Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Hyper-V - VMs nächtlich herunter fahren

Frage Virtualisierung

Mitglied: Amanzo

Amanzo (Level 1) - Jetzt verbinden

07.07.2010, aktualisiert 15:45 Uhr, 4594 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo zusammen,

kurz zu mir: Ich bin Azubi im ersten Lehrjahr als Fachinformatiker Anwendungsentwicklung. Nun hat mein Chef mir die Aufgabe gegeben ich soll mich schlau machen wie man unsere VMs auf dem Hyper-V nächtlich herunterfährt und früh wieder startet.

Ich hab zwar schon das Powershell Script zum herunterfahren, sichern und starten gefunden. Jetzt ist mein Problem bloß noch das dieses Zeitlich abhängig funktionieren müsste. Also Nachts um 12 herunterfahren und sichern und dann früh um 6 wieder starten.

Vielen Dank schonmal für eure hilfe.

Grüße
Mitglied: awagner82
07.07.2010 um 15:43 Uhr
Hi,

ich kenne die HyperV Plattform nicht und administriere inzwischen Linux Server. Da würd ich das mit crontab machen.
Auf ner Windows Maschine (auch Server 2008) sollte es doch aber immer noch die "geplanten Tasks" geben - oder irre ich mich?

Einen Task erstellen - Batch Datei aufrufen, in der die Skripte liegen.
Fertig.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
07.07.2010 um 15:56 Uhr
jup - geplanten task erstellen und fertig.

Und dann gleich mal die Frage stellen: Warum soll das gemacht werden?
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
07.07.2010 um 16:00 Uhr
@maretz
Zitat von maretz:
Und dann gleich mal die Frage stellen: Warum soll das gemacht werden?
Wahrscheinlich Strom sparen.... Weil ja beim Starten von VM's kaum eine Last auf dem Server entsteht und somit mehr Strom verbraucht. Wäre nicht der Erste wo diese die Idee hat.


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: Amanzo
07.07.2010 um 16:03 Uhr
Erstmal Danke für die schnellen Antworten.

Zur Frage warum das gemacht werden soll. Ich hab mich bisschen falsch ausgderückt. Die Maschinen sollen doch nicht mehr automatisch gestartet werden sondern nur manuelle von dem Entwickler der sie momentan braucht. Da einige Entwickler die VMs dann aber nicht mehr herunterfahren soll dieses nun automtisch gemacht werden. Damit nicht unnötig viele VMs laufen welche gar nicht mehr gebraucht werden.
Bitte warten ..
Mitglied: awagner82
07.07.2010 um 16:06 Uhr
@maretz: das warum, hab' ich mir absichtlich gespart ... aber jetzt wissen wir's ja
Bitte warten ..
Mitglied: 2hard4you
08.07.2010 um 06:41 Uhr
Zitat von Amanzo:
Da einige Entwickler die VMs dann
aber nicht mehr herunterfahren soll dieses nun automtisch gemacht werden. Damit nicht unnötig viele VMs laufen welche gar
nicht mehr gebraucht werden.

Na dann hoffe ich für Euch, das die Entwickler keine langlaufenden Datenbankabfragen oder Berechnungen laufen haben, wenn auf der VM eh nix los ist, bekommt die auch weniger Ress zugeteilt, stört also nicht

Gruß

24
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
08.07.2010 um 07:38 Uhr
och - spätestens nachdem der Entwickler morgens in die Firma kommt und feststellt das seine 12h-Abfrage nicht gelaufen ist wird er schon bescheid sagen ;)

Aber mal ernsthaft: Generell finde ich die Idee auch nicht schlecht. Nen Entwickler kann bei sowas ja auch mal bescheid sagen das die VM nachts anbleiben soll/muss. Denn es ist zwar richtig das ne VM ohne das die was zu tun hat weniger Resourcen bekommt. ABER: Ich kenne auch die andere Seite (och, lass durchlaufen, dann brauch ich die morgen nich starten....). Und wenn 10-20 vm's laufen dann ist das nicht unerheblich was die nehmen - auch wenn es PRO VM nur wenig Resourcen sind gehen da schnell mal nen paar GB RAM und einige MHz ins Land... Da würde ich mich als Entwickler dann auch freuen wenn man die runterfährt und meine 12h-Abfrage ggf. doch in 10h durchläuft... Ganz davon abgesehen bringt die schönste Optimierung nichts wenn meine VM leider alle paar Sekunden die Arbeit unterbricht - dann muss ich irgendwann doch wieder auf ner realen Maschine arbeiten -> Ziel verfehlt!
Bitte warten ..
Mitglied: Amanzo
08.07.2010 um 09:13 Uhr
@maretz Du hast das Problem genau erfasst. Viele VMs werden gestartet, laufen gelassen und irgendwann fühlt sich dafür keiner mehr zuständig. Und bei uns in der Firma kommen schon einige VMs zusammen die dann einfach so Nutzlos laufen. Aber hab gestern nochmal mit meinem Chef gesprochen. Wir werden das jetzt mit einem C# Programm realisieren bei dem die Entwickler auch Zeiträume eintragen können in denen die VMs auch über Nacht laufen sollen. Der Rest wird jede Nacht heruntergefahern oder spätestens nach Ablauf der eingetragenen Zeit.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Vmware
gelöst USV Start, alle VMs fahren herunter. (11)

Frage von PiinkY zum Thema Vmware ...

Hyper-V
Backup von Linux VMs unter Hyper-V (3)

Frage von tantalos zum Thema Hyper-V ...

Hyper-V
Domäne vom Hyper-V Host entfernen (8)

Frage von invernesscream zum Thema Hyper-V ...

Windows Server
Hyper-V-Hosts frieren ein (5)

Frage von c.wilhelm zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheit

Millionen Euro in den Sand gesetzt?

(3)

Information von transocean zum Thema Sicherheit ...

Sicherheit

How I hacked hundreds of companies through their helpdesk

Information von SeaStorm zum Thema Sicherheit ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerke
Mobile Einwahl IPSec VPN von iPhone iPad T-Mobile zur Pfsense (13)

Frage von Spitzbube zum Thema Netzwerke ...

LAN, WAN, Wireless
Eine Netzwerkdose im Wechsel für zwei unterschiedliche Netze (12)

Frage von kartoffelesser zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Voice over IP
SNOM D765 an LancomR883VAW (10)

Frage von MS6800 zum Thema Voice over IP ...

Windows Netzwerk
Ordner-Freigabe außerhalb der Domäne (9)

Frage von Remsboys zum Thema Windows Netzwerk ...