Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Hyper-V auf einzelne HDD oder SSD Raid installieren?

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: wiseguy

wiseguy (Level 1) - Jetzt verbinden

06.12.2014, aktualisiert 20:32 Uhr, 2525 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo,

bin am neu Strukturieren meines (privaten) Servers, da ich 2 SSDs für ein RAID 1 (Hardware RAID Controller Smart Array P410) nachgerüstet hab (Die Performance wird benötigt).
Nun bin ich am überlegen, ob ich den Hyper-V Server nicht einfach da direkt auch mit drauf installieren sollte um die Performance für den Host gleich mit nutzen zu können.
Was dagegen spricht sind die knapp 30GB, die hier zur Zeit verbraucht werden. Würde die Performance für den Host durch die SSDs deutlich gesteigert werden oder kann man das vernachlässigen. Evtl. reicht es ja, die Auslagerungsdatei hier mit drauf zu legen.
Der Server wird ja selten neu gestartet. Mir ist aber unbekannt, was der Hyper-V da noch ggfls. im Hintergrund machen muss.

Aktuell tendiere ich dazu, den Hyper-V auf eine normale Sata Platte zu installieren bzw. einfach die aktuelle Installation so zu belassen (einzelne SATA ) und nur die Pagefile mit auf die SSDs zu legen.

Würde mich über hilfreiche Meinungen bzw, Erfahrungen hierzu freuen.

MfG
wiseguy
Mitglied: Lochkartenstanzer
LÖSUNG 06.12.2014, aktualisiert um 20:32 Uhr
Zitat von wiseguy:

Aktuell tendiere ich dazu, den Hyper-V auf eine normale Sata Platte zu installieren bzw. einfach die aktuelle Installation so zu
belassen (einzelne SATA )
Es spricht nichts dagegen, den Hyper-V auf die HDD auszulagern, da er im westlichen kaum HDD-Performance braucht, sofern da nicht noch andere Dienste/Rollen benötigt werden.

Allerdigns soltlest Du Dir Gedanken machen, ob Du RAID1 brauchst oder nicht, weil der SPOF dann die HDD ist.

und nur die Pagefile mit auf die SSDs zu legen.

Das würde ich mir gut überlegen. Da bei passenden Speicheraufbau und "Automatik" schonmal ganz viel Kapazität von der SSD wegggeknappst wird, sollte man das nur machen, wenn wirklich der Hauptspeicher zu knapp ist. Ich sage immer: "Wenn swapspace/pagefiles benötigt werden, hat man zuwenig RAM eingebaut."

Ich würde das pagefile auf der HDD lassen und wenn wirklich die Performance am Pagefile hängt, Speicher nachrüsten.

Für den Fall, daß das pagefile "auf die SSD muß", weil die Performance auch für das pagefile benötigt wird, sollte man bedenken, daß die SSDs im Gegensatz zur HDD nicht beliebig oft beschreibbar sind.

lks

Edit: Tappfuhler
Bitte warten ..
Mitglied: wiseguy
06.12.2014 um 20:32 Uhr
Danke für die hilfreichen Gedanken dazu.

Ich nehme an, dass HDFD für "normale" HDD steht?
Aktuell ist der Flaschenhals der langsame Festplattenzugriff, wie ich durchs Perfmon sehen kann. Daher ja die Aufrüstung auf die SSDs. RAID1 mach ich deshalb, weil ich eine Ausfallsicherheit haben möchte. Der Hyper-V ist ausschließlich für diese Funktion eingesetzt. Demzufolge lass ich das mit dem Auslagern und belass das RAID 1 für die C Partitionen der VMs und der Datenbank Partitionen.

Vielen Dank
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Hyper-V
gelöst Hyper-V Server neuinstallieren wegen RAID Änderung (4)

Frage von vBurak zum Thema Hyper-V ...

Windows Server
gelöst Hyper-V 2008R2 mit Hardware RAID ? (8)

Frage von dgrebner zum Thema Windows Server ...

Festplatten, SSD, Raid
12TB written pro SSD in 2 Jahren mit RAID5 auf Hyper-VServer (2)

Erfahrungsbericht von Lochkartenstanzer zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...

Windows Server
Suche passender Treiber (12)

Frage von stolli zum Thema Windows Server ...

Peripheriegeräte
Wlan stört Funkmaus (11)

Frage von Falaffel zum Thema Peripheriegeräte ...

Peripheriegeräte
gelöst USB Festplatte verliert Laufwerksbuchstabe (9)

Frage von cese4321 zum Thema Peripheriegeräte ...