Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Hyperlink in Excel per VBA auslesen

Frage Microsoft Microsoft Office

Mitglied: Grave111

Grave111 (Level 1) - Jetzt verbinden

21.11.2014, aktualisiert 17:55 Uhr, 3747 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo und guten Abend zusammen,

ich hätte ein kleines Problem und werde nicht wirklich fündig bei Google.
Wie im Titel bereits steht möchte ich einen Hyperlink aus einer Zelle auslesen und in URL Schreibweise in einer anderen Zelle ausgeben.

Ich schilder mal kurz die Ausgangssituation von mir..

Es wird in in einer Zelle ein Hyperlink per Formel zusammengesetzt hier das beispiel:
=HYPERLINK("http:///ADRESSE/default.cfm?OrderField=Control_Report_Nbr%20asc&Orderdir=Desc&Part_Nr="&A2;"Link - Report")

zunächst gebe ich immer die gleiche Adresse (Intranet Anwendung) vor und verkette diese mit einer Nummer die in einer Zelle in Excel steht hier im Beispiel "A2". daraufhin folgt der Name der angezeigt wird.

So nun zum Problem ich möchte jetzt die komplette URL (in verketteter Form) in eine andere Zelle schreiben da ich diese zum Export in Access benötige.

Mit folgender einfacher VBA Funktion funktioniert es zwar bei normalen Links aber nicht bei den Zusammengesetzten URL aus dem Beispiel oben.

Function HyperlinkAdresse(Zelle As Range) As String
HyperlinkAdresse = Zelle.Hyperlinks(1).Address
End Function

die Formel im Excel selber würde dann z.B. so aussehen.
=HyperlinkAdresse(A5)


Gibt es hier VBA Lösungen um auch wie in diesem Beispiel die URL auszulesen?


Grüße,
Mitglied: 114757
21.11.2014, aktualisiert um 20:16 Uhr
Moin,
wieso schreibst du nicht in die andere Zelle
="http:///ADRESSE/default.cfm?OrderField=Control_Report_Nbr%20asc&Orderdir=Desc&Part_Nr="&A2
dann hast du doch was du brauchst ...

Da der Hyperlink als Formel erzeugt wurde, gilt er unter VBA nicht als richtiger Hyperlink, bzw. ist nicht über diese Eigenschaft ansprechbar.

Entweder du lässt den Benutzerdefinierten Namen des Hyperlinks weg, dann kannst du die URL mit Zelle.Value abrufen, oder machst es wie oben beschrieben, oder du extrahierst den Link aus der Eigenschaft Zelle.Formula.
01.
Function HyperlinkAdresse(Zelle As Range) As String 
02.
    Set regex = CreateObject("vbscript.regexp"): regex.Pattern = "[a-z]+\d+": regex.IgnoreCase = True 
03.
    arrParts = Split(Zelle.Formula, """", -1, vbTextCompare) 
04.
    HyperlinkAdresse = arrParts(1) & Range(regex.Execute(arrParts(2))(0).Value).Value 
05.
End Function
Gruß jodel32
Bitte warten ..
Mitglied: Eintagsfliege
22.11.2014 um 08:22 Uhr
Hallo zusammen!

Oder so:
01.
Option Explicit 
02.
Option Compare Text 
03.
 
04.
Function GetLink(Target1 As Range, Target2 As Range) As String 
05.
    Application.Volatile 
06.
    If InStr(Target1.Formula, "hyperlink") > 0 Then 
07.
        GetLink = Split(Target1.Formula, Chr(34))(1) & Target2.Value 
08.
    End If 
09.
End Function
Wobei es damit nur funktioniert, wenn der Zellwert am Ende angefügt ist/wird...

Beispiel mit A1(=Hyperlink...) und A2(Value):
=GetLink(A1;A2)

Grüße Dieter
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
VB for Applications
Excel VBA XML-Nodes auslesen (4)

Frage von chef1568 zum Thema VB for Applications ...

VB for Applications
gelöst Einzelne Begriffe aus PDF in Excel per VBA auslesen (20)

Frage von joha1908 zum Thema VB for Applications ...

VB for Applications
gelöst Excel VBA Eine oder mehrere Zellen Verschieben (2)

Frage von batchnewbie zum Thema VB for Applications ...

Heiß diskutierte Inhalte
DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (9)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (9)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...