenn diese über den Host geroutet werden sollten dann wären diese ja dann von außen nicht erreichbar. Oder muss ich dann von außen dem Netzwerkadapter von Windows die weitere Ip-Adresse geben und dort ein 1:1 NAT auf die VM erstellen? Bei XEN + 1&1 scheint da ja auch irgendwie zu gehen - jedenfalls habe ich Bekannte die XEN so einsezten.

Wäre froh wenn mir da jemand helfen könnte.

Lg
Mitglied: StefanKittel
29.06.2010 um 08:41 Uhr
Moin, was sagt denn der Support von 1und1 dazu?

Von der Theorie müßtest Du auf dem Host von einen Router installieren (unter 2003 hieß das routing und ras).

grundsätzlich gilt aber für 1und1:
Alles was Standard ist geht meist ohne Problem
Alles was nicht Standard (deren Ansicht) geht quasi gar nicht.
(Das gilt so übrigends auch für die Telekom, etc)

Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: Lownex
29.06.2010 um 09:09 Uhr
Der Support von 1&1 war bisher leider nicht hilfreich... allerdings sind die ja auch nicht für unsere Serverconfig verantwortlich. Die Mitarbeiter die man ans Telefon bekomm (Platin Service) sind mit diesen Detailfragen leider auch überfordert. Ich denke was Du sagst wird schon so sein dass ich Routing und RAS einsetze - nur wäre schön wenn das schonmal jemand so gemacht hätte. Die VMs müssen ja von außen erreichbar sein und das ginge nur mit dem 1:1 Mapping würde ich sagen...
Bitte warten ..
Mitglied: Lownex
26.08.2010 um 10:43 Uhr
Ich denke der Link könnte die Lösung sein für alle die mich via. PM kontaktiert haben:

http://blog.jim80.net/2010/01/19/setting-up-hyper-v-with-nat/
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Hyper-V
gelöst DC als VM auf Hyper-V 2012 R2 Host - Schreibcache ? (2)

Frage von scout71 zum Thema Hyper-V ...

Windows Server
Hyper-V-Host NIC Team auflösen (1)

Frage von takvorian zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Tipps & Tricks

Wie Hackt man sich am besten in ein Computernetzwerk ein

(29)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Tipps & Tricks ...

Humor (lol)

Bester Vorschlag eines Supporttechnikers ever: APC

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Humor (lol) ...

Windows Server

Exchange 2010 Active Directory und Windows Server 2016

(4)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Internet
gelöst Mitarbeiter surft auf unerwünschter Seite - Wie damit umgehen? (52)

Frage von sabines zum Thema Internet ...

Netzwerke
LAN2LAN Verbindung sehr langsam flaschenhals gesucht (27)

Frage von PixL86 zum Thema Netzwerke ...

Router & Routing
PFsense - Netzverbindung steht, aber kein Internet vorhanden (24)

Frage von aschmid zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
gelöst Windows 2016 Hyper-V und VHDS (19)

Frage von emeriks zum Thema Windows Server ...