Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

HyperV Hosts - RAID Konfiguration, Blockgröße

Frage Virtualisierung Hyper-V

Mitglied: Vandro

Vandro (Level 1) - Jetzt verbinden

24.02.2015, aktualisiert 10:52 Uhr, 1064 Aufrufe, 1 Kommentar

Liebe Community,
wir planen derzeit die komplette Virtualisierung unserer recht übersichtlichen Serverlandschaft. Wir werden von einem Systemhaus betreut, allerdings gibt es ein paar offene Fragen und ich hätte gerne eine zweite Meinung von euch.

Der IST-Zustand sieht wie folgt aus:
6x physikalische Hardwareserver
- 2x DCs (AD, DNS, DHCP, NPS)
- Fileserver (Server 2008R2, 1000GB netto belegt)
- Exchange2010 mit 60 Postfächern (3x Datenbanken a ~ 30GB)
- Warenwirtschaft basierend auf SQL-Server (3x gleichzeitige User, Auslastung nicht erwähnenswert)
4x virtuelle Maschine auf zweitem DC
- Intranet-Server & Log- und Monitoring Server

Auslastung der Systeme ist sehr gering, die Prozessoren liegen bei 5-10% und die kumulierten IOPS aller Maschinen liegen bei 600. Lesend überwiegt deutlich.
Insgesamt geht es um 80 User, von denen im Schnitt 20 als „Power-User“ bezeichnet werden und mit großen Dateien (<1GB) hantieren.
Bei den Dateien handelt es sich überwiegend um Word, Excel, PowerPoint und um Datensätze aus versch. Statistik-Programmen (SPPS, STATA, R)


SOLL-Zustand:
Die physikalischen Maschinen sollen allesamt virtualisiert werden. Einzig die Firewall bleibt als physikalisches Gerät.

Geplant sind zwei HyperV-Hosts mit jeweils folgender Hardware-Ausstattung , welche meines Erachtens recht groß dimensioniert ist, aber wir wollen das System ja "zukunftssicher" gestalten:
2x Intel Xeon E5-2630v3
128GB 16GB DDR4 ECC
LSI Megaraid 9271-8i inkl. CacheCadePro u. Cache Vault Modul inkl. 1x Intel SSD 240GB HDD als Cache für’s RAID
2x 120GB SSD Intel als RAID1 für das Host-Betriebssystem(Server 2012R Datacenter)
8x 900GB SAS 10k 2,5” als RAID10?? Für die VHDs (Backplane bietet Platz für 8 weitere HDDs um bei Bedarf zu erweitern)
1x Intel 10gb-2 Port SFP+ Anbindung an die vorhanden Switche
4x 1gb RJ45 für die Verwaltung, die Replica und die Live-Migration



Fragen:
1.) Wie schätzt ihr die Hardware-Ausstattung ein?
Ausreichend, vollkommen überdimensioniert oder doch zu knapp?

2.) Welches RAID erstelle ich am besten für die VHD’s?
Alle 8 Platten zu einem RAID10? Oder zwei RAIDs, eins für die DCs und Filserver und eins für Exchange und SQL?
Blocksize im RAID10, welche Blockgröße ist empfohlen, wenn auf dem RAID nur die VHDs liegen?


3.) Unser Budget gibt ein SharedStorage leider nicht her, daher soll natürlich auch der Fileserver als virtuelle Maschine auf Hyper-V1 laufen.
Der Fileserver soll via HyperV Replica auf den HyperV2 repliziert werden um ein Destaster-Recovery zu haben. Die Daten werden ja in einer VHDX liegen, auch hier wieder die Frage welche RAID-Konfiguration (Blockgröße) die Hosts haben sollten?


Ich bin gespannt auf eure Einschätzungen.
Mitglied: Vandro
26.02.2015 um 12:04 Uhr
*push*
Vielleicht hat ja doch noch jemand ein paar Antworten. Speziell die Sache mit den Blockgrößen fürs RAID und NTFS bereitet mir Sorgen und Unverständnis.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Server-Hardware
gelöst Proliant ML 350 G6 wo ist die RAID-Konfiguration gespeichert? (12)

Frage von Bl0ckS1z3 zum Thema Server-Hardware ...

SAN, NAS, DAS
Storage RAID LUN Konfiguration - Wie macht ihr es (4)

Frage von Marco-83 zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Virtualisierung
Von ESXi migrieren auf HyperV (SBS11) (28)

Frage von PixL86 zum Thema Virtualisierung ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Festplatte aus RAID 1 entfernen und wieder einsetzen (6)

Frage von EVO7-2003 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Neue Wissensbeiträge
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Systemdateien
NTFS und die Defragmentierung (26)

Frage von WinLiCLI zum Thema Windows Systemdateien ...

LAN, WAN, Wireless
Zwei Subnetze mit je eigenem Router und Internetzugang verbinden (18)

Frage von hannsgmaulwurf zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
WIndows Server 2016 core auf dem Intel NUC NUC5i5RYK i5 5250U (17)

Frage von IxxZett zum Thema Windows Server ...