Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Hyper-V auf Server 2008 R2, mehrere Netzwerkarten- Adressen?

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: LAMPE1962

LAMPE1962 (Level 1) - Jetzt verbinden

01.08.2012, aktualisiert 18.10.2012, 2852 Aufrufe, 3 Kommentare

Nun, da ich mich langsam vom alten VMWare 2.0 verabschiede, stellen sich mir für Hyper-V doch immer wieder die eine oder andere Frage.

Hallo an die Hyper-V und Server-Profis.
Ich habe auf einem W2008 R2 Hyper-V installiert. Der Server ist nagelneu, und hat
- 2 Intel-I350 Gigabit Karten und
- 2 Intel Pro/1000 Dual-Port Karten

also ingesamt 4 Netzwerkkarten


Zur Zeit habe ich die beide Intel Pro den virtuellen HYPER-V Netzwerken
Hyper-V1 und HyperV2 zugewiesen.

Der Server hat eine feste IP-Adresse XXX.XXX.XXX.242 an einer Intel I350.
Die zweite Intel I350 hat automatische IP-Adressvergabe.

Die beiden Intel PRO/1000-Adapter werden wohl nun von Hyper-V genutzt, IP4-Kästchen ist nicht angehakt, und bekommen von DHCP die Endadressen.

Somit habe ich im Netz

XXX.XXX.XXX.242 fest
XXX.XXX.XXX.54 DHCP

Hyper-V-Adapter an PRO/1000-Adapter
XXX.XXX.XXX.53 DHCP
XXX.XXX.XXX.55 DHCP

Nun stellt sich mir die Frage: Vergebe ich für Hyper-V-Adapter feste IP-Adressen ? Sollte der Adressbereich des DHCP mal belegt sein, würde ja sonst keine virtuelle Maschine mehr erreichbar sein, oder ?

Seit der Umstellung von VM-Ware nach Hyper-V zeigen die virtuellen XP-Maschinen 1,4 GB Netzwerkkarten an, normal ?

Macht es Sinn die beiden Netzerkkarten mit denen der Server physisch am Netz hängt zu bündeln (2 GB) ?

Liebe Grüße

Stefan
Mitglied: aqui
01.08.2012, aktualisiert 18.10.2012
Goldene Regel beim Netzwerken: Server haben IMMER feste statische IPs ! DHCP Adressen haben auf Servern nichts zu suchen. Sollte man als Server Admin aber eigentlich auch wissen !
Die Begründung lieferst du ja selber.
Und...Ja, es macht Sinn 2 Adapter zu bündeln um etwas mehr Performance rauszukitzeln !
Bedenke aber immer das das deine Switch Infrastruktur auch supporten muss mit 802.3ad und LACP Support sonst macht es keinen Sinn. Link Aggregation ist immer eine zweisetige Angelegenheit (NIC und Switch) Siehe entsprechende Admin.de Threads:
http://www.administrator.de/forum/link-aggregation-zur-speederh%c3%b6hu ...
http://www.administrator.de/forum/motherboard-mit-2-onboard-lan-anschl% ...
http://www.administrator.de/forum/traffic-am-server-auf-2-nics-verteile ...
http://www.administrator.de/forum/kann-man-einen-server-zur-performaces ...
http://www.administrator.de/forum/bonding-mit-broadcom-slb-117829.html
Bitte warten ..
Mitglied: LAMPE1962
16.10.2013 um 08:58 Uhr
Das Problem ist gelöst:
Die beiden Intel-I350 Gigabit Karten habe ich HYPER-V-Netzen zur Verfügung gestellt, Die 2 Intel Pro/1000 Dual-Port arbeiten als eine gebündelte Karte (Gruppe) mit 2 GB. Alles mit festen IP's.

Gruß
Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
16.10.2013 um 09:08 Uhr
Bitte dann auch
http://www.administrator.de/faq/32
nicht vergessen !
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
gelöst VLAN-IDs in Hyper-V (Server 2008 R2) (3)

Frage von honeybee zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Win Server 2008 R2: slow RDP download (2)

Frage von JoergZ zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Windows Server 2008 R2 Portfreigabe für Netzlaufwerke (3)

Frage von Keule3112 zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Google Android

Cyanogenmod alternative Downloadquelle

(5)

Tipp von Lochkartenstanzer zum Thema Google Android ...

Batch & Shell

Batch als Dienst bei Systemstart ohne Anmeldung ausführen

(5)

Tipp von tralveller zum Thema Batch & Shell ...

Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Statische Routen mit Shorewall, ISC-DHCP Server konfigurieren für Android Devices (24)

Frage von terminator zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Server
gelöst Wie erkennen, dass nur deutsche IPs Zugang zu einer Website haben? (22)

Frage von Coreknabe zum Thema Server ...

Hardware
16-20 Port POE Switch mit VLAN (19)

Frage von thomasreischer zum Thema Hardware ...

Windows Server
Exchange HyperV Prozessorlast (18)

Frage von theoberlin zum Thema Windows Server ...