Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Hyper-V 2012 VM-Export auf Windows 8 Hyper-V

Frage Virtualisierung Hyper-V

Mitglied: Zypher

Zypher (Level 1) - Jetzt verbinden

16.04.2014, aktualisiert 18.04.2014, 1964 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo Leute,

folgendes wollte ich versuchen. Ich habe einem 2012er (nicht-R2) Hyper-V Server auf dem dem ein paar VM´s laufen. Eine davon (ein SBS2011) wollte ich exportieren und anschließend für Testzwecke auf meinem Arbeits-PC mit Windows 8 in die Hyper-V Console importieren und an einen internen Switch hängen. Das klappt soweit auch reibungslos. Allerding bluescreent die VM beim Startversuch.

Ist der Export nun defekt oder kann das so wie das mir vorgestellt habe nicht klappen?

Vielen Dank.

mfg Zypher

Zur Info. Genügend Grundleistung um den SBS, wenn auch langsamer zu betreiben hat der Arbeitsrechner und eine Windows 7 x64 VM ließ sich auch ohne weiteres installieren.
Mitglied: DerWoWusste
16.04.2014, aktualisiert um 14:17 Uhr
Hi.

Du hast ja einiges beschrieben, nicht aber den Bluescreen...
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
16.04.2014 um 14:50 Uhr
Hallo,

Zitat von Zypher:
Allerding bluescreent die VM beim Startversuch.
Ihr baut hier Wörter zusammen die es in keiner Sprache gibt Ist es ein STOP 0x0000007B? Dann prüfe deine AHCI/RAID/IDE/SCSI.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Zypher
16.04.2014 um 15:18 Uhr
Die Deutsche Sprache ist ja sehr flexibel

Zum Thema. Es ist so schnell, dass ich es nicht erkennen kann. Die Funktion bei einem solchen Bluescreen anzuhalten ist nicht aktiv und ich komme da ja so auch nicht ran. Die AHCI/RAID/IDE/SCSI Einstellungen sehen genauso aus. Schließlich war es ja ein direkter Import und kein manuell erstellte Maschine mit ein gehangener VHD.


Danke
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
16.04.2014 um 16:57 Uhr
und ich komme da ja so auch nicht ran
in meinem Hyper-V komme ich da ran. F8 wie immer.
Bitte warten ..
Mitglied: Zypher
16.04.2014 um 18:32 Uhr
So, das Problem scheint weniger der Windows 8 Hyper-V zu sein.

Ich habe testweise auf der gleichen Maschine einen 2012 Server mit HyperV Rolle aufgetzt und die VHD eingehangen und es passiert das gleiche. Nun habe ich aber auch eine Meldung:

STOP: c000021a {Fatal System Error}
The initial session process or system Process terminated unexpectedly with a status of 0x000000000 (0xc0000428 0x00010708).
The system has been shut down


Was soll das sein? Bisher war ein export vom Hyper-V nach anschließendem Import immer lauffähig. Auch bei anderen VM´s auf anderen Servern...
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
16.04.2014 um 20:08 Uhr
Hallo,

Zitat von Zypher:
STOP: c000021a {Fatal System Error}
RAM? Dynamischer RAM? Im BIOS alles korrekt eingestellt damit dein Hyper-V auch kann? (Nur weil dieser Installiert werden kann bedeutet dies nicht das er es auch tut) Nur deine VM die nicht will oder der ganze Hyper-V? Mal eine VM dort neu angelegt ob die es dann kann? Sonst siehe mal hier http://support.microsoft.com/kb/156669

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Zypher
16.04.2014 um 21:27 Uhr
Hallo Pjordof,

Ram ist Fix eingestellt. Im Bios auch soweit die Optionen vorhanden sind. Also VT-d usw. aktiv. Eine Windows 7 x 64 VM läuft problemlos. RAM habe ich jetzt auch mal testen lassen. --> i.O. Eventuell ist ja irgendwas beim Export falsch gelaufen?

Gibt es eine Art log für den Export aus einem Hyper-V 2012?

Danke
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
17.04.2014 um 09:08 Uhr
Der nächste Troubleshootingschritt wäre ganz klar, die Integrität des Exports anzuzweifeln. Importiere das Ding doch mal auf dem originalen 2012er.
Bitte warten ..
Mitglied: Zypher
17.04.2014 um 14:29 Uhr
Hallo,

Also... ich bin jetzt ein paar Schritte weiter. Nach einer weile des forschens bin ich darauf gestoßen, dass sich ein Windowsupdate im Installationsvorgang befand als ich die VM für den Export abgeschalten hatte.

Offensichtlich war dies mein Problem. Eventuell sollte dabei diverse Systemdatein ausgestauscht werden. Wie auch immer... Ein nochmaler Export ohne vorherige Updateinstallation ließ sich auf meinem System auch ganz nochmal importieren und starten.

Soweit so gut.

Ich werde das Thema wenn mir nochwas auffällt demnächst schließen.

Vielen dank an alle für Ihre Zeit und Ihren Input.

mfg

zypher
Bitte warten ..
Mitglied: Zypher
20.04.2014, aktualisiert um 16:04 Uhr
Hallo Leute und Frohe Ostern.

Also... soweit läuft nun alles bei mir und ich konnte die Tests durchführen die ich wollte. Unter anderem wollte ich einen Fehler beim sichern der Exchangdatenbank beheben der bezüglich Konsistenzproblemen auftrat.

Nach zwei schritten: Reperatur und Defragmentierung der Datenbank lief das Backup auch sauber durch.

Aber es blieb im Verzeichnis der Exchange-Datenbank eine Datei zurück die "datenbankname.INTEG" heißt.

Jemand eine Idee wofür die gut ist und ob die weg kann? Sie ist nur 1 MB groß´?

Vielen Dank

mfg

Zypher
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Hyper-V
gelöst Cent OS VM Hyper-V 2008 R2 umziehen auf Hyper-V 2012 R2

Frage von scout71 zum Thema Hyper-V ...

Hyper-V
gelöst Hyper-V 2012 R2 - Probleme nach Update der Integrationsdienste (8)

Frage von Henere zum Thema Hyper-V ...

Windows 10
gelöst Bildauflösung in Hyper-V mit VM Debian (2)

Frage von hamihan zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...