Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Hyper-V Rolle beim Server 2012 unter vsphere esxi 5.1 aktivieren klappt nicht

Frage Virtualisierung Hyper-V

Mitglied: BeamUp

BeamUp (Level 1) - Jetzt verbinden

01.08.2014 um 23:38 Uhr, 1554 Aufrufe, 10 Kommentare

Beim versuch die Hyper-V Rolle zu aktivieren erhalte ich immer die Fehlermeldung mein Prozessor unterstütze es nicht ?? da ich ja schon den esxi virtualisiert habe kann das ja auch nicht stimmen oder seh ich hier etwas falsch?? ich hab einiges dazu im Internet gefunden aber es will einfach nicht hinhauen (
beim Server handelt es sich um den HP Pro Liant DL365 G5 mit einem dualen quad-core prozessor..ich bin mit vmware noch in den Anfangsschuhen es ist durchaus möglich das einfach nen kleinen fehler die ganze zeit mache und es übersehe und vielleicht hat ja jemand nen guten Rat oder ne genaue Anleitung dazu ...

Mitglied: certifiedit.net
LÖSUNG 01.08.2014, aktualisiert 04.12.2014
Hallo,

du willst also dem Server 2012, der UNTER dem vSphere läuft eine Hyper-V Rolle installieren? Mit einem G5? Das wird nicht funktionieren. Da müsste der vHost die vFunktion (V-T etc) durchreichen, was er bei G5 Maschinen definitiv nicht tut.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: BeamUp
02.08.2014 um 00:20 Uhr
Hi, erstmal danke dir für die schnelle Antwort...das hört sich auch einleuchtend an was sagst und du hörst dich auch sehr davon überzeugt an ..darf ich fragen woher diese Überzeugung herrührt ?? ich mein ich hab da jetzt schon einige stunden hin und her probiert und gemacht und in den Anleitungen hiess es mach dies und das und wenn diese funktion auf "TRUE" steht dann müsste das der Server gucken und im Bios schien ja auch alles da zu sein ..Also der Server Unterstützt die Virtualisierungsfunktion das ist ja schon mal klar und weiter hab ich auch den No-Execute Seitenschutz aktiviert, aber ich denke hier liegt der Hase begraben weil das hat bestimmt nix mit der vFunktion VT-x oder AMD-v zu tun die benötigt wird dazu oder seh ich das falsch jetzt ?

Gruß nik
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
02.08.2014 um 00:25 Uhr
Bitte, gerne. Wenn du mir nicht glaubst kannst du gerne noch ein paar weitere Stunden/Tage/Wochen versuchen. Ist nicht meine Zeit. ;)
Bitte warten ..
Mitglied: BeamUp
02.08.2014 um 00:34 Uhr
bitte entschuldige ich glaub du hast mich etwas falsch verstanden..es ist nich das ich dir nicht glaube sondern es geht er darum das ich es gern verstehen würde um nicht beim nächsten mal wieder meine stunden und tage damit zu verbringen und das dann auch noch umsonst ...also wenn du mir das vielleicht erklären könntest wäre ich dir sehr dankbar ansonsten dank ich dir für die Hilfe und hoffe mich mal revanchieren zu können..
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
02.08.2014, aktualisiert um 10:19 Uhr
Moin Beamup,
du willst in einem bereits virtualisierten OS eine weitere Virtualisierungsschicht einziehen ?
Das ist in den neuesten Versionen von ESXI unter bestimmten Vorraussetzungen(Nehalem/i7 CPU mit Intel EPT Funktion) inzwischen möglich wenn auch Performance- und Sicherheitstechnisch absolute Fehlplanung.
Wie die VM auf dem ESXI genau anzupassen ist, kannst du hier nachlesen:
http://www.veeam.com/blog/de/verschachteln-von-hyper-v-mit-vmware-works ...

Wenn Hyper-V, dann würde ich das nur auf dedizierter Hardware aufsetzen, falls es ein produktives System werden soll. In Testumgebungen kann man das schon mal so machen um was auszuprobieren, mehr aber auch nicht. Wenn, dann sollte die VM aber unbedingt auf einem schnellen Datenspeicher liegen, denn ansonsten ist das zu langsam um damit vernünftig zu arbeiten.

Grüße Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
02.08.2014 um 10:13 Uhr
Zur Antwort:
HP G5 = 2008-2009
Nehalem = ab 2010. Trotzdem ist der Aufbau sinnlos.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
02.08.2014 um 12:39 Uhr
Hi.

Ich denke, dass es mit Server 2008R2 vielleicht funktioniert, aber mit 2012 evtl. nicht, da 2012er Hyper-V widerum andere Anforderungen stellt (SLAT zum Beispiel). Es wäre interessant zu wissen wie denn ein sinnvoller Anwendungsfall aussehen würde, ich sehe da keinen.
Installier Dir lieber Hyper-V auf Deinen eigenen Win8.1 wenn Du damit etwas üben willst.
Bitte warten ..
Mitglied: BeamUp
02.08.2014 um 14:54 Uhr
Hallo zusammen erstmal vielen dank für eure Antworten ... das alles hat folgenden hintergrund, ich habe beim Server 2012 RDS eingerichtet um Remoteapps oder auch ein komplettes BS virtuell zur Verfügung zustellen ...das mit den Apps habe ich hingekriegt, jedoch als ich dad mit den BS machen wollte hieß es dafür wird Hyper-V benötigt und weul das ja schon alles auf dem esxi5.1 lief habe ich ja jetzt dieses problem .... mein Gedanke dabei ist die komplette Virtualisierung so falls das System plötzlich nicht mehr geht alles schnell wieder zur Verfügung stellen zu können durxh klonen der virtuellen Festplatte einfach ...jetzt wegen Performance und Sicherheit hab ich das ner so betratchtet es ist ja auch alles erstmal noch in der testphase
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
02.08.2014 um 15:09 Uhr
Hallo BeamUp,

lass den... bitte. Hol dir lieber ein ordentliches Sicherungsprogramm. So hängst du nen Anhänger an nen Ferrari. (Was dabei herauskommt ist dir hoffentlich klar). Abgesehen davon, mit einem G5 geht das nicht, das macht es noch...naja "sinnvoller":
Bitte warten ..
Mitglied: BeamUp
02.08.2014 um 16:56 Uhr
Hahah ... schon klar hab verstanden ... danke euch allen nochmal für die Tips und nen schönes Wochenende
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Hyper-V
gelöst Hyper-V auf Server 2012 R2 - ISO Lizenz bei der Virtualisierung (9)

Frage von Himpke zum Thema Hyper-V ...

Hyper-V
gelöst Virtual Lab Windows Server 2012 R2 Hyper-V (3)

Frage von DaPedda zum Thema Hyper-V ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...