Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Virtualisierung Hyper-V

Hyper-V: Virtuelle Server schalten sich ständig ab

Mitglied: der-olli

der-olli (Level 1) - Jetzt verbinden

07.04.2014 um 13:02 Uhr, 5307 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo zusammen,

ich habe derzeit ein kleines Problem mit einem (zum Glück noch nicht im Produktiveinsatz laufenden) Windows-Server, bei dem ich etwas Hilfe gebrauchen könnte. Unser IT-Systempartner ist zwar informiert, allerdings nicht der zuverlässigste und daher wollte ich mal sehen, ob ich hier nicht auch selber Abhilfe schaffen kann.

Ausgangslage: Ich habe hier einen IBM-Server, auf dem läuft ein Hyper-V mit Windows Server 2012 R2 Standard. Der Hyper-V stellt zwei virtuelle Server zur Verfügung.

Problem: Jeden Montag, wenn ich ins Büro komme, läuft zwar der Hyper-V, allerdings sind die beiden virtuellen Server aus - und ich habe keine Ahnung, weshalb.

Bei beiden Servern ist im Hyper-V-Manager in den Einstellungen "Virtuellen Computer immer automatisch starten" aktiviert (bei dem einen ist eine Startverzögerung von 5, bei dem anderen eine von 180 Sekunden angegeben). Im Server-Manager der jeweiligen virtuellen Server sowie in deren Ereignisanzeige konnte ich nicht wirklich was Aufschlussreiches finden.

Wo könnte ich denn mal nachsehen, weshalb die Server überhaupt aus sind und hat jemand eine Idee, wie ich das Problem beheben kann?

Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe.

Viele Grüße
Olli
Mitglied: DerWoWusste
07.04.2014 um 13:08 Uhr
Moin.

Nicht-aktivierte 2008R2 Server schalten sich nach Ablauf der Testperiode nach 60 Minuten ab.
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
07.04.2014 um 13:15 Uhr
Hi Olli,

nun, wenn der IT Partner nicht der zuverlässigste ist, was hält euch noch bei denen?

Zur eigentlichen Frage: Die Neustart/Start Sequenz zieht nur, wenn das System neugestartet wurde (Hyper-V) oder abgestürzt ist. Wenn die Server manuell/per Skript heruntergefahren wurden ist das so gewollt, dass die nicht plötzlich wieder starten.

Die Frage: Habt ihr ein (Sicherungs)Skript, dass die Server herunterfährt?

(Neben DWW Tipp).

Beste Grüße,

Christian
Bitte warten ..
Mitglied: der-olli
07.04.2014, aktualisiert um 13:24 Uhr
@DerWoWusste: Danke für den Hinweis, aber alle Server sind aktiviert. Und wie geschrieben: Unter der Woche laufen die Server durch; erst wenn ich montags ins Büro komme, sind sie aus.

@Christian: Die Geschäftsführung legt leider wert darauf, dass unsere Systempartner aus der Region kommen. Darüber hinaus sind die derzeitigen Leistungen noch im Preis für die Konfiguration des kürzlich dort gekauften Servers enthalten - wenn die komplette Einrichtung erstmal durch ist, werde ich aber mal sehen, ob ich mich nicht nach einem neuen Partner umsehe. Ein Backup oder ähnliches wurde übrigens noch nicht eingerichtet, es gibt also eigentlich keinen Befehl, die Server abzuschalten. Bislang installiert ist (auf dem einen virtuellen Server) lediglich Kaspersky Security Center sowie (auf dem anderen Server) unser ERP-System.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
07.04.2014 um 13:26 Uhr
Und was steht im Ereignisprotokoll der Gäste?
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
07.04.2014 um 13:35 Uhr
Thema Partner - regionbezogen: Wenn nicht zuverlässig ist der regional nähste Partner nichts.
Thema Installation: Was fehlt denn noch auf den Systemen zum Abschluss der Ersteinrichtung? Was für Last wird auf dem System generiert? Gibt es eine USV? Um was für eine ERP Software handelt es sich?
Bitte warten ..
Mitglied: sk-it83
07.04.2014 um 13:41 Uhr
Du müsstest doch in den Systemlogs aber sehen WANN die Server heruntergefahren wurden?

