Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Hyper V Problem

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: chevron-9

chevron-9 (Level 1) - Jetzt verbinden

08.02.2014 um 10:52 Uhr, 4166 Aufrufe, 14 Kommentare, 1 Danke

Guten Morgen Zusammen,

ich bin gerade dabei snapshots bei einer VM zusammenzuführen.
Es handelte sich um 4 avhd Dateien. Der erste Schritt des zusammenführens funktionierte Problemlos.
Nun führe ich eine "jüngere" avhd mit der nächsten Zusammen (40GB Datei mit 10GB Datei) und erhalte folgenden Fehler :


Serverfehler beim Versuch den virtuellen Datenträger zu bearbeiten:

Fehler beim ZUsammenführen von .... Datei jung 40GB....


Beim öffnen der virtuellen des virtuellen Datenträgers ... Datei älter 10GB ...
Beim öffnen einer virtuellen Festplatte in der Kette der differenziellen Datenträger ist ein Problem aufgetreten.
("", referenziert durch "") : "Allgemeiner "Zugriff verweigert "-Fehler " (0x80070005)"



Leider handelt es sich bei der maschine um den domain controller...
Mitglied: certifiedit.net
08.02.2014, aktualisiert um 10:54 Uhr
Hi,

Zuerst kann man dich wohl dazu beglückwünschen, gut gemacht.

Scheinbar ist eine der Dateien korrupt, die du zusammengeführt haben willst: Schritte: Neue VHD, Backup einspielen.
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
08.02.2014, aktualisiert um 11:07 Uhr
Hallo chevron,
wie machst du das merging ? Es reicht doch normalerweise die Snapshots zu löschen dann die Maschine herunterzufahren und den Hyper-V das "merging" zu überlassen ...

Grüße Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: chevron-9
08.02.2014 um 11:16 Uhr
Zuerst kann man dich wohl dazu beglückwünschen, gut gemacht.

Glaubst Du, Du bist hilfreich ? oder lustig ?
Bitte warten ..
Mitglied: chevron-9
08.02.2014, aktualisiert um 11:20 Uhr
>wie machst du das merging ? Es reicht doch normalerweise die Snapshots zu löschen dann die Maschine herunterzufahren und den Hyper-V das "merging" zu

Ich führe die Dateien über den Hyper V Manager zusammen. Dabei erscheint dieser Fehler. Bei den vorhergehenden Dateien ging das Problemlos. Dazu gibt es jede Menge howots, zb : http://www.hyper-v-faq.com/hyper-v-snapshots-manuell-zusammenfuehren.ht ...
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
08.02.2014 um 11:30 Uhr
Zitat von chevron-9:

> Zuerst kann man dich wohl dazu beglückwünschen, gut gemacht.

Glaubst Du, Du bist hilfreich ? oder lustig ?

Wenn wir dich hier kostenlos unterstützen dürfen wir doch auch etwas Humor einstreuen, das du das momentan nicht so siehst, logisch hast du doch irgendwas kritisches falsch gemacht.

Wie gesagt, Backup einspielen.
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
08.02.2014 um 11:33 Uhr
Zitat von chevron-9:
ging das Problemlos. Dazu gibt es jede Menge howots, zb :
http://www.hyper-v-faq.com/hyper-v-snapshots-manuell-zusammenfuehren.ht ...
schon klar deshalb frage ich ja und warum hast du es nicht zuerst damit gemacht ?
Um Snapshots zusammenzufügen (zu mergen), löscht man den Snapshot und fährt die Maschine herunter. Kurz danach werden die Änderungen der aktuellen avhd-Datei in die vorherige Datei geschrieben. 
Bitte warten ..
Mitglied: chevron-9
08.02.2014 um 11:46 Uhr
@ colinardo :

der Hyper V Manager zeigt mir keinen zu löschenden Snapshot an. Ich könnte lediglich einen neuen machen... Es stehen noch 3 avhd Datei zum Zusammenführen aus.
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
08.02.2014, aktualisiert um 12:02 Uhr
Zitat von chevron-9:
der Hyper V Manager zeigt mir keinen zu löschenden Snapshot an.
dann hast du sie schon gelöscht ?? klär uns auf was du genau gemacht hast
Ich könnte lediglich einen neuen machen... Es stehen
noch 3 avhd Datei zum Zusammenführen aus.
d.h. du hast Hyper-V nicht genug Zeit gelassen zum mergen bzw. es unterbrochen?
Bitte warten ..
Mitglied: Solarius
08.02.2014, aktualisiert um 12:06 Uhr
Zitat von colinardo:

