Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

HyperV neuer Netzwerkswitch: Gibt das einen Unterbruch?

Frage Virtualisierung Hyper-V

Mitglied: fishfaceeddy

fishfaceeddy (Level 1) - Jetzt verbinden

26.02.2015 um 08:58 Uhr, 778 Aufrufe, 4 Kommentare

Liebe Freunde

Eine vielleicht etwas simple Frage, aber ich habe das bisher noch nicht im laufenden Betrieb gemacht und kann es nicht anders testen.

Folgende Situation: Ich habe einen HyperV-Server Windows 2012 mit vier integrierten Netzweranschlüssen, die in einem Team und den VMs zugeordnet sind.
Nun habe ich eine Netzwerkkarte eingebaut (zwei Ports, einer verbunden und aktiv) den ich mit einer einzigen VM verbinden möchte. Das ist ein eigenes Netzwerk aus Sicherheits- und Perfomancegründen. Nun möchte ich den einen Anschluss der VM zuweisen. Das muss ich wohl so lösen, dass ich einen neuen externen Switch im HyperV-Manager erstelle und diesen der VM zuweise, richtig?

Beim Erstellen erscheint nun aber die Meldung, dass einen Netzwerkunterbruch geben kann. Für mich wäre logisch, dass dies nur den neuen Switch betrifft und mit dem alten nichts geschieht, also keinen Unterbruch gibt. Ist das so oder wird auch der andere Netzwerkswitch kurz getrennt?

Danke für eure kurze Rückmeldung.
Mitglied: Valexus
26.02.2015, aktualisiert um 09:26 Uhr
Moin,

Was soll denn bitte ein "Netzwerkunterbruch" sein?

Wenn du eine Unterbrechung meinst, dann ist es klar weil ja aus der Netzwerkkarte ein neuer virtueller Switch erzeugt wird und der Host diesen dann in dem Moment nicht mehr verwenden kann (was aber ja nicht schlimm ist).
Du solltest außerdem den Punkt bei "Gemeinsames Verwenden dieses Netzwerkadapters für das Verwaltungsbetriebssystem zulassen" entfernen.

Edit:
Ich würde dir empfehlen 1 oder 2 Netzwerkkarten ohne virtuellen Switch für den Host zu verwenden und die restlichen Anschlüsse mit virtuellen Switchen deinen VMs zuzuordnen. Also im Idealfall keine gemeinsame Verwendung der Netzwerkkarten zwischen Host und Guest.

VG
Valexus
Bitte warten ..
Mitglied: fishfaceeddy
26.02.2015 um 09:30 Uhr
Moin Valexus

Ich frage, weil Windows beim Erstellen des neuen Netzwerkswitches warnt, dass ein Unterbruch geschehen kann. Ist mir logisch für die Netzwerkkarte, auf welcher ich einen Switch erstelle. Es sollte aber auf keinen Fall einen Unterbruch beim bereits bestehenden Switch geben, das würde aktive VMs betreffen. Daher meine Frage.

Anders als über einen Switch erstellen kann ich einen physischen Anschluss ja nicht mit der VM verbinden?
Bitte warten ..
Mitglied: Valexus
LÖSUNG 26.02.2015, aktualisiert um 10:19 Uhr
Solange alles ordentlich eingerichtet ist sollte natürlich nur der betroffene Adapter seine Verbindung verlieren.

VG
Valexus
Bitte warten ..
Mitglied: mathu
26.02.2015 um 10:25 Uhr
Zitat "Wenn du eine Unterbrechung meinst"

Ich denke das hat er gemeint, ist er vielleicht aus dem Lande der Eidgenossen (Schweiz)?

Ansonsten full ack.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Switche und Hubs
gelöst Neuer 19" Netzwerkswitch bzw. Empfehlung gesucht (17)

Frage von Skyemugen zum Thema Switche und Hubs ...

Sicherheits-Tools
Gibt es IAMs oder IDMs die man alleine einrichten kann (ohne viel Consulting)

Frage von derdiedie zum Thema Sicherheits-Tools ...

Sicherheit
Forensik-Tools patzen bei neuer Windows-Kompression (2)

Link von DerWoWusste zum Thema Sicherheit ...

Hyper-V
Maus und Tastatur funktionieren in HyperV nicht (4)

Frage von manuelw zum Thema Hyper-V ...

Neue Wissensbeiträge
Batch & Shell

Batch zum Zurücksetzen eines lokalen Profils

Tipp von Mr.Error zum Thema Batch & Shell ...

RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
VPN Tunnel aufbauen (16)

Frage von Hajo2006 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Router & Routing
ASUS RT-N18U mit VPN Client hinter Fritzbox - Portforwarding (14)

Frage von marshall75000 zum Thema Router & Routing ...

Microsoft Office
Saubere HTML aus Word-Dokument (13)

Frage von peterpa zum Thema Microsoft Office ...

E-Mail
gelöst Probleme beim E-Mail Empfang (12)

Frage von TommyB83 zum Thema E-Mail ...