Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Hyper-V und Wechsellaufwerk (DELL RD1000) als virtuelle Festplatte bereitstellen, oder ...

Frage Virtualisierung Hyper-V

Mitglied: falschparker

falschparker (Level 1) - Jetzt verbinden

29.03.2014 um 12:19 Uhr, 1815 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo,

eine virtuelle Maschine unter Hyper-V soll die die Daten mit Acronis 11.5 Standard sichern. Nun lässt sich ja nicht einfach das RDX Laufwerk durchschleifen ... wie macht man das nun am besten - als virtuelle Festplatte bereitstellen? Was passiert wenn das Medium ausgeworfen wird?

Danke & ein schönes sonniges WE.
FalschParker
Mitglied: keine-ahnung
29.03.2014, aktualisiert um 12:54 Uhr
Moin,
eine virtuelle Maschine
was für eine (Server oder Client)?
mit Acronis 11.5 Standard
was für ein Acronis (Server oder Workstation)?
sichern
was soll gesichert werden (Image oder dateibasiert)?
das RDX Laufwerk
was für ein Laufwerk(intern oder extern)?

Hast Du überhaupt schon mal versucht, so eine Sicherung in den Host zurückzuspielen?
Was passiert wenn das Medium ausgeworfen wird?
Ich bezweifle, dass das überhaupt ausgeworfen wird .

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: falschparker
29.03.2014 um 13:01 Uhr
Sooo ... ein Server, somit auch Acronis Server, Sicherung Datei basiert, das Laufwerk ist intern angebunden. Das Medium kann durchaus ausgeworfen werden

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
29.03.2014 um 13:17 Uhr
OK,

ich will mal so sagen: ich stehe zum Thema Virtualisierung in etwa so wie Klitschko zu Janukowitsch. Ich habe zu Hause mal mit Acronis, ESXi und W2K8R2 gekämpft ... war aber eine Imagesicherung - no way. Dateibasiert scheint das (auch bei mir) zu funktionieren ....
als virtuelle Festplatte bereitstellen
Die wird Acronis nicht auswerfen wollen, da es hier vermutlich kein Wechsellaufwerk erkennt. Kannst Du aber mal mit einem eject-tool probieren ... Insgesamt halte ich das aber trotzdem für eine eher wackelige Konstruktion.

Möglichkeiten, die ich noch probieren würde:

- ein USB-RDX einsetzen, das solltest Du problemloser in die VM bekommen und kannst es dann auch lokal als solches ansprechen oder
- über LAN sichern und das Backup nach dem Job von einer physischen Kiste auf ein lokales RDX schreiben lassen oder
- ein RDX als netshare anbieten, hier wird es aber vermutlich wieder Probleme mit dem eject geben.

Und bevor Du Dir die Zeit mit den Experimenten verdaddelst, erstmal ein restore allgemein testen.

Ich bin jetzt nicht (mehr) der grosse Acronis-Fan, aber ein Freund hat das neue Acronis für vmware am Spielen, das macht auf den ersten Blick für VM-geschichten einen schicken Eindruck - kostet nicht das ganz grosse Geld, dafür müsstest Du aber den Host wechseln (und bezahlen - das läuft nicht mit dem kostenlosen ESXi).

LG, Thomas
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
RedHat, CentOS, Fedora
Neue virtuelle Festplatte in CentOS 7 ohne Reboot finden (6)

Tipp von mic.wendt zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Hyper-V
gelöst Hyper-V .vhdx bereitstellen (4)

Frage von schmit zum Thema Hyper-V ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Erkennung und -Abwehr
Spam mit eigener Domain (12)

Frage von NoobOne zum Thema Erkennung und -Abwehr ...