> Zitat von chevron-9:
> der Hyper V Manager zeigt mir keinen zu löschenden Snapshot an.
dann hast du sie schon gelöscht ?? klär uns auf was du genau gemacht hast
> Ich könnte lediglich einen neuen machen... Es stehen
> noch 3 avhd Datei zum Zusammenführen aus.
d.h. du hast Hyper-V nicht genug Zeit gelassen zum mergen bzw. es unterbrochen?

Völlig richtig festgestellt, colinardo!

mein TIP:
Alle AVHD und auch die VHD vor der letzten misslungenen Aktion aus dem Backup auf einem Testsystem wieder herstellen, Prüfen ob VM startet, VM herunterfahren und den HYPER-V das mergen erledigen lassen.
VM vom Testsystem exportieren und in das Produktivsystem importieren.

Good Luck!
Bitte warten ..
Mitglied: chevron-9
08.02.2014 um 12:15 Uhr
Mir ist nicht bewußt das ich ihm keine zeit zum mergen gelassen habe... Dies geschieht doch sogar mit einem Fortschrittsbalken. Oder passiert später noch etwas im Hintergrund was man nicht erkennen kann ?
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
08.02.2014, aktualisiert um 12:40 Uhr
Zitat von chevron-9:
Mir ist nicht bewußt das ich ihm keine zeit zum mergen gelassen habe... Dies geschieht doch sogar mit einem Fortschrittsbalken. Oder passiert später noch etwas im Hintergrund was man nicht erkennen kann ?
http://tritoneco.com/2013/01/25/view-progress-of-hyper-v-snapshot-merge ...

This means that if a snapshot has been taken and deleted, it will not be merged until the virtual machine is off for a long enough period of time to merge the files.  In Hyper-V Manager, progress is not shown.  To view progress of the snapshot merge, a PowerShell Command must be run. 
 
get-wmiobject -namespace "root\virtualization" -Query "select * from Msvm_ConcreteJob" | Where {$_.ElementName -eq 'Merge in Progress'} 
 
For snapshot files to merge successfully, you need to ensure that the virtual machine is off until the merge operation is complete.
Bitte warten ..
Mitglied: chevron-9
08.02.2014 um 13:20 Uhr
ein windowsimage backup vom system von gestern ist vorhanden. Dennoch würde ich gerne so auskommen.
colinarda, ich bin dem link gefolgt. die infos im hyperv manager zeigen das dort ein merge in arbeit ist. das ist bei mir nicht der fall.
ich habe mal testweise die system.vhd so gestartet... die ist lauffähig.. halt mit informationen vom Juli letzten Jahres...
scheiße...
Bitte warten ..
Mitglied: chevron-9
08.02.2014 um 15:05 Uhr
Backup geht natürlich nicht an den Start....
Interessanterweise : wenn ich die älteste avhd datei als Festplatte nehme bootet er augenscheinlich in das aktuelle System. Die Datei an sich scheint also nicht defekt zu sein...
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
08.02.2014, aktualisiert 09.02.2014
Backup geht natürlich nicht an den Start....
wieso nicht, was meinst du damit ??
Interessanterweise : wenn ich die älteste avhd datei als Festplatte nehme bootet er augenscheinlich in das aktuelle System. Die Datei an sich scheint also nicht defekt zu sein...
Schau doch nochmal auf die Fehlermeldung: "Allgemeiner "Zugriff verweigert "-Fehler " (0x80070005)"
Hier geht es um ein Berechtigungsproblem! Überprüfe also die korrekten Berechtigungen im Verzeichnis der vhd's, etc. :
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
DSL, VDSL
Problem mit variernder Internetgeschwindigkeit (12)

Frage von schaurian zum Thema DSL, VDSL ...

Festplatten, SSD, Raid
12TB written pro SSD in 2 Jahren mit RAID5 auf Hyper-VServer (2)

Erfahrungsbericht von Lochkartenstanzer zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Windows Netzwerk
gelöst Problem mit PSexec64 von Sysinternals (8)

Frage von MaxMoritz6 zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (19)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...