Vllt. kannst du daraus etwas schliessen!?

VG
Bitte warten ..
Mitglied: der-olli
07.04.2014 um 13:42 Uhr
Ich habe mir die Logs gerade mal etwas genauer angesehen und glaube, ich habe den Fehler gefunden:

Vom Prozess "C:\Program Files (x86)\Kaspersky Lab\Kaspersky Security Center\klnagent.exe (DATEN)" wurde auf Anforderung des Benutzers "NT-AUTORITÄT\SYSTEM" das Ereignis "Herunterfahren" für den Computer "DATEN" aus folgendem Grund initiiert: "Herunterfahren von Legacy-API"
Ursachencode: "0x80070000"
Herunterfahrtyp: "Herunterfahren"
Kommentar: "Kaspersky AdminKit shutdown signal."

Es scheint also, als sei Kaspersky der Schuldige. Eine kurze Google-Suche ergab, dass ich wohl nicht der einzige mit dem Problem bin. Anscheinend hängt das irgendwie mit WOL und nicht-erreichbaren Clients zusammen. Dann habe ich ja zumindest einen Anhaltspunkt.

Danke bis hierhin für eure Hilfe.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Hyper-V
Hyper-V und virtuelle Netzwerktypen
gelöst Frage von keine-ahnungHyper-V4 Kommentare

Moin miteinander, in der augenblicklichen Phase einer schöpferischen Praxisschliessung möchte ich gern ein oder zwei Windows2008R2 als neue VM ...

Hyper-V
VM ist ständig ausgelastet - Hyper-V
Frage von KMP1988Hyper-V13 Kommentare

Servus, ich habe einen Server mit dem Hyper-V-Server 2012 aufgesetzt. Der Server hat folgende Spezifikationen: - Prozessor: Intel Xeon ...

Hyper-V
Virtuelle Desktops mit Microsoft Hyper-V
Frage von takvorianHyper-V2 Kommentare

Hallo zusammen, hab bei einem Kundenserver ( 2x E5-2690, 256 GB RAM ) noch mehrere Fstplattenschächte, ca 20 V-CPU's ...

Router & Routing
Routing mit virtueller Hyper-V PFSense
gelöst Frage von m.reegerRouter & Routing14 Kommentare

Hallo mit einander, ich hatte ja letztens bereits eine Frage gestellt bezüglich einer VPN Site to Site. Das steht ...

Neue Wissensbeiträge
Microsoft

Letzte Updates für Win10 und Server2016 müssen bei Bedarf über den Update catalogue in den WSUS importiert werden!

Tipp von DerWoWusste vor 2 StundenMicrosoft1 Kommentar

automatisch kommt da nichts an im WSUS und auch nicht im SCCM. Siehe Hinweise zum Bezug der jeweils neuesten ...

Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 2 TagenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 3 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit13 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Heiß diskutierte Inhalte
Firewall
Penetrationstester-Labor - Firewalls
Frage von Oli-nuxFirewall10 Kommentare

Mich würde interessieren warum man beim Einrichten eines Penetrationstester-Labor (VMs) die Firewall der Systeme deaktivieren soll? Hat das nur ...

SAN, NAS, DAS
Wer kennt sich mit QNAP und CISCO aus ?
gelöst Frage von MachelloSAN, NAS, DAS9 Kommentare

Hallo Zusammen hier im Forum, Ich habe ein QNas 451+ und dieses NAS hat zwei GBit Lan Adapter die ...

Netzwerkgrundlagen
IPv6 Inter-VLAN Routing
gelöst Frage von clSchakNetzwerkgrundlagen9 Kommentare

Hi ich befasse mich gerade mit der Implementierung von IPv6 was bisher (in einem VLAN) korrekt funktioniert inkl. DNS ...

Windows Netzwerk
Ist ein Portforwarding auf einen PC ohne lauschendes Programm ein (großes) Sicherheitsproblem?
Frage von PluwimWindows Netzwerk8 Kommentare

Hallo zusammen, zur Fernwartung eines Rechners an einem anderen Ort nutze ich VNC. Da dieser Rechner einfach nur eine ...