Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Hyper-V 2012 Cluster auf SMB Basis

Frage Virtualisierung Hyper-V

Mitglied: Chonta

Chonta (Level 3) - Jetzt verbinden

21.01.2013, aktualisiert 22.01.2013, 3282 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo,

der neue Hyper-V 2012 is draußen und bietet ja so viele neue Funktionen, unteranderem auch die Möglichkeit ohne SAN ein Cluster zu betreiben (SMB3).

Hat schon wer Erfahrung damit?
Ziel ist eine Umstellung von Hardware SBS2003 auf Server 2012 die (DC und Exchange) die in je einer VM laufen sollen und im Falle eines Falles auch beide auf dem selben Server laufen können sollen.

Als Unterbau dient dabei der freie Hyper-V 2012 (Wenn man 2 Versionen von Server 2012 kauft daf man dessen 2 VM auch in dem anderen Hyper-V laufen lassen).

Im Moment ist alles noch ein reines Testscenario und Als "Server" dienene Workstations mit VT und 4GB RAM.
Der Hyper-V ist nun installiert auf 2 Rechnern

PS:
Install-WindowsFeature File-Services, FS-FileServer
Install-WindowsFeature File-Services, FS-FileServer, Failover-Clustering
Install-WindowsFeature RSAT-Clustering -IncludeAllSubFeature

ist ausgrführt und ein Cluste rmit den Nodes arbeitet auch (IP)

Aber jetzt das Problem:
Get-ClusterAvailableDisk zeigt bei beiden Rechnern nichts an. Der eine hat eine Große HDD und der andere hat zwei separate.

Get-Disk zeigt dann auch die HDD richtig an, aber Get-Disk –Number 0 | Add-Clusterdisk scheitert.
Also habe ich auf dem einen eine VHD angelegt und gemountet.

New-VHD -Path c:\cluster.vhd -Fixed -SizeBytes 300GB
Mount-VHD "c:\cluster.vhd"

get-disk zeigt diese auch an, aber

Get-Disk –Number 4 | Add-Clusterdisk

Ließ mich die VHD nicht hinzufügen. Allerdings war diese noch im RAW Format.
Mit diskpart habe ich aud dier VHD eine Partition erstellt und bin gerade am formatieren.

Ziel ist es ein Add-ClusterSharedVoume anzulegen, um dort die VMs zu speichern. Um das anlegen zu können muss ich dem Cluster Platten bekanntgeben, die es dann abgleichen soll.
Wohlgemerkt das ganze soll ohne weitere Rechner erfolgen.
Zum testen reicht die Hardware auch.

Gruß

Chonta


Mitglied: Chonta
23.01.2013 um 15:19 Uhr
So,

nach allen hin und her und lesen und versuchen..

Server 2012 SMB3 HA Cluster ohne SAN spart Kosten bla bla. Pustekuchen.
Wer wie ich gedacht hat, das man bei Server 2012 ein HA so einrichten kann das Server 2012 die Freigaben selbsständig repliziert wird Enttäuscht. (Oder eine 2003 Domäne reicht dafür nicht aus)

Man kann Freigaben erstellen, aber man kann diese nicht Syncen das man sie für HA verwenen könnte.
Was geht ist Ein Cluster über den Clustermanager zu erstellen, der die Quorum auf einer Dateifreigae ablegt, die natürlich nicht auf den beteiligten Nodes sein darf.
Damit HA möglich ist muss dann aber diese Freigabe in einem Cluste rlaufen, das Redundant ist also ähm SAN hat. Ups SAN ich wollte ja ohne....

Es gibt auch Szenarien, wo SAS Arrays mit je dem Rechner Verbunden sind, was bei 2 ja noch geht aber bei 20?
Also mit SMB3 gibt es keine DRBD/GlusterFS Funktion mit der man nur mit 2 Servern die viele HDDs/Speicherplatz haben ein HA aufbauen kann.
Leider wurde diese Funktion aber suggeriert mit kein SAN ..
Klar Die Daten müssen abgeglichen werden, aber das geht auch ohne SAN, nur übers Netzwerk

Gruß

Chonta

PS: Sollte ich mich total irren, bitte ich um Richtigstellung und Howto das funktioniert.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Hyper-V
gelöst Hyper-V 2012 R2 - Probleme nach Update der Integrationsdienste (8)

Frage von Henere zum Thema Hyper-V ...

Windows Server
gelöst Windows Server 2012 Cluster oder DFS? oder anderes? (2)

Frage von Philipl zum Thema Windows Server ...

Hyper-V
gelöst Hyper-V 2012 Backupmöglichkeit gesucht (8)

Frage von bytetix zum Thema Hyper-V ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Erkennung und -Abwehr
Spam mit eigener Domain (12)

Frage von NoobOne zum Thema Erkennung und -Abwehr